Ich bin wieder hier in MEINEM Revier…

In meinem Revier bei den Eisbären, Vera, Gregor, Aleut und Felix

…war nie wirklich weg…hab’ mich nur versteckt.* (*M. Müller-Westernhagen) 😀

ENDLICH wieder daheim und in meinem Revier! 😀
Nach 5 Wochen Heimat-Abstinenz bin ich unendlich froh, dass mich meine gewohnte Umgebung wieder hat. Daham is hald daham! 😀

Selbstverständlich stand auch MEINE eisbärische VeLixFamilie auf meinem Besucherprogramm und ich hab’ mich tierisch gefreut diese RIESEN EisbärenKerle Gregor & Aleut samt ihrer feinen Mama Vera wieder zu sehen. 🙂

Nur der Herr Felix hat sich NICHT blicken lassen. 🙁
Hatte er vielleicht Angst, dass er von mir eine GROSSE Ansage bekommt?! 😉

Ich hätte ja allen Grund dazu, kaum war ich weg, ist der ruhmreiche Glubb nicht mehr in der Lage zu siegen, die deutsche Fußballnationalmannschaft leidet unter Chizophrenie bzw. an einer multiplen Persönlichkeitsstörung, Gregor hatte Zahnweh und der wunderschöne Tiger Cornelius ging viel zu früh über die Regenbogenbrücke. 🙁

Nun gut, das Leben geht weiter, ob menschlich, tierisch oder gar eisbärisch.
Ja und an dem eisbärischen Leben in NürnBÄRg hat sich nicht viel geändert, die KlimBims sind immer noch GROSSARTIG und absolut sehenswert. Schee woars. 😀

Fotos wurden natürlich geknipst. Viel Spaß!

Fotos: Vera und ihre Buben Gregor & Aleut 25.10.2012

Ein schönes Wochenende und bis bald eure ManuELA 🙂

15 Kommentare

  1. Huhu Ela, :wave:

    da biste ja endlich wieder. 😀 Und natürlich musste der Besuch bei den Klimbims sein, das ist ja klar. 😀 Feine Fotos hast du mitgebracht, die hab ich als Betthupferl gerade genossen. Der Herr Felix hatte Schiss, ganz klar. 😉 :))

    LG und ein schönes Wochenende
    Elke

  2. Hallo Ela,

    nachdem du dich jetzt 5 Wochen im benachbarten Ausland aufgehalten hast, möchte ich