Felix DER FanBeauftragte spricht…

Felix DER FanBeauftragte spricht - Tiergarten Nürnberg - 06 2011

Hallo liebe Fans,

ich bin aus Wien zurück und schon wieder auf den Weg nach Baku. 😉

Wien woar einfach leiwand. 😀
Ich hab’ die Frau Tania in Schönbrunn besucht, eine reizende Eisbärendame.
Wir waren zusammen beim Heurigen und haben fein gespeist und geplaudert, u.a. um die Wohnungsprobleme unter Eisbären. In Wien wird nämlich renoviert und Frau Tania braucht ein Übergangszuhause, ja und meine Buben werden ja auch nicht kleiner.
Es gebe ja soviel zu tun, wenn nicht alles so teuer wäre.
Nein, MEHR war da NICHT, die verehrte Frau Tania könnte ja meine Mutter sein, was ihr wieder denkt. 🙄
Na ja dann bin ich noch ein bisserl am Prater spazieren gegangen und dann hat auch schon die fußballerische Pflicht gerufen.

Leute ich kann euch gar nicht sagen wie froh ich bin, dass das Spiel gegen Österreich noch ein gutes Ende für uns hatte.
Ganz ehrlich die Österreicher spielten mit großer Leidenschaft und machten UNS das FußballLeben ganz schön schwer. o_O
Ich gebe zu, dass ich mit Jogis Jungs ganz schön geschimpft habe, es fehlte einfach die HÖGSCHDE DISZIPLIN.
Nun gut die DREI wichtigen Punkte für die EM-Qualifikation haben wird dann doch mitgenommen.

Ihr Lieben heute spielen wir gegen Aserbaidschan.

7. Juni 2011 Aserbaidschan : Deutschland in Baku live in der ARD ab 18.30 Uhr

Was gibt es über Aserbaidschan zusagen, mich hat mal interessiert welche Sprache die Aserbaidschander sprechen. 😕
Ob Berti Vogts dieser Sprache auch mächtig ist?  Herr Vogts, der frühere Bundesliga-, Nationalspieler und Bundestrainer der deutschen Mannschaft, ist dort Nationaltrainer der Aserbaidschanischen Fußballnationalmannschaft. 😎

Ja und EUROPÄISCH war Aserbaidschan 2011 schon erfolgreich.
Und zwar bei diesem DüdeldidüWettbewerb äh Eurovision Song Contest in unserem Lande.
Ell & Nikki haben mit diesen Lied “Running Scared” den Song Contest gewonnen.
Ich finde, DAS reicht völlig aus, DAS Spiel gewinnen heute WIR. 😛

Freunde ich muss euch mal ein Kompliment machen, IHR seid einfach SPITZE!:
DAS Fanprogramm setzt IHR perfekt um, nur so konnten WIR gegen Österreich gewinnen. 😀
AUSSER Frau E. aus A. die geht lieber kegeln. 🙄
Frau E. leistet nämlich eine außergewöhnlich gute Fanarbeit im Blogbereich, beim Fahne wedeln  ist sie einfach grandios. Auf DAS können und wollen WIR nicht verzichten.
ABER da die charmante Dame meine Familie und mich am Wochenende besucht hat, und für mich auch noch ein paar gute Worte übrig hatte, möchte ich als eisbäriger Frauenversteher NICHT nachtragend sein.

So Leute deswegen müsst ihr heute nochmal ran, hilft ja nix.

WIR singen so laut WIR können UNSERE Nationalhymne, WIR wedeln kraftvoll UNSERE Flagge, WIR tragen SchwarzRotGold in UNSEREM Herzen oder wo auch immer, WIR sind in BESTlaune und WIR gönnen UNS DAS eine oder andere gute Schlückchen. 😉 SO machen WIR DAS und nicht anders. Danke!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Spiel.

Eisbärische Mitbringsel von meiner Familie und mir gibt es heute nicht, ich habe das Gefühl, DAS lenkt euch zu stark ab und DAS Fanprogramm verliert an Qualität.
Als FanBeauftragter KANN und DARF ich DAS nicht zulassen.

Schaut doch morgen einfach nochmal vorbei, vielleicht hat ja die Frau Ela für euch etwas gebastelt.

Sag olun und Auf Wiedersehen
EUER Felix, der FanBeauftragte 🙂

17 Kommentare

  1. Hallo Herr Felix,

    Mensch, da ist mir eben aber ein riesengroßer Stein vom Herzen geplumst. :yes: 😀 Du hast mir verziehen. 😀 Da kann ich ja endlich wieder lächeln. :yes:

    UND ICH VERSPRECHE DIR: HEUTE GEHE ICH NICHT KEGELN, SONDERN WERDE KRÄFTIG WEDELN!

    Auf dass wir heute wieder zusammen 3 Punkte ergattern.

