Eisbärisches Pfingstzuckerl – Felix – *in Bewegung* – Mai 2010

Pfingstzuckerl “in Bewegung* mit Eisbär Felix.
Aus bekannten Gründen muss Felix wieder ein Junggesellen-Dasein führen.

Wie der schöne Wiener Eisbär DAS so macht, hab’ich in ein paar beweglichen Bildern zusammengestellt. Viel Spaß! 😉

Eisbär Felix DER Schwerenöter 😉 🙂 – Frühling 2010 – Tiergarten Nürnberg

Ich wünsche euch schöne und sonnige Pfingsttage.

Bis bald eure ManuELA 🙂

12 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Manuela,

    ganz lieben Dank für dieses Gourmet-Pfingstzuckerl, er ist einfach zauberhaft unser Wiener Schwerenöter! Wenn man ihn so entspannt spielen sieht – mit 2 Teilen zugleich, wie sein unübertrefflicher Schwiegersohn Raspi! – dann drängt sich mir irgendwie der Gedanke auf, er sei froh, nicht mehr hormongesteuert hinter Vera hertapsen zu müssen! Naja sehr menschlich gedacht, ich gebs zu!
    Ich wünsche dir noch schöne entspannte Pfingsttage und sende dir liebe Grüsse,
    Heidi aus Erlangen

  2. Liebe Manuela,

    wow!!!
    Dein eisbärischer PfingstZuckerl
    hat bei mir grade voll eingeschlagen,
    den Schwerenöter Felix hast Du fein in seinem Eisbärelement gefilmt und dann noch mit Raspi’s ehemaligen Spielsachen und der passenden Musik dazu: SUPER!!!! dafür sag’ ich
    GANZ LIEBEN DANK
    und wir wünschen auch Dir ein wunderschönes Pfingstfest
    viele liebe Grüße, Ute&Gerald

  3. Hallo liebe Manuela,

    von wegen “breaky Heart”….der Schwerenöter macht auf mich eher den Eindruck, als wolle er sagen:
    ENDLICH Zeit für wichtigere Dinge des Lebens!

    Vielen lieben Dank für Dein herrliches PfingstZuckerl, das Dir wirklich Bildlich und musikalisch sehr gut gelungen ist! Echt Klasse!!!

    Ich wünsche Dir noch weiterhin ein schönes Pfingstfest
    und sende Dir sonnige Grüße

    Charlotte

  4. Liebe Manuela,
    also, mir tut der Felix schon ein wenig leid, auch wenn er sich zu beschäftigen weiss (sorry, liebe Charlottte).
    Eine wichtige Erfahrung hat er gemacht, Kopf und Kugel zusammen gehen nicht durch den Reifen. Der kauende Felix im Wasser könnte für die Kaugummiwerbung einen Exklusiv-Vertrag bekommen.
    Vielen Dank für das schöne Pfingstzuckerl.
    Wir wünschen Dir noch ein schönes Rest-Pfingsfest und grüßen Dich ganz herzlich,
    caren&bernd

  5. Liebe Manuela,

    auch mit tut dieser schöne Bärenmann in seinem Asyl leid, aber bei Eisbärs
    muß das vielleicht so sein.
    Vielen Dank für Dein schönes Video mit passender Untermalung
    Wünsche Dir noch schöne Feiertage mit viel Sonne
    Liebe Grüße Monika K

  6. Hallo liebe Manuela,

    was für ein tolles Video vom Schwerenöter. Männliche Eisbären im Nürnberger Tierpark kommen scheinbar ohne Reifen nicht aus. 😉 :)) Schön, dass Felix sich so gut beschäftigen kann.

    Ich wünsch dir noch ein schönes restliches Pfingstwochenende!

    LG Elke

  7. Hallo ManuELA,

    das sieht doch wunderbar aus, Dein Video von Felix:)Er weiss sich zu beschäftigen und hat offensichtlich Spass.

    Geht es denn Vera auch gut?

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Feiertag, LG BrigitteE

    • Hallo Brigitte,
      meine Anwort kommt ein bisschen spät.
      Aber ich kann dir versichern, dass es Vera gut geht.
      Sie verhält sich sehr fein, spielt und schaut mal mehr mal weniger zu Felix rüber.
      LG Manuela

  8. Liebe Manuela, da ich seit etlichen Tagen wieder mal reinschaue, habe ich deinen Geburtstag verpasst, will aber trotzdem noch herzliche Glückwünsche loswerden, alles Gute für dich !!!
    Felix ist also zu aufdringlich für Vera, da kann man ja annehmen, daß er schon Erfolg hatte und im Winter kleine Bärchen zu erwarten sind. Da Eisbären eh Einzelgänger sind, muß man sich keine Sorgen machen und wer weiß, wenn sich die Hormone beruhigt haben, können sie wieder “zamm”. Liebe Grüße Heidi

  9. Liebe Manuela,
    Du hast den attraktivsten Eisbären im ganzen Nürnberger Tiergarten wunderbar portraitiert! 😉 Für mich sieht er auch ganz zufrieden aus …oder ist das eher ein bisschen von der Resignation der “Einsamen”? Das möchte ich aber nicht glauben, sondern freue mich an seiner Spiellaune: “alles meins” – Kugel und Raspis Traktorreifen, wie vor ca. 1 Jahr ein hinreißendes “Fotos des Tages” aus der TG-Fotosammlung seiner Ältesten in Nürnberg zeigte. Die hatte auf dem Foto so ziemlich sämtliches Spielzeug, welches im Gehege rumlag, an sich gerafft und hielt alles ganz fest in ihren Schraubstocktätzchen – damals noch.

    Weiß man eigentlich wieviele Töchter und Söhne von Felix so in Europa umherlaufen? Ist
    Flocke tatsächlich die Älteste?? Oder existieren noch früher geborene und überlebende Eisbärenkinder, deren Papa Felix ist? Das würde ich zu gerne mal wissen. 😉
    Jetzt sage ich Dir vielen ganz lieben Dank für das wunderschöne Video von unserem Großen -und ich würde auch sehr gern wissen, wie verhält sich Vera denn im Moment? Ich würd mich schon freuen, wenn die zwei wieder ihre Gehege teilen könnten – denn im Juni ist ja wohl auch noch einmal eine fruchtbare Phase der Bärinnen, meine ich mich jedenfalls zu erinnern aus einem Kommentar von Dr. Mägdefrau.
    Herzlichen Gruß von Ursula

    • Hallo Ursula,

      Felix hat schon einige Babys gezeugt.
      Letztendlich sind dann Flocke und Milak auf die Welt gekommen.
      Flocke am 11.12.07 in Nürnberg und Milak der Eisbärenbub wurde am 06.12.08 in Aalborg von seiner Mama Victoria geboren.
      Also bis jetzt gibt es zwei Sprößlinge von Felix, aber vielleicht hat er ja in Aalborg noch ein Andenken hinterlassen und es kommen dort evtl. Eisbärenbabys auf die Welt. Mit Vera hat Felix auch fleißig geübt. 😉
      Übrigens beiden beiden Eisbären geht es gut, auch wenn sie mal wieder getrennt sind.
      LG Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.