Sonntagsruh bei Vera und Felix

Sonntagsruh - Eisbär FELIX - Tiergarten Nürnberg - 17.10.2010

Sonntagsruh, aber nicht bei mir. 😉

Trotz Oktoberkälte musste ich am Sonntag unbedingt für zwei bis drei Stündchen in zu VeLix. 🙂
Und ich traf zwei Eisbären an, die genau das taten, was der liebe Gott am 7.Tag in der Woche so empfiehlt. Sie ruhten auf ihrer Art und Weise, die so charmant und sehenswert ist.

Selbstverständlich standen auch andere tierische Bewohner auf meinem Programm.
Die Fotoausbeute stammt aus drei verschiedenen Tage.

Fotos wurden daher geknipst. Viel Spaß!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account “ElaNuernberg5”:

VeLixBox 41 – 17.10.2010

Tierische Bewohner – Tiergarten Nürnberg – Oktober 2010

Bis bald eure ManuELA 🙂

6 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    ja, leider ist der goldene Oktober wettermäßig wohl vorbei. Darum zuerst mal ganz herzlichen Dank für die wunderschöne Herbstpräsentation der tierischen Bewohner.
    Die Fotos sind große Klasse, besonders freue ich mich über die herrlichen Fotos von Fritz. Die Nahaufnahme ist Dir wirklich sehr gut gelungen.

    Vera und Felix sind auch ganz hervorragend in Deine Kamera gekommen. Felix tut mir schon leid, seit Monaten ist er allein, seine Königin ist für ihn unerreichbar und dann noch eine “Dumme Nuss”, das ist einfach zu viel.

    Vera, die Queen, ist eine Schönheit ohnegleichen. Ihr schräger schwarzer Fleck auf der Nase gibt ihr einen schelmischen, wenn nicht auch etwas zynischen Ausdruck (wenn man mal davon absieht, das Eisbären keine…….., na, Du weißt schon) !

    Lieben Dank für Deine wunderbäre Bärenbox, die kommt nach einem Stresstag wie ein Segen aus Nürnberg daher.

    LG, caren

  2. Liebe Manuela,

    zum Glück hast Du den sonnigen Sonntag nochmal voll ausgenutzt um unseren wunderschönen Herbstlichen TiGa zu besuchen,
    denn wer weiß schon was der Herbst in nächster Zeit, Wettertechnisch alles so auf Lager hat.

    Und so herrlich wie dieser goldene Herbsttag war, so haben sich auch die Tiere
    vor Deiner Kamera präsentiert. KLASSE Manuela!!!

    Ich sage ganz herzlichen Dank für diese 2 wunderschönen Fotoalben
    und wünsche Dir einen kuschelig warmen Abend

    viele liebe Grüße

    Charlotte

  3. Hallo Manuela,

    du hast wirklich noch großes Glück mit dem sonnigen Wetter gehabt, entsprechend haben sich alle Tiere gefühlt. Aber, zum Glück haben alle ein gaanz dickes Fell, so dass der ungemütliche Herbst, wie er sich jetzt zeigt, keinem etwas anhaben kann 😉 Deine Kommentare sind wieder sehr treffend, ob es ein Vierbeiner ist, der mal wieder zum Friseur müsste 😉 oder die Eisbären – jeder in seinem Zimmer … vielen Dank und herzliche Grüße!

    Frauke

  4. Hallo Manuela

    Herrlich, wie sich Vera auf ihrer Empore räkelt. Ja, der Felix kann einem schon a bisserl leid tun, wenn er nie zu seiner Angebeteten kommt. Diese herrlichen Herbstfarben müssen wir leider schon wieder missen. Der November hat verfrüht Einzug gehalten. Umso mehr mein Dank für den schönen Rundgang, auch zu den “anderen” Tieren, vielleicht kommen noch ein paar warme Tage. 🙂 :yes:

    Liebe Grüsse
    Crissi :wave:

  5. Liebe Manuela,

    das sind wieder herrliche BilderImpressionen von den tierischen Bewohnern aus Nürnberg 😀
    Vera hat schon schwer mit ihrer KörperLast zu kämpfen, wenn sie den Berg hoch steigt, Aber sie meistert es noch ganz gut 😀
    Tja und Felix kann nun auf den Spaziergang mit seiner geliebten Vera verzichten, dass ist für ihn ja nicht sehr langweilig, er weiß sich ja hoffentlich gut zu beachäftigen 😀
    herzlichen Dank für deinen Sonntagsspaziergang, den ich erst heute bei Dir erleben konnte!
    Liebe Grüße, Ute

  6. Liebe Manuela,
    ja, wer so eine schicke Maisonette-Wohnung wie Vera hat, muss sich eben mit Treppen plagen. Dafür hat Vera den totalen Überblick über ihr Reich und kann sich ihrem Verehrer präsentieren, ohne ihn zu nahe kommen zu lassen.(zum Leidwesen vom armen Felix)
    Deine Herbstimpressionen waren wieder vom Feinsten.
    Vielen Dank und ganz liebe Grüße
    Inge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.