Gregor & Aleut…WIR raufen, saufen und pauken ;-)

WIR raufen, saufen und pauken - Eisbärenzwillinge Gregor und Aleut aus dem Tiergarten Nürnberg - 05/2011

Sie raufen, saufen und pauken für das Leben.
Am Dienstag Nachmittag ist mir wirklich bewusst geworden, wie groß die Eisbärenbuben geworden sind 😮

Die Zeit vergeht wie im Flug und Gregors und Aleuts Entwicklung findet wie in einem schnellen Zeitraffer statt, ich empfinde es zumindest so. WAHNSINN! 🙄

Der Nachmittag mit der Eisbärenfamilie war völlig ausgefüllt, ganz viel toben, raufen, saufen, spielen und lehrreiche Lektionen mit Mama Vera.

Was Eisbärchen nicht lernt, lernt Eisbär nicht mehr. 😎

In diesem Sinne, viel Spaß mit der neu gebastelten Bilderbox.

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account “ElaNuernberg5”:

VeLixBubenBox 15 – 10.05.2011

Bis bald eure ManuELA

 

6 Kommentare

  1. Hallo Manuela,

    einfach nur herrlich, die Familie zu betrachten. Und die Bärenbrüder scheinen stündlich ein großes Stück zu wachsen. :yes:

    Tolle Fotos, DANKE!!!!

    LG Elke

  2. Liebe Manuela,

    Deine Fotos mit den so vergnügt tobenden und quicklebendigen Eisbärenbuben sind großartig, auch die Lektionen von Lehrerin und Mama Vera sind beeindruckend. Schade, dass Felix immer noch keinen Hunger hat, wo er solch ein herrliches Fleischstück bekommen hat. Das Foto 26 mit der ganzen Familie beim Wasserspaß gefällt mir besonders, nicht zuletzt Deine lustigen Texte.

    Liebe Grüße nach NürnBÄRg
    Heidi

  3. Guten Abend liebe Manuela,

    sowas nenn’ ich abwechslungsreiches Bärchenprogramm!…heute abend die ruhigen und müden kleinen Helden…und jetzt bei Dir der pure Gegensatz…die nimmermüden kleinen Rabauken!
    Einfach herrlich, BEIDE Seiten von diesen süßen Burschen zu erleben!

    Ich danke Dir für die heutigen Abend-Stunden die Du mir “geopfert” hast,
    es war wieder so schön, gemeinsam mit dir, die Bären zu genießen!

    Ich wünsche Dir a gut’s Nächtla und sage Tschüss bis zum nächsten Mal

    LG, Charlotte

  4. Liebe Manuela,

    Aleut und Gregor wachsen so schnell, dass ich mir manchmal wünsche, die Zeit etwas anhalten zu können. Es macht einfach große Freude, die Bärenkinder, Vera und Felix zu beobachten.

    Vielen Dank für diese wunderschöne und witzige Abendunterhaltung. Ich habe Deine Bärchen-Box vom ersten bis zum letzten Bild sehr genossen.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße.
    Inge

  5. Hallo liebe Manuela,

    mei, die beiden Lauser wachsen ja so schnell, so schnell kann man gar nicht gucken! Und immer haben sie Unsinn im Sinn, trotz Mama Veras Unterrrichtsstunden!

    Ich wollte mich schon freuen: Papa Felix beim futtern! War wohl nix! Hoffentlich stimmt die Prophezeiung, dass Ende Mai seine Hormone sich wieder schlafen legen! Dann wärens ja grad noch mal 15 Tage – seufzzzzz!

    Vielen Dank für Deine unterhaltsame VeLixBubenBox; wie Inge kann ich nur sagen: Vom ersten bis zum letzten Bild ein wunderBÄRer Genuss!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir ganz liebe Grüße!
    Heidi aus Erlangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.