DIE VeLixFamilie…Auch NACH Weihnachten geht es weiter wie bisher ;-)

Die VeLixFamilie - Hier Eisbärin Vera im Tiergarten Nürnberg

Während der Feiertage konnte ich die VeLixFamilie nicht besuchen.
Deswegen war die Sehnsucht heute GROSS, auf in den Aqua Park.

Gregor & Aleut sind auch zwischen den Tagen nicht zu bremsen, spielen und futtern macht einfach gaaaanz viel Spaß. 😀

Auch Felix blieb sich treu. Na ja fast, er hat sich tatsächlich öfter blicken lassen und mich dabei ganz schön an der Nase herumgeführt. 😉
So ist er halt UNSER SchlaWiener.

Und Vera? Die ist einfach nur entspannt und sonst gar nix.
Und weil die Eisbärendame heute so eine Ruhe ausgestrahlt hat, ist mir wieder mal aufgefallen wie hübsch Vera ist. 😀

Selbstverständlich wurden die VIER Hübschen fotografisch festgehalten.
Viel Spaß bei der XXL-Box!

Kleiner Ersatz für den geschlossenen webshots Account “ElaNuernberg3”:

VeLixBubenBox 53 – 28.12.2011

Bis bald eure ManuELA 🙂

9 Kommentare

  1. Hallo Manuela, :wave:

    jetzt hab ich mir sofort die Klimbims vom Aquapark gegönnt. 😀 😉 Der Herr Felix könnte aber auch mal wieder ein Bad gebrauchen, wenn er bei Vera Eindruck schinden will. 😉

    Da hattest du ja sicher viel Spaß heute, das freut mich.

    LG Elke

  2. Guten Morgen Manuela,

    eine wirklich herrliche VeLixBubenBox!!! Und sogar mit Herrn SchlaWiener. Also ich hoffe, seine Hoheit ist mir etzertla nicht böse, aber er guckt immer a weng wie a beleidigte Leberworschd! Verzeihung Majestät! Jedenfalls bin ich der Meinung, dass nach Ende seiner wohlverdienten Auszeit im muggeligen Stübchen wieder mal Fleisch mit Mayo angesagt ist! Kann es sein, dass er sogar keine Zeit zum Essen hat, vor lauter Ausruhen? Recht hat er! Wer weiß was das Neue Jahr wieder an Aufregungen bringt, da muss Bär gewappnet sein!!

    Du hast recht, wie ein richtiger Superstar begnügt sich Vera damit, einfach nur schön auszusehen! Und der schwarze zerfledderte Weihnachtsbraten? Sieht a weng aus wie ein sehr gut abgehangener Paarhufer-Unterschenkel? Oder gabs bei Bärlis etwa Geflügel?? Die Lauser haben sich seit März von kleinen zu großen Wonneproppen entwickelt!

    Vielen Dank für diese amüsante Unterhaltung, hat wieder großen Spass gemacht, das Album anzusehen!

    Liebe Grüße
    Heidi

  3. Hallo Manuela,

    nochmal ich! Ich habe in den letzten Wochen im Fernsehen etliche Filme über Eisbären in ihrem natürlichen Umfeld gesehen, und es ist auch meine Meinung – genau wie Aleuts und Gregors! – dass sie es in “Gefangenschaft” ganz wunderbar getroffen haben! Auch weil sie in einem so tollen Tiergarten mit so kompetenten Pflegern zuhause sind!
    Die Eisbären in Dschoedschill tun mir entsetzlich leid; nicht nur, dass man sie als Touristenattraktionen mißbraucht – nein! Dieses Städtchen wurde genau da erbaut, wo Eisbären ihre Wanderroute hatten! Einfach so! Das macht mich so wütend!
    Und dann die entsetzlich traurigen Bilder, wenn die Eisbärmama nicht mehr genügend Milch für ihre Jungtiere hat, weil sie selbst auf der Jagd nach Beute keinen Erfolg hatte und sich nicht sattessen kann.

    Ich mag gar nicht darüber nachdenken, was der Mensch seinen engsten Verwandten, den Tieren und der Natur alles angetan hat und noch immer antut!

    Liebe Grüße
    Heidi

  4. Liebe Manuela,

    nicht jeder Zoo bietet seinen Eisbären so ein schönes und Naturnahes zu Hause
    wie es unsere Bären in Nürnberg haben, deshalb bin auch ich der Meinung,
    dass es UNSERE Bären so richtig gut getroffen haben.

