MEIN FlockeRasputinBesuch in Marineland/Antibes 2011-09/01

Mein FlockeRasputinBesuch in Marineland Antibes - 09 2011

Juhu! Mein FlockeRasputinBesuch.

Nürnberg/Düsseldorf/Nizza/Antibes

ES war soweit!

Mit einem Koffer voller Vorfreude konnte ich endlich meiner HerzensBärin Flocke und meinem GuteLauneBär Rasputin meine Aufwartung machen, und das in feiner Begleitung meiner Freundin und Blogkollegin Charlotte. 🙂

Durch meinen AntibesAufenthalt verbrachte ich VIELE Stunden am Gehege bei Flocke und Rasputin in Marineland. 😀
Ich bin immer wieder erstaunt wie sehr mir die zwei Eisbären, auch wenn ich sie lange Zeit nicht mehr persönlich gesehen habe, vertraut sind. 🙂
Es ist wie HEIM kommen, ein wunderschönes Gefühl.

Doch meine Gefühlswelt ist gar nicht so wichtig, sondern das WUNDERBARE Eisbärenpaar aus Antibes.

Ich traf auf zwei Eisbären, die ALLEINE und GEMEINSAM einfach IHR Ding machten.
Flocke ist und wird eine junge wunderhübsche Eisbärenfrau und Rasputin ist und wird ein kräftiger, mächtiger junger Eisbärenmann. 😀

Spielfreude, Schwimmfreude, Neugier, Entspanntheit, Müdigkeit oder einfach mit Schönheit GLÄNZEN, mit all’ diesen Dingen haben Flocke und Rasputin mein Herz erwärmt.

Und da die beiden bezauBÄRnden Pelzkugeln sicherlich auch euer Herz erwärmen werden, zeige ich euch einige Impressionen von meinem Besuch.
Und weil ich wieder so viel geknipst habe gibt es heute Teil 1 von FloRa.

Voila! Viel Spaß mit Flocke und Rasputin!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account “ElaNuernberg5:

Flocke & Rasputin – Marineland/Antibes – 09/2011

Bis bald eure ManuELA 🙂

15 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    ich freu mich so für Dich, und für die beiden Eisbärmäuse! Ich müsste schon im Bett sein aber die 130 Bilder musste ich mir unbedingt noch ansehen! Wunderbar, alles so abwechselungsreich, so viel Spielzeug und zwei vergnügte Bären!

    Liebe Grüße

    Christina

  2. Hallo Manuela!
    Das ist ein ganz toller Bericht geworden mit wunderschönen Fotos. Dankeschön.
    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag.
    Liebe Grüße Jens

  3. Liebe Manuela,

    was habe ich mich gefreut, dass du deine Lieblinge wieder sehen durftest. Und man kann sehen, wie gut es ihnen geht. 😀 Danke für´s zeigen, ich freue mich auf den nächsten Teil.

    LG Elke

  4. Liebe Manuela,
    das Traumbärchenpaar wie eh und je 😉 Ob sie dich noch in der Nase haben? Ganz prima Bilder, Flocke wird wirklich immer hübscher und Raspi – ohne Frage – ist und bleibt unverwechselbar. Im Wasser sieht man seinen – ähem – gesunden Umfang wie früher, aber auf dem Trockenen ist deutlich zu sehen, wie erwachsen und mächtig er wird. Einfach fein, fein, dass man die beiden zusammengelassen hat und sie sich so wohlfühlen. Freue mich schon auf deine 2. Serie, und natürlich ist deine Gefühlswelt wichtig, denn es sind doch die Nürnbärger! 🙂

    Viele Grüße
    Frauke

  5. Liebe Manuela,

    ach wor des schee bei unseren beiden Herzensbärchen!
    Und irgendwie bin ich immer noch nicht zu Hause angekommen…

    deshalb danke ich Dir für DEINE wunderschönen Erinnerungsfotos der beiden Traumbären

    und wünsche Dir einen schönen und entspannten 3. Oktober

    Viele liebe Grüße
    Charlotte

  6. Liebe Manuela,

    herrliche Bilder von 2 bezaubernden Eisbären hast Du uns da mitgebracht…:)

    Ich freu mich so, dass die Beiden so gut aussehen, vergnügt sind zusammen oder auch jeder für sich :yes:

    Raspi ist ein strammer Jungbär und Fräulein Flocke wird immer hübscher und ist so fein anzusehen 🙂

    Danke auch Dir sehr herzlich für das schöne Bilderbuch von zwei zufrieden aussehenden Eisbären ..;)

    Liebe Grüße aus dem 5-Seenland
    Beate

  7. Hallo liebe Manuela ,

    Ich freu mich so für Euch , wundervolle Bilder von Flocke und Rasputin aus
    Deinem ( Eurem ) Urlaub . Du und Charlotte teilst sie mit uns .
    Vielen Dank dafür !

    LieBÄR Gruß
    Michael

  8. Liebe Manuela,
    ja, Du hast absolut Recht, Flocke ist und bleibt eine Schönheit, auch wenn wir sie erst am Wochenende wie ein schokobrauner Bär live erlebt haben, auch das tut ihrer Schönheit rein gar nichts. Das Salzwasser macht sie im Nu wieder blütenweiß.
    Sie ist sehr groß geworden und ist bestimmt gleich groß wie Giovanna.

    Vielen Dank für Deine “Bärchenbox” und
    viele Grüße
    von caren

  9. Hallo Manuela

    Flocke und Raspi haben sich wirklich prächtig entwickelt. :yes:
    Schön, dass sie jetzt regelmäßig zusammen sein können.
    Danke für deine “Bärchenbox”! 🙂

    Liebe Grüsse
    Crissi :wave:

  10. wow, sind das schöne fotos! und so vergnügte bären!
    ich freue mich für dich, dass du die beiden besuchen konntest!
    vielen dank für die fotos.
    nene

  11. Liebe Manuela,

    vielen Dank für die wunderschöne BärchenBox. Beim Betrachten der tollen Bilder geht auch mir das Herz auf, genau wie Dir vor Ort.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und schicke Dir ganz liebe Grüße
    Inge

  12. Liebe ManuELA,

    einfach nur schee! Der Höhlenbär 124 und 125 hat es mir besonders angetan. Die Bilder wirken wie von einem anderen Stern.
    Flocke und Raspi hautnah zu erleben kann ja nur etwas ganz Besonderes sein.
    Ihr beide ReiseFotoTantchen seid echte Glückspilze.

    Danke fürs Zeigen!

    Herzlichst
    Bärgit

  13. Liebe ManuELA, das hast Du sehr schön geschrieben, und noch bevor ich mir Deine Bilder ansehe danke ich Dir dafür und für den rein positiven Grundton. Viel Glück Dir und all den geliebten Bären in Antibes und in Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.