    Dein großer Fan Elke

  2. Lieber Herr Felix,

    ich bin mir ziemlich sicher, dass ihre Reise nach Aserbaidschan nicht so leiwand sein wird,
    als die in ihre Geburtsstadt…denn ich habe mir sagen lassen, dass man dort sogar auf
    Fußball-Persönlichkeiten mit Clopapierrollen schmeißt…
    also bitte Herr Felix, passen sie gut auf sich auf und kommen mir gesund
    und vorallem mit 3 Punkten wieder zurück!

    Ich werde heute Abend mal ausnahmsweise aus dem hohen Norden unseres schönen Frankenlandes für sie wedeln, aber dafür mit vereinten Kräften!
    Versprochen!

    Viele Grüße ihr getreuer Fan

    Charlotte

    • Liebe Frau Charlotte,

      wie gut, dass wir uns am Montag noch gesehen haben. :-)))

      Mit freudiger Nachricht kann ich Ihnen mitteilen, dass ich keine ToiPapierRolle abbekommen habe, dafür bringe ich die versprochenen 3 Punkte mit.

      Ich danke Ihnen fürs tolle WEDELN, DAS war toll.

      Viele Grüße in den Norden des schönen Frankenlandes.
      DER Felix, der im Flieger sitzt und Ihnen einen tolle Zeit wünscht. 😉 🙂

  3. Lieber Herr Felix,

    du weißt, ich bin einer deiner größten Fans.
    Leider schlagen heute “zwei Herzen in meiner Brust”
    haben doch die Aserbeidschaner, als allererste
    damals, von meinem Herzensbären Knut
    diese Briefmarken herausgebracht
    Quelle:
    http://www.moratz-sammler-service.de/product_info.php?products_id=187
    seitdem habe ich über Land und Leuten dort schon viel nachgelesen und hege Sympathien für sie.

    Allerdings…
    da du mein zweitliebster Bär ever bist…

    nee, da wedel ich doch lieber für DICH und WIR;)
    hab einen schönen Tag:D

    • Jippie, Herr Felix:D

      jetzt kannste dich ausruhen
      und dich voll aufs Fressen konzentrieren:yes:;)
      DAS haste gut gemacht:D:D:D

      Grüße bitte die Frau ManuELA, wenn du sie siehst:wave:;)

      • Liebste Frau Brigitte,

        ich bins der Felix IHR ZWEITliebster Eisbär.
        Für mich ein Riesenkompliment. :-)))

        Ich möchte Ihnen mal für IHRE lieben Worte, die sie für mich immer übrig haben bedanken, ich kann mich als Felix wirklich glücklich schätzen so eine liebe Bewunderin aus dem Norden zu haben. :-)))

        Liebe Grüße
        DER Felix, der im Flieger sitzt… 😉

  4. Hallo lieber Felix!

    Über Deinen Wienbericht habe ich mich sehr gefreut, ich hatte auf ihn schon gespannt gewartet. Dass für Tania doch noch ein Übergangszuhause gesucht wird, finde ich nicht gut. Ob sie einen Umzug gesundheitlich gut überstehen würde und womöglich vorher mit Narkose?

    Nun bist Du auf der neuen Reise nach Baku. Dort gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten, ein markantes Bauwerk der Stadtbefestigung ist die Burg Dschebachan aus dem 14. Jahrhundert, in der südlichen Altstadt liegt der Palast der Schirwanschahs, ein Gebäudeensemble mit Wohnpalast, Mausoleum, dem so genannten Jungfrauenturm.

    Aber viel wichtiger für Dich sind die kulinarischen Spezialitäten: Piti (Hammelfleischsuppe mit Kichererbsen).  Das Nationalgericht des Landes ist Plov, ein Rundkornreisgericht, dem neben Hammelfleisch und geschnittenen Kartoffeln auch Gewürze, Rosinen, Zwiebeln, Möhren oder Quitten beigefügt werden. Die bekanntesten Süßspeisen sind Khalva und Pachlava, beide bestehen aus Zuckerpaste bzw. Teig, Nüssen und Butter die in zahlreichen Variationen angeboten werden. Guten Appetit.

    Felix, ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Spiel und drücke die Daumen. Es wäre toll, wenn wir wieder 3 Punkte gewinnen.

    Es grüßt Dich Dein Fan Heidi

    • Liebe Frau Heidi,

      mit so einem Fan wie Sie kann ich MICH sehr glücklich schätzen. :-)))

      Ihre tolle Tipps in Sachen Baku habe ich gern angenommen, das Piti hat ausgezeichnet geschmeckt. 🙂

      Frau Heidi bitte machen Sie sich keine Sorgen wegen Tania, wir haben ja nur so mal darüber geplaudert. So eine richtige Entscheidung liegt da im Tiergarten Schönbrunn noch gar nicht vor.

