Felix, Vera, Gregor & Aleut…FEINE Eisbären Mitte Juni – 2

Wie versprochen, gibt es den zweiten Bilderteil von der Familie VeLix vom Mittwoch. 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß damit und noch ein schönes Restwochenende.

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account “ElaNuernberg4”:

VeLixBubenBox 24 – 15.06.2011 – 2

Bis bald eure ManuELA 🙂

6 Kommentare

  1. Hallo Liebe Manuela !

    Vielen Dank für den 2 Teil
    Nach dem anschauen der tollen Bilder , habe ich einen Bärenhunger bekommen
    und mich spontan dazu entschlossen zu Grillen .

    So ich muss weg , mein Magen knurt !

    LG Michael

  2. Hallo liebe Manuela,

    sind das wieder hübsche Bilder; und dir sind auch wieder so lustige, treffende Untertitel dazu eingefallen!
    Aber was muss ich hören??!! Vera schläft und läßt ihre Zwerge so einfach vor sich hin wurschteln? Pflegerin Anne sagte mir neulich, Vera sei eine recht gutmütige Mama. Na, was solls: sie hat doch Erfolg damit!Schließlich weiß sie ja: wenn sich der Hunger meldet, werden die Lauser wieder ganz zahm!

    Vielen Dank für den zweiten Teil deines Berichts, er war wieder sehr lustig und unterhaltsam! Und Papa Felix denkt auch wieder an sein Äußeres und schubbert seinen schönen Pelz, damit auch ja jedes Haar (?) exakt schön liegt. Wenn man so eine tolle, schöne Frau wie Vera hat, muss man auf sich achten!

    Liebe Grüße aus Erlangen, und a guuds nächdle!
    Heidi

  3. Hallo Manuela

    Danke für deine Bubenbox Teil 2! 🙂 :yes:

    Der Anblick von Felix am Ende
    hat mich jetzt richtig müde gemacht. :))

    Ich wünsche dir einen erholsamen Sonntag.

    Liebe Grüsse
    Crissi :wave:

  4. Liebe Manuela,

    was gibt es Schöneres, als den Sonntag Morgen mit der glücklichen VeLix-Family zu beginnen!
    EisbärHerz was willst Du mehr!

    Dein 2. Teil der FEINEN Eisbären vom Aquapark war ein Hochgenuss und dafür sage ich DANKESCHÖN!

    Ich wünsche Dir trotz des Regenwetters einen schönen und relaxten Sonntag
    und schicke Dir ganz liebe Grüße
    und ein paar virtuelle Sonnenstrahlen in den Süden

    Charlotte

  5. Liebe ManuELA,

    ich habe gleich alle beiden Alben in einem Rutsch genossen.
    Köstlich:D
    Die Eisbärenbuben unterscheiden sich in ihrem Gebaren überhaupt nicht
    von Menschenbuben;)
    Sie haben spielen, spielen, spielen im Sinn.Auch die Geschwister ärgern
    macht sich gut:)).Und dann hat man Kohldampf, danach ist man müde und muss
    mit Mama kuscheln:D
    Die Mama ist klasse:yes:
    Der Papa wird ruhiger:yes:?

    Ich freue mich für euch und auch darüber, dass ich aus der Ferne mitgucken kann.
    Vielen Dank dafür, Brigitte

  6. Hallöchen liebe Manuela :),
    was sind Deine beiden Bärchenboxen wieder obernett und für mich der absolute Brüller :D:D:D:D:D. Total aus dem Leben gegriffen *grins*, tja, Bärchen unterscheiden sich kaum von Menschen.
    Waren 2 Tage hintereinander in unser allseits beliebtem TiGa. Ja, trotz dieses Sauwetter, da muss man durch und nur die harten kommen in den Garten. Also, mit (bitte nicht lachen) Winterjacke bekleidet, menno, ich sagte doch, nicht lachen :D:D:D:D, nüscht wie hin und gucken was, wer, wie, wo so alles treibt und natürlich unsere Schätze :D. Hat sich gelohnt. Eine aufgedrehte Vera, 2 verrückte Jungs, die erst nicht in die Pötte kamen und anschließend alles in einer halben Stunde aufholten. Aber Vera……ohhhhh Mann……das gibt noch herrliche Zeiten…..mit ihr und den Jungs. Also kurz gesagt, sie hat ihre 100 % Kraft enorm gezügelt und es folgte eine Jagd quer durch die ganze Anlage und wie es aussieht, war das Aleut, hinter dem sie her war. Erst er hinter ihr her, dann umgekehrt, das ganze im Schweinsgalopp, mit plitsch und platsch ins Wasser und sich auf Kind stürz und auf Mama stürz. Es war herrlich :D:D:D:D:D:D. Was haben die Besucher gelacht. Es war ein regelrechtes Foppen und Necken :D. Dank des ungünstigen Wetters hielt sich der Besucheransturm vormittags sehr in Grenzen und als der Ansturm kam, waren wir auf dem Nachhause weg, mit jeder Menge Fotos im Gepäck.
    Unser Geschenk wurde auch wirklich diesmal als Geschenk verpackt. Ganz stolz holte Vera einen Karton aus dem Wasser in dem ein lecker Salatkopf gewachsen war ;-). Aber ich schwör’s am Salat lag das tolle Spektakel nicht…..wir hatten auch die unheimliche Begegnung der dritten Art mit den Pavianen und die bekamen kein Geschenk von uns *lacht*.

    Gestern erzählte uns Anne, dass Felix ca. 10 – 15 kg Fettes aufgemampft hat. Hört sich doch gut an :D.

    So, das war’s mit der Live-Berichterstattung.

    Sei lieb gegrüßt von zwei Bärenverrückten
    Marion und Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.