Felix snacks…

Eisbär Felix snacks - Tiergarten Nürnberg - 01 2011

Sehnsuchtsvoll warte ich ja schon auf die Tage an denen es Abends wieder heller wird.

Und da es gestern leider noch nicht so weit war, habe’ ich mich frühzeitig von meinem Arbeitsplatz abgeseilt, damit ich am späten Nachmittag kurz bei unserem Strohwitwer Felix vorbeischauen konnte. 😎

Und DEN ertappte ich in aller Frische, wie er sich mit einer schönen Eisbombe beschäftigte und leckeren Fische vertilgte, wie immer ganz relaxt a la Felix. 😀

In diesem Sinne “An Gudn Felix”!

Ein paar Fotos wurden gemacht. Viel Spaß!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account “ElaNuernberg”:

FelixBox 9 – 18.01.2011

Neuigkeiten von Vera und den Pelzkügelchen…

Link ist nicht mehr zu sehen.

Bis bald eure ManuELA 🙂

Ach ja noch was für TigaNürnMountainInsider:

DIE “berühmte” Drehtür am Ausgang ist verschwunden.
Scherze, dass wir mal drin stecken bleiben (weil wir uns im Sommer einfach ein bisschen später aus dem Tiga verabschieden) sind somit passè. ^^’
Ja die Futterabgabestelle gibt es auch nicht mehr, also nix vorbeibringen.

8 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    da hast du ja richtig Glück gehabt, Felix mit Eisbombe hat man nicht jeden Tag 🙂 Ich hoffe, dass ich ihn auch bald mal wieder etwas aktiver erleben darf, bei mir war er in letzter Zeit immer entweder gar nicht da oder am Schieber.

    Ach, keine Drehtür mehr, schade, sie wird mir fehlen *g*

    Liebe Grüße, Ruth

  2. Liebe Manuela,

    ein feines Bömbchen hat er bekommen unser SchlaWiener!
    Als so braver Strohwitwer hat er sich das aber auch mehr als verdient!

    Vielen Dank für Deine InsiderInfo!
    Wie Schade um diese schöne alte Drehtür, die offensichtlich im nächsten Jahr
    den 100. Geburtstag des Tiergarten nicht mehr mit feiern darf!

    Ich sage DANKE für diese nette Abendunterhaltung
    und wünsche Dir einen schönen und entspannten Abend

    Liebe Grüße
    Charlotte

  3. Liebe Manuela,
    ein feines Eisbomben-Eisbär-Felix-Album. Es hat sich echt gelohnt, ewas eher aus dem Büro zu verschwinden.
    Wer wartet denn nicht auf länger nutzbares Fotolicht? Es wird ja wirklich Zeit, aber wir müssen uns doch noch etwas gedulden.
    Die Drehtür gibt es nicht mehr? Wird denn jetzt pünktlich abgeriegelt? Schade!

    Vielen Dank, ich wünsche Dir noch einen netten Abend
    LG, caren

  4. Liebe Manuela

    Danke für deinen Kurzbesuch bei Felix! 🙂 :yes:

    Na, und in Offenbach hats ja auch geklappt heute.
    Da darf der Club nächste Woche gleich nochmal ran
    im DFB-Pokal gegen die Königsblauen. 😉

    Schöne Grüsse
    Crissi :wave:

  5. Wow, Herr SchlaWiener Felix! Da hast du ja ein gesundes Bömbchen serviert gekriegt! Und wie vornehm Du die Fischlein verspeist; fehlt grade noch, dass du die rechte Tatzenzehe(???) abspreizt! Wie es sich für einen ordentlichen Prinzgemahl eben gehört, gell??

    Liebe Manuela, danke für das amüsante und kurzweilige Strohwitwer-Album! Und danke auch für die neuesten Nachrichten aus der Geburtshöhle, hört sich ja ziemlich gut an – auch das Video! Vera wie wir sie kennen – in sich ruhend – mit ihren beiden Lütten an der Brust. Einfach schön halt!

    Liebe Grüße,
    Heidi aus Erlangen

  6. Guten Morgen Manuela, .wave:

    so fängt der Tag doch gut an mit den schönes Fotos. Auch ich warte schon sehnlichst darauf, dass die Tage wieder länger werden. :yes: In Frankfurt gibt es ein Gorillababy, aber das Haus schließt um 16.30 Uhr, also genau dann, wenn ich ankommen würde. 🙄

    Schöne Fotos von Felix und die Eisbombe sieht toll aus.

    LG Elke

  7. Liebe Manuela,

    ich schaue Deinen Blog auch schon länger,und er gefällt mir!
    Bin nur schreibfaul. Danke-liebe Grüße,und schönes Wochenende-

    Brigitte aus Plauen

    • Hallo liebe Brigitte,

      dein ehrlicher Kommentar gefällt mir! 😉
      Auch wenn du “schreibfaul” sein solltest, bist du hier herzlich Willkommen.

      Viele Grüße aus NürnBÄRg nach Plauen
      Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.