Eisbärisches FlockeRückblicksZuckerl – *unbewegliche Momente* – 2008

FlockeRückblicksZuckerl anstatt Eisbären live.
Heute war mal wieder so ein Tag, wo ich eigentlich einen Aufstieg zum Aquapark machen wollte. Eigentlich!
Aber irgendwie hat heute “die Wolle” nicht gereicht, und deswegen habe ich den Aufstieg auf Morgen verschoben. 😉

Trotzdem musste heute etwas “Eisbärisches” sein.

Deswegen gibt es heute einen Mini-Rückblick aus dem Jahr 2008 von der schönsten Eisprinzessin auf dieser Welt(auf alle Fälle für MICH), dem Frl. Flocke. 😀

Ich habe ein paar unbewegliche Fotos beweglich gemacht, u.a. sind da auch Bilder mit meinem alten Foto dabei, dafür bitte ich um Nachsicht, die Qualität ist halt nicht so toll.

Trotzdem viel Spaß mit the ONE and ONLY Flocke!

Eisbär Flocke – Rückblicke 2009 – Tiergarten Nürnberg

Bis bald eure ManuELA 🙂

13 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    wenn das kein Herz-Schmerz ist 😉 wie gut erinnert man sich an das kleine Fräulein Flocke noch allein und in liebevoller Obhut ihrer Pfleger!

    Danke für diese niedliche Erinnerung
    Frauke

  2. Liebe Manuela,

    diese kurzen Beinchen und so richtig zum knuddeln.

    Danke für diese schöne Rückschau mit unserem Herzensbärchen.

    Liebe Grüße Monika K

  3. Liebe Manuela,

    so…jetzt hast du’s geschafft…mein Herz ist schwer und die Tränen fließen!!!
    Was war das für eine herrliche Zeit…
    aber wollen wir nicht jammern was mal war, sondern glücklich sein, dass wir diese wunderschöne Zeit mit dem schönsten Bärchen der Welt genießen durften!

    Vielen lieben Dank liebe Manuela, für diesen wunderschönen Rückblick
    in eine phantastische Zeit!

    Viele liebe Grüße

    Charlotte

  4. Liebe Manuela,

    mir geht es grade wie Charlotte,

    unser HERZENSBÄRCHEN hat so viele Menschen verzaubert, deshalb DANKE ich DIR für diesen kleinen Rückblick von einer damals noch kurzbeinigen aber doch schon großen EISPRINZESSIN 😀

    Dir einen schönen Abend und
    liebe Grüße, Ute

  5. Hallo Manuela,

    ich habe damals im hohen Norden jeden Tag die BR Abendschau geguckt, nur, um ja kein einziges Bild von eurer süßen Flocke zu verpassen.
    Sie ist wirklich eine Schönheit mit ganz einmalig hübsch gebogenem Mundwinkel und einer einzigartigen Kopfhaltung.

    Das war sehr fein jetzt, dieses bewegliche Album mit der schönen Musik.

    Danke schön und liebe Grüße, BrigitteE

    • Hallo liebe Brigitte,

      ach hast du DAS Flöckchen jetzt schön beschrieben. *freu*
      Für mich ist und bleibt sich was ganz BESONDERES.

      Liebe Grüße in den hohen Norden
      Manuela

  6. Liebe Manuela,
    kurz vor dem Schlafengehen habe ich noch schnell bei Dir vorbeigeschaut und was sah ich, unser wunderschönes Herzensbärchen.
    Unsere Flocke war und ist, etwas ganz Besonderes und mit ihr durften wir etwas ganz Besonderes erleben.
    Hab vielen Dank für diese süße Erinnerung.
    Liebe Grüße
    Inge

  7. So, jetzt schau ich endlich auch mal wider bei Dir vorbei und muss Dir gleich voll beipflichten: ich finde auch, dass das Flöckchen ein ganz besonders süßer Wuschel war. Heute habe ich halt etwas mehr Schwierigkeiten, sie eindeutig zu erkennen als Ihr eingeschworenen Nürnberger(chen) und HäufigBesucher. Nehmt Ihr mir aber hoffentlich nicht wirklich übel. // Ich habe mich sehr über Deinen Rückblick gefreut und finde, dass Du schöne Fotos ausgewählt hast. Da sind beim Filmchen basteln – so wie ich Dich auf Entfernung kennengelernt habe – bestimmt ein paar Tränchen geflossen, nicht!? // Danke für die kleine “Fahrt” in die flockige Vergangenheit.

    • Ja ja Dumba,
      du kennst mich aus der Ferne ganz gut. 😉
      Ich bin ja so nah am Wasser gebaut,manchmal fast zu nah.
      Aber ich kann halt nicht anders.
      Ja und dass du das Frl. Flocke heute nicht so schnell erkennst, ich dir mehr als verziehen. LG M.

  8. Liebe Manuela,

    einen ganz lieben Dank für diesen bezaubernden, berührenden Rückblick auf unser Prinzesschen! Ich hatte sie immer am allerliebsten, wenn sie ihr süsses Lakritznäschen in die Luft steckte, oder wenn sie auf ihrem knuddeligen Babypopo sass und aller Welt mitteilte: hier bin ich, Die Flocke aus Nürnberg, ihr werdet noch von mir hören! Und was für ein traumhaft schönes Bärenmädchen ist aus ihr geworden! Sie hat uns allen soviel Freude bereitet – auch später dann, mit ihrem Freund Raspi.
    Ich merke grad, dass meine Augen hinter der Brille feucht sind – seltsam? Oder einfach ganz normal bei der Erinnerung an das schönste Eisbärmädchen der Welt??!!

    LG Heidi aus Erlangen

  9. Liebe Manuela,

    jetzt hab ich mir das “Zuckerl” schon zum vierten Mal heut angeguckt – es wird nicht langweilig! Es ist ein Zuckerl in viel, viel Wehmut getränkt …
    Aber Charlotte hat recht: seien wir froh und dankbar, dass wir das Heranwachsen unseres Zauberbärchens von einem Logenplatz aus verfolgen durften!

    LG Heidi aus Erlangen

  10. Liebe Manuela,
    gerade stelle ich fest, dass mir das Beste überhaupt durchgerutscht ist.
    Mit feuchten Augen sitze ich hier und schreibe diesen Kommentar. Das geht ja wirklich ans Herz. Meine frühen Flockebilder sind leider nicht von bester Qualität, sonst wäre ich jetzt in meinem Archiv am wuseln.
    Das hast Du wieder ganz toll hinbekommen, diese süße kleine Wuchtbrumme ist und bleibt die Nummer 1. Von ihrer Schönheit hat sie nichts, nein gar nichts eingebüßt, nur die Bein(chen) sind länger geworden.
    Diesen Rückblick werde ich mir sicher noch einige Male anschauen, ich muss nur genügend Tempos bereitlegen.
    Herzlichen Dank, für dieses herzerwärmende Bilderbüchlein. Ach, warum ist dieses verflixte Antibes nur so weit weg?
    LG, caren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.