Gregor & Aleut…DIE eisbärischcoolen NürnBÄRger ;-) :-)

Gregor und Aleut DIE eisbärischcoolen NürnBÄRger :-)

Am Dienstag standen die eisbärischcoolen Eisbärenbuben und ihre Eltern auf meiner Tagesordnung. 😀

Eisbärischcoolen NürnBÄRger

Bei den zwei Halbstarken waren viel Jux und Tollerei unter Brüdern angesagt. Auch Fröhlichkeiten mit den Eltern blieben nicht aus.

Eisbären-Hormone in Wallung

Mama Vera hatte wie immer ALLES im Griff.
Nur der arme Felix weiß nicht wie es um ihn geschieht. Dem  oberfeinen SchlaWiener machen seine Hormone wieder schwer zu schaffen. Und dann noch eine angriffslustige Vera und zwei Rotzlöffel im Nebengehege. DAS ist für den Felix gar nicht lustig. 🙄

Fotos wurden natürlich geknipst. Viel Spaß damit!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account “ElaNuernberg5”:

VeLixBubenBox 64 – 06.03.2012

Bis bald eure ManuELA 🙂

8 Kommentare

  1. Ach menno, hab ich es doch gerade in Jens blog geschrieben, dass ich mich um den Herrn Felix, jetzt schon in der zweiten Paarungszeit mit Vera nebenan, sorge:(

    Das Album mit Mama Vera und Aleut und Gregor ist aber wieder einfach nur herrlich und deine Worte dazu ebenfalls.

    Vielen Dank, liebe ManuELA.

    Liebe Grüße von Brigitte

    P.S.Ich hoffe, den TP fällt irgendetwas ein, damit Felix nicht gar zu arg leiden muss.
    😉

  2. Hallo Manuela, :wave:

    oh je, die Leidenszeit des Herrn Felix ist in vollem Gange. 🙁 Der hat mir schon im letzten Frühjahr so leid getan, als die Klimbims dann draussen waren.

    Das Album ist wieder super geworden. Viele Dank dafür.

    LG Elke

  3. Hallo Manuela

    Der Felix tut mir schon ein bißchen leid,
    da kommt jetzt eine schwere Zeit auf ihn zu.
    Vera hatte sich mal schön geschminkt gestern,
    während sich die Buben wie immer amüsieren. 😉
    Danke auch für den imposanten Tiger am Anfang
    und das süße Katzenbärchen am Ende des Albums.
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende. 🙂

    Liebe Grüsse
    Crissi :wave:

  4. Liebe Manuela!

    Vielen Dank für Deinen Rundgang durch den wunderschönen Tiga und für Deine mitgebrachte lustig-herzlich geschriebene Bildergeschichte.
    Die Begrüßung von dem herrlichen Jantar ist phänomenal.
    Nach dem fröhlichen Spiel mit den Knochen folgt das lustige Spiel mit dem Ball. Gregor gibt sich Mühe, Aleut den Ball zuzuschmeißen, ist frustriert, denn Aleut denkt nicht dran, den Ball wieder zurück zuschmeißen. Toll, diese Knochen-Wurftechnik muss ihm mal einer nachmachen, Bild 15.
    Felix schaut enttäuscht dem fröhlichen Treiben seiner Familie zu und ruft hoffnungsvoll, aber vergeblich nach Vera. Er tut mir so unendlich leid, wie er da sitzt und die Tatzen überm Kopf zusammen schlägt (Bild 87).
    Die letzten Bilder 100 und 101 gefallen mir auch ganz prima.
    Die Verabschiedung von der süßen Patna ist klasse.
    Dankeschön.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Heidi

  5. Hallo liebe Manuela,

    endlich kann ich wieder ins Internet! Diesmal hing meine Blog-Abstinenz nicht mit Krankheit zusammen; der Herr PC, genauer die Festplatte wollte nicht mehr. Jetzt ist das Problem behoben und ich um ein “paar” Euronen ärmer.

    Deine VeLixBubenBox ist wie immer erste Sahne! Es ist so schön, dass sich Vera immer noch rührend und liebevoll um ihre Buben kümmert!Und die zwei sind einfach ganz furchtbar liebenswerte Lauser, spitzbübisch und Weltmeister im Erfinden von Streichen!

    Aber ach, unser armer lieber Herr SchlaWiener! Er ist ja ein Bild des Jammers, kein Bobbäss mehr in seinem schönen weißen Fell! Wenn man ihm nur was Gutes tun könnte??!! Aber das Einzige was ihn “heilen” könnte wäre seine geliebte Vera, seufzzz! Und weil wir unseren Wiener Womanizer so sehr ins Herz geschlossen haben fängt auch für uns jetzt wieder die Zeit des Mitleidens an.

    Ganz vielen lieben Dank für diese eindrucksvolle Bildergalerie, die Du mit einem imposanten Tigermann und der putzigen Patna sehr schön “eingerahmt” hast.

    Wie schauts denn aus mit Patnas Partner? Sollte er nicht im Frühling kommen??? Also der Frühling wäre etzertla da …..!!!

    Liebe Grüße aus Erlangen
    Heidi

  6. Liebe Manuela,
    der arme Felix steht wieder vor schlimmen Zeiten!
    Was aber seine Familie überhaupt nicht kümmert.
    Patna ist ein zuckersüßes Kätzchen.
    Natürlich auch der große Diecher! auf Bild 1.
    Liebe Grüße Heidi

  7. Liebe Manuela,

    inzwischen kann ich die Buben schon fast nicht mehr von Vera unterscheiden, so groß sind sie schon geworden.
    Mit unserem Felix leiden wir jetzt alle wieder mit. So ein Eisbärenman hat es wirklich nicht leicht.

    Ich sage vielen Dank und wünsche Dir einen schönen Wochenanfang.
    Liebe Grüße
    Inge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.