      Ich schicke Ihnen ganz liebe Grüße
      DER Felix, der im Flieger sitzt… 😉

  5. Lieber Herr Felix,

    auf Ihren Baku-Bericht freue ich mich riesig, bin auch sehr gespannt, was Sie zu erzählen haben werden. Denn ich muss zugeben, ich weiß über das Land rein gar nix; nur dass Berti Nationaltrainer ist. Aber wenn die, wie Frau Charlotte erwähnt, mit Klorollen schmeißen; also ehrlich, das finde ich höchst degoutant! So benimmt man sich doch nicht in Europa!!
    Die andere Heidi schrieb im Blog, dass es dort Hammelfleisch als Leibspeise gibt; also Herr Felix, da sollten Sie aber ganz doll zugreifen! Das ist schön fett und ist ideal für eine gute Auspolsterung ihres schönen Pelzes!Das viele rumreisen macht sicher hungrig!

    So jetzt werde ich mal gleich ein wenig Wedeln üben, damit dann beim Spiel nix schiefläuft! Aber mit Ihnen als Fanbeauftragtem – also, da muss ja alles so werden wie wir es hoffen und wünschen!

    Also dann: Wedel-Wedel-Ahoi!

    Liebe Frau Ela, danke dass Du Herrn Felix wieder so nett als Sekretärin zur Hand gegangen bist! Auch dir einen schönen WedelFußballAbend!

    Liebe Grüße,
    Heidi aus Erlangen

    • Liebe Frau Heidi,

      schön von Ihnen zu lesen, Sie besuchen mich ja immer ab und an den schönen Montagen und bringen mir immer gute Sachen mit. :-)))

      Dafür mochte ich mich mal HERZlich bedanken.

      Auch für Ihr erfolgreiches Wedel-Wedel-Ahoi, wie Sie sehen, es hat gewirkt.

      Ich schicke Ihnen die allerbesten Grüße bis bald
      DER Felix, der im Flieger sitzt… 😉

  6. Siehste Herr Felix, ich hab gewedelt und es hat geklappt. 😉


    Aber auch einen Glückwunsch an den FanBeauftragten, das war eine gute Leistung.

    LG Elke

    • Liebe Frau Elke,

      wissen Sie jetzt WARUM SIE so wichtig sind bei der blogERISCHEN Fanarbeit!!??
      Ich hoffe doch…

      Sie haben einen fantastischen Job gemacht und vom Tipp Ergebnis möchte ich gar nicht sprechen.

      BRAVO Frau Elke so liebe ich SIE… ;-))) :-)))

      Viele Grüße
      DER Felix, der im Flieger sitzt… ;-)))

      • Ach lieber Herr Felix, jetzt werde ich ganz verlegen. 😳

        Es ist ein Vergnügen, ihre lieben Worte an mich zu lesen.

        LG Elke

  7. Lieber Herr Felix,

    sehr Interessantes kann man hier bei Ihnen lesen. Dafür vielen Dank an Ihre fleißige Sekretärin und die treuen Fans.
    Natürlich habe auch ich Ihren Rat befolgt und wie alle hier heftig gewedelt. Wie man sehen kann, mit Erfolg.
    In der Nürnberger Eisbären Presse konnte ich lesen, dass Ihnen die extra für Sie ausgewählten Fleischstücke wieder schmecken und auch das Treiben im Nachbargehege sehen Sie inzwischen etwas gelassener. Das freut mich außerordentlich.

    Sicher sind Sie inzwischen schon wieder, hoffentlich gut, in Nürnberg gelandet.
    Herzliche Grüße
    Ihr treuer Fan Inge

    • Liebe Frau Inge,

      schön von Ihnen zu lesen, Sie fleißige Frau, wie immer zu später Stunde. 😉 🙂

      So so was die Nürnberger Eisbären Presse alles so über mich schreibt, ABER damit hat sie schon recht. Ich schau’ zwar noch sehr gern zu MEINER Vera rüber, aber das gute Futter schmeckt mir schon wieder um einiges besser.

      Ich danke Ihnen außerordentlich für Ihr fleißiges wedeln, sie sehen ja von NIX kommt NIX.

      Danke für Ihre Treue, ich weiß das sehr zu schätzen. 😉 🙂

      Herzliche Grüße
      DER Felix, der jetzt schon wieder fröhlich im Gehege spaziert 😉

  8. Lieber verehrter Felix, ich bleibe einfach beim Du. Da Du die vergangenen Tage so viel gereist bist, hast Du vielleicht gar nicht mitbekommen, daß unseren Glubb das “Phantom MM” Richtung Nordost verlassen hat, was mir persönlich sehr leid tut, ich wünsche ihm nur das Beste und daß er eines Tages zu seinem Herzens-Verein zurückkommt………
    Liebe Grüße Heidi

    • Liebe Frau Heidi,

      obwohl ich viel unterwegs war, hab’ ich heute von UNSEREM Marek Mintal und den Weggang nach Rostock gelesen.

      Mir tut DAS genauso leid wie dir, weil der Herr Phantom ein ganz feiner Charakter ist.

      Ich kann nur sagen: Junge komm’ bald wieder…

      Ich schicke dir liebe Grüße
      DER Felix, der darüber auch traurig ist 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.