    Ganz wehmütig werde ich allerdings bei dem Gedanken, wohin wohl unsere zwei süßen kleinen Racker kommen werden, wenn sie mal flügge werden!
    Naja, noch haben wir ein bisschen Zeit, die beiden ausgiebig zu genießen!

    Darum danke ich Dir recht herzlich für Deine Supi-feine XXL-VeLixBubenBox
    und schicke Dir ganz liebe Grüße

    Charlotte

  5. Liebe ManuELA

    du musst zuerst entschuldigen, dass ich so ungeduldig war;) Menno, da hast du ja noch eine Nachtschicht einlegen müssen.:(
    Vielen, vielen Dank.Das Album ist wieder so schön.
    Wirklich gut getroffen haben die Zwillinge es bei euch in NürnBÄRg.Haben sie sicher vorher mit dem Klapperstorch abgesprochen;)
    Und Vera kann stolz auf sich sein:Das hat sie alles prima bisher gemacht.So eine feine Mama:yes:
    AAAAAAABER, der Herr Felix.Der muss mehr futtern, er ist für meinen Geschmack viiiieeel zu dünn:yes:
    Sei so lieb, ManuELA und richte ihm das beim nächsten Besuch mal von mir aus;)

    Nochmal Dankeschön, das war wieder richtig fein:D

    Ganz liebe Grüße von Brigitte.

  6. Hallo Manuela

    Ein ganz feines Album mit spielfreudigen Bärchen ist es mal wieder geworden. 🙂
    Ich wünsche dir heute schon mal einen guten Rutsch, falls wir uns dieses Jahr nicht mehr lesen. :yes: Komm unfallfrei rein ins Jahr 2012 und feiere schön. 😉
    Ich freue mich auch nächstes Jahr über deine Berichterstattung aus dem Aquapark!

    Liebe Grüsse
    Crissi :wave:

  7. Hallo Manuela,

    das ist ja wieder eine extra schoene Bilderserie geworden und ich habe jedes Bild sehr genossen.
    Und du hast Recht: Vera ist eine Schoene!

    Ich freue mich auf Fortsetzungen aus dem Aquapark – und was den irgendwann bevorstehenden Umzug der beiden Buben anbelangt, nun ja, da koennen wir alle nur hoffen, dass jeder von ihnen in einen schoenen Zoo kommt.

    Baerige Gruesse aus Kanada und einen guten Rutsch ins Jahr 2012
    Christa

  8. Hallo liebe Manuela ,

    Superfeines Jahres Abschlussalbum von der VeLix Familie .
    Möchte ja zu gerne wissen was sich die Bären fürs neue Jahr vorgenommen haben .

    Felix möchte wohl das alles so bleibt wie es ist , dem Glubb wird er
    die Tatzen drücken damit sie Erstklassig bleiben .

    Gregor und Aleut wollen wohl grösser und stärker werden , noch mehr spielen auch wieder mit ihrer geliebten Mami (natürlich auch ein bisschen ärgern )
    Und können die beiden noch süsser werden ?

    Vera wünscht sich wohl noch grössere Bärenkräfte , oh je meine beiden Eisbär Rabauken werden von Tag zu Tag stäker was soll das noch werden im neuen Jahr ?
    Felix Wo bist Du hilf mir doch mal !

    Wünsche Euch und der Velix Familie einen Guten Rutsch ins neue Jahr , und ein
    sehr Gutes, Glückliches und Gesundes 2012

    Liebe Grüsse
    Michael

  9. Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen das sich Vera und Felix im nächsten
    Jahr die Erziehung von Gregor und Aleut teilen .
    Bei den Heimspielen vom Glubb würde dann der Herr Felix mit seinen Söhnen
    das öffentliche Nahverkehrssystem nutzen ( umsonst) , ohne Eintritt das
    Stadion und das Spiel besuchen . Sie hätten natürlich auch das erste zugriffs Recht auf alle Bratwürtschen im Stadion , aber sie würden wenn sie den mal satt sind mit allen anderen Fans teilen .
    Vera hätte an diesem Tag Erziehungsfrei , was würde Sie wohl an diesem Tage
    unternehmen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.