Gregor & Aleut…EIsbärischer Spaß in Blau ;-) :-)

Eisbärenspaß in Blau - Eisbär VERA - Eisbär GREGOR - Eisbär ALEUT - Tiergarten Nürnberg - 17.04.2012

Gregor und Aleut bekamen vorgestern von ihrem Chef-Tierpfleger Thorsten Krist ein dickes Ei  in Blau gehalten ins Gehege geworfen. 🙂

crazy egg in Blau für Eisbären

Die Eisbärenbuben fanden das verrückte Ei in Blau richtig klasse und haben den Aquapark zu Beben gebracht. 🙂

Das schöne Spiel-Ei war mal wieder ein Geschenk von MichaelMartin, dem großzügigen  crazy egg Lieferanten.
Vielen Dank lieber Michael, du hast ja selbst gesehen, wie toll sich die Buben darüber gefreut haben. 🙂

Die Spielfreude der beiden Halbstarken wurden natürlich mit der Knipse festgehalten.
Die Spielfreude von der SpVgg Greuther Fürth und der damit gelungene Aufstieg in die ERSTE Fußballbundesliga musste GlubbFan Felix erstmal verkraften. 🙄

Viel Spaß mit den Bildern!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account “ElaNuernberg6”:

VeLixBubenBox 70 – 17.04.2012

Bis bald eure ManuELA 😉

7 Kommentare

  1. Moin Ela, :wave:

    eine klasse, gute Laune machende Serie von den Klimbims im Aquapark. Aber sag mal: Was hat Vera denn am Schluss über ihren Augen? 🙄 😉

    Tja, die Unaufsteigbaren haben es geschafft. Aber ich finde das gut. Dann werden wir ihnen nächstes Jahr in der 1. Liga halt zeigen, wer der WAHRE FUSSBALLKÖNNER im Frankenland ist. :yes: 😉

    Lg Elke

  2. Vielen Dank,liebe Manuela,für Deinen Eintrag-
    und vielen Dank,lieber Michael, fürs Spielzeug!
    Ob wohl Charlotte schon wieder mal zu den Bärchen gehen konnte? Weß das Jemand von Euch?

    LG Brigitte

  3. Hallo liebe Manuela ,

    Ein feines Fotoalbum hast Du da wieder für uns gezaubert .
    Vielen Dank dafür !
    Die Tage im Tierpark waren wundervoll und leider sind sie viel zu schnell
    vergangen . Der Tierpark gefällt mir ausgesprochen gut , Natur pur und
    dazu die vielen lieben Tiere und Menschen . Was will man mehr .
    Und die Eisbären zu beobachten war wieder mehr als toll und aufregend .

    Allein schon wie Felix am Abend Stroh und Äste aus seiner Wohnung hinaus , über
    die Stufen hinunter auf einen Flachen Stein befördert um sich ein Schlafnest
    für die Nacht zu bauen ,ach einmal im Kopf von Felix stecken !
    Ein wundervoller Eisbär .

    Liebe Manuela es hat mich sehr gefreut Dich und die anderen Tier und Naturfreunde im Tierpark zu treffen .
    Danke Dir nochmal für Deine wundervollen Berichte über den Tiga .

    Liebe Grüsse
    vom Tierpark Fan
    Michael

  4. Liebe ManuELA,

    ach, ich bin ja hin und weg.So ein schönes Album hast du gebastelt.
    Die Jungs sehen so toll aus und manchmal schon ganz schön erwachsen.

    Danke dem Michael für das blaue Ei.Was haben alle für Spaß damit.

    Schade, schade, dass der liebe Herr Felix nicht mitspielen kann.

    Ich würde ihn zuuuuuuuuuu gerne trösten, aber das wäre dann wohl die letzte “gute Tat” meines Lebens;) :))

    Die Geschichte vom Schlafnestbauen finde ich ja sensationell.Sowas habe ich bei Eisbären noch nie gesehen:no:
    Dieser Herr Felix aber auch:D Ein prächtiger Eisbär ist er und ich zähle die Monate, bis er wieder zu seiner lieben Frau Vera kann.Auch wenn das bedeutet, dass die süßen Klimbims verreisen müssen.:(
    Aber noch ist es ja noch nicht soweit.Woll`n wir also noch nicht drüber nachdenken, gell.:no:

    Über eure Fußballgeschichten muss ich lachen;), aber ich versteh`ja auch nix davon.Hauptsache mein Herr Felix ist glücklich über und mit dem Glubb.

    Vielen Dank ManuELA für dieses herzerfrischende Album.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und schicke dir liebe Grüße,
    Brigitte

  5. Liebe Manuela,
    zu gerne würde ich Felix auch mal beim Bettenbau beobachten, das ist sicher ein einmaliges Erlebnis. Familie Eisbär ist eben schwer zu toppen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Heidi

  6. Liebe Manuela!

    Lieben Dank für Deine bezaubernden und mitreißenden Fotos. Auch vielen Dank für den Link zu den Infos und Bildern zum 100jährigen Bestehen des wunderschönen Tigas.
    Spannend sind die Fotos von der Fütterung, süß das Bild mit dem großen schönen Brokkoli.
    Umwerfend, wie die Buben sich über das blaue crazy egg freuen und vergnügt, glücklich und heiter toben. Traurig steht der liebe Papa Felix an der Scheibe und kann dem munteren Treiben nur zuschauen. Mama Vera spielt lieber mal Verstecken mit dem Fell.

    Lieber Michael!

    Lieben Dank für dieses herrliche Mitbringsel. Deine Begeisterung für diesen paradiesischen Tiga kann ich nur teilen und freue mich auch schon wieder riesig auf meinen nächsten Besuch. Du berichtest von einem ausgesprochen einzigartigen Erlebnis, wie der liebenswerte Felix sich ein Schlafnest gebaut hat.

    Liebe Wochenendgrüße
    Heidi aus Konstanz

  7. Liebe Manuela,

    einfach subbbäää, wie Du die Dreierbande bei ihrem Training für die “Blaue Nacht” fotografiert hast! Also mir geht echt das Herz auf, wenn ich die Buben so voller Spielfreude und Lebenslust sehe; “überwacht” von ihrer bildschönen Supermama!
    Aber ach, unser geliebter Herr von und zu Aquapark! Kann nur traurig zugucken und muss außerdem mit dem Färdder Aufstieg fertig werden! Und über allem schwebt der betörende Duft seiner geliebten Vera … Felix, das Leben ist ganz und gar nicht gerecht!!!

    Liebe Manuela, vielen Dank für dieses kurzweilige Unterhaltung und für den Link zum BR!!

    Liebe Grüße aus Erlangen und ein schönes Wochenende!!

    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.