Felix DER FanBeauftragte spricht…

Eisbär Felix DER FanBeauftragte spricht - Tiergarten Nürnberg - 05 2011

Hi Fans,

ich bins wieder euer Felix, während ihr diese Zielen liest, bin ich schon auf den Weg in meine Geburtsstadt WIEN. 😀

Leute, heute ist so ein Tag wo einiges zusammenkommt Christi Himmelfahrt, Vatertag, und für MICH ein Wien-Tag. 😀
Außerdem sind meine zwei Bengel Gregor & Aleut heute 6 Monate jung.

Falls ihr es noch nicht wusstet im Tiergarten Schönbrunn erblickte ich als kleiner waschechter Wiener Eisbärenbub’ am 24. November 2001 das Licht der Welt, und heute nach 8 Jahren kehre ich an meiner Geburtsstätte zurück.
Mei wie ich mich freue!

Viele von euch werden sich jetzt fragen, wie es sich vereinbaren lässt als Österreicher für die Deutsche Fußballnationalmannschaft als Fanbeauftragter zu arbeiten.

Ihr Lieben, ich kann euch sagen SEHR GUT. ICH bin nämlich überzeugter EUROPÄER.

Zoo-Eisbären werden über das EEP europäisch koordiniert.

Ich höre jetzt förmlich euer Gelächter, aber nicht nur ihr Menschen seit europäisch organisiert WIR Eisbären auch.
Jawoll, über das EEP.
Die passen *gut* auf uns Eisbären auf. 😉
Beispiel gefällig? 😕
Der EEP bestimmt mit welcher Eisbärin ich liiert sein darf/kann/muss.
D.h. ich DARF NICHT, einfach so, mich mit einem so dahergelaufenen Eisbärenmädel amüsieren. WIR Eisbären bekommen nur auserwählte PartnerInnen, und die Liebe kommt dann sowieso von ganz allein und irgendwie, behauptet zumindest das EEP.

So jetzt hab’ ich mich aber total verquatscht, es geht ja hier eigentlich um Fußball!! 🙄

Leute MORGEN steht ein ganz WICHTIGES Qualifikationsspiel für die EM 2012 auf dem Programm.

03. Juni 2011, Österreich : Deutschland aus dem Ernst-Happel-Stadion in Wien, die ARD sendet live ab 20.30 Uhr

Freunde MORGEN müsst ihr richtig Gas geben, Jogis Jungs sowieso, und ihr in alter TurnierManier, gell! VERSPROCHEN? 😕

Was darf nicht fehlen? 😕 Das FanProgramm:

Und deswegen singen WIR so laut WIR können UNSERE Nationalhymne, WIR wedeln kraftvoll UNSERE Flagge, WIR tragen SchwarzRotGold in UNSEREM Herzen oder wo auch immer, WIR sind in BESTlaune und WIR gönnen UNS DAS eine oder andere gute Schlückchen. Meinetwegen einen Zweigelt, Veltliner, Blaufränkisch oder ein Stroh Rum, hauptsache es schmeckt euch.

Ich bin mir sicher, IHR macht DAS wieder prima. 🙂

Und weil heute Christi Himmelfahrt, Vatertag, DIE Buben ein 1/2 Jahr jung sind und MEIN WienTag ist, und einige von euch auch noch ein verlängertes Wochenende haben, bringe ich euch meine eisbärische Familie in beweglichen Bildern mit.

Viel Spaß beim Video!

Ins Wochenende mit Felix – Vera, Gregor & Aleut – Tiergarten Nürnberg – Frühjahr 2011

So Leute ich mache mir jetzt in Wien einen schönen VaterTag und werde ganz viel Wiener Schnitzel, Kaiserschmarrn, Apfelstrudel und Sachertorte verspeisen, DAS hab ich der Frau Ela versprochen. 🙂

Küss’ die Hand, Servus und Ba ‘Baa
EUER Felix 🙂

9 Kommentare

  1. Lieber Herr Felix,

    gerade sie, als 5-facher Papa haben es verdient, es in ihrer Geburtsstadt Wien,
    mal so richtig krachen zu lassen!
    Und ich bin mir ziemlich sicher, dass allein durch IHRE Anwesenheit
    im Ernst-Happel-Stadion, das Quali-Spiel für Jogis Jungs positiv ausfällt!
    Ich sag’ nur: viel Spaß in Wien, beim Spiel und an guad’n
    bei allen Wiener Köstlichkeiten, die sie zelebrieren werden!
    Servus und baba

    Liebe Manuela,
    Dir danke ich für dieses herrlich musikalisch untermalte Traum-Video
    und wünsche Dir einen wunderschönen Himmelfahrtstag!
    und sende Dir liebe Grüße
    Charlotte

  2. Lieber Herr Felix,

    da freu ich mich ja ganz narrisch für Sie, dass sie wiedermal in ihrer Geburtsstadt Wien reisen können! Und das auch noch in offizieller Mission als Fan-Beauftrager! Ich hoffe, Sie haben die richtigen Wedel-Fahnen im Reisegepäck?
    Wie wär es denn, wenn Sie als überzeugter Europäer auch mal die Europa-Flagge mitnehmen würden? Ist nur ein Vorschlag, gell, ich habe Ihnen ja keine Vorschriften zu machen! In dem Video von Fototante ELA ist zum Schluß ein Superbild von Ihnen zu sehen, da kann man sehen, was für eine Spannbreite Ihre Hintertatzen haben!
    Sie sind sicher sehr glücklich, dass das EEP Ihnen so eine wunderschöne Eisbärdame zugedacht hat wie Frau Vera! Sie werden sicher auch mal beim Heurigen vorbeischauen und ein Viertele oder auch zwei auf ihre wunderschöne Partner und ihre Superkinder zu trinken!Also viel Spaß in Wien und beim Spiel!

    Liebe Manuela, herzlichen Dank für die superschöne Feiertagsüberrraschung mit unserer einmaligen Eisbärenfamilie!

    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag und sende dir liebe Grüße!
    Heidi aus Erlangen

  3. Lieber Felix!

    Herzlichen Glückwunsch zum Vatertag!

    Toll! Du bist in Wien! Lass Dich verwöhnen, fahre im Prater mit dem Riesenrad, von dort in luftiger Höhe wirst Du ganz klein das Ernst-Happel-Stadion sehen. Bei einem Geschicklichkeitsspiel „Ball werfen“ kannst Du eine rote Rose für Deine Vera gewinnen. Lass Dich verwöhnen mit ganz viel Wiener Schnitzel, Kaiserschmarrn, Apfelstrudel, Sachertorte, Palatschinken mit Zucker und Zimt und Schokoladencreme.

    Mit eisbärigen Grüßen
    Dein Fan Heidi

  4. Liebe Manuela,

    vielen lieben Dank für alle Einträge der letzten Woche-ich bin schon immer gespannt und freue mich,wenn es allen gut geht!

    LG und schöne Tage-Brigitte

  5. Mensch Herr Felix,

    SIE haben mir ja eben einen Schrecken eingejagt88|
    Dachte ich doch einen Moment, sie gingen zu Frau Tania:(
    War ich bestimmt übermüdet, weil ich nämlich den ganzen Tag in Hannover war,
    wo ja auch zwei Wiener zu bewundern sind.
    Ok, Herr Felix,
    so ist`s recht.Haben sie mal ordentlich Spaß und hauen sie bei den
    Schnitzeln rein.
    Die Frau ManuELA bekommt wieder ein großes Lob:D

    Liebe Grüße und gute Nacht:wave:
    Brigitte

  6. Ach Herr Felix…. Ich gönne ja die Reise nach Wien von Herzen, aber sie macht mir auch ein wenig Sorgen. Bist du denn morgen rechtzeitig zurück? Ich möchte dich doch in voller Pracht sehen. Und bring einen deutschen Sieg mit. :yes: 😀

    Ein süßes Video, Manuela. Aber das geht wohl bei den Lausern gar nicht anders. :no:

    LG Elke

  7. Lieber Herr Felix, Deine Familie ist klasse und Deine Frau ManuELA eine enthusiastische Reporterin. Sagst Ihr ein Danke, bittschön! Danke! An dem Tag war es Euch wohl ein bisschen heiß!? Ihr schnauftet alle so angestrengt. Und bitte sag Deiner geliebgten Frau VERA, sie möcht sich bitte nicht das Genick brechen, beim rückwärts von oben nach den Putzis sehen! Viel Spaß in der Heimatstadt bei allen guten Dingen hinter Binde und auf Zunge. Möge die bessere Mannschaft gewinnen! … Und weg binnI . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.