VERA…DIE Mama ist auf Zack!

Eisbärin und Mama Vera ist auf Zack im Tiergarten Nürnberg

Zack, Zack und hat IHRE Buben im Griff.

Freitag zog es mich natürlich wieder zu der feinen Eisbären-Familie. 😀

Tatsächlich stand ich 6 1/2 Stunden vor einem Eisbärengehege, um zu beobachten, wie eine wunderbare EisbärenMama ihren Nachwuchs ohne wenn und aber beschützte und einen EisbärenMann dessen Hormone auf Hochtouren liefen. 🙄

 

Eisbär Felix schmachtet im Tiergarten Nürnberg

 

Das bedeutete Papa Felix war auch anwesend und wie ER anwesend war, er schmachtete nach SEINER Vera OHNE Ende und Mama Vera bewachte den Eingang der Innenstallung und ließ IHRE Schützlinge nicht raus.

Selbstverständlich ist es als Eisbärenliebhaberin interessant so eine Situation zu beobachten, aber für Besucher, die von ziemlich weit her kamen, eine dumme Tatsache.
Trotzdem war die Stimmung an der Scheibe toll, mit viel Humor geht vieles leichter.
(Tina, ich sag‘ nur 14.12 Uhr…du weißt schon:) 😀

Nach diesem Tag musste ich mich von der NürnBÄRger Eisbärenfamilie erstmal erholen.
Grundsätzlich gehe ich an Trubeltagen und zu den HardcoreZeiten kaum in den Tiergarten.
Aber am Sonntag hat es mich doch für eine kleine Zeit zu Gregor, Aleut und Vera gezogen, AUSNAHMSWEISE.

Fotos hab‘ ich von beiden Tagen gemacht. Viel Spaß!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account „ElaNuernberg6“:

VeLixBubenBox 2 – 25./26.03.2011

Bis bald eure ManuELA 🙂

7 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    ich habe schon gehört, dass Felix am Freitag raus durfte und war sehr gespannt zu hören, was er gemacht hat und wie sich Vera verhalten hat. Nun können wir bei Dir hier alles bildlich miterleben. Das ist super und dafür sage ich vielen Dank.
    Ich glaube jeden Tag kann man nun im Aquapark bei Vera, Gregor, Aleut und Felix Neues erleben. Ich freue mich sehr auf die nächste Zeit.
    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Inge

  2. Ach Manuela…
    eine größere Freude hättest Du mir heute gar nicht mehr machen können!!!

    Mit solch wundervollen Bildern aus dem Aquapark hast Du mir meinen Abend versüßt

    und dafür danke ich Dir von Herzen!

    Ich kann es fast nicht erwarten, bis ich diese beiden süßen Schnuffels wiedersehe
    und schicke Dir viele liebe Grüße

    Charlotte

  3. Ach du meine Güte, ManuELA,

    kannst Du dem Hern Felix nicht ein bisschen Baldriantee geben? Bachblüten wären vielleicht auch nicht schlecht;)
    Ach menno, Herr Felix. Was für ein Dilemma.
    Wieso ist Felix denn so drauf? Vera versprüht jetzt doch gar keine süßen Düfte?
    Oder regt er sich wegen seiner Jungs so auf?
    Na, hoffentlich `geht das schnell vorbei, sonst hole ich den Fan Beauftragten noch zu meinem Verein;)

    ManuELA, eure Zwillinge mit ihrer wunderschönen, aufmerksamen Mama sind eine Augenweide.So niedlich, wie sie schon im Wasser rumpatschen.Und diese Bergsteigerei, alle Achtung.Wie die Kleinen das bewältigen, grandios.
    Ich denke mir mal, Mama Vera hat absichtlich so lange gewartet, bis ihre Kleinen diese Riesenstufen auch bewältigen können.
    Wie sie sich anstrengen und mit den Beinchen zappeln um hochzukommen. Und wie sie es dann auch schaffen:D
    Ach ManuELA, Du merkst sicher schon, das ich hin-und weg bin, gell?

    Ich wünsche euch weiter unversiegbare Freude an Ale-ut und Gregor, die so einmalige und unverwechselbare Namen bekommen haben.
    Ich beglückwünsche die NamensPaten. Das ist doch mal was ganz besonderes.:D

    Gute Nacht, ManuELA:wave:
    Brigitte

  4. Hallo Manuela,

    sind die NIEDLICH. :yes: Tja, der Freitag war ja wirklich ein Pechtag für Tina. 🙁 Ich würde ja gerne wissen, wie es da jetzt weiter geht. Beim nächsten Mal stehe wahrscheinlich ich dann vor einem leeren Gehege. 😉

    LG Elke

  5. Liebe Manuela,

    vielen Dank für die tollen Bilder von Felix, Vera und ihren herzigen Pelzkugeln mit den lustigen Bildüberschriften.

    Liebe Grüße vom Bodensee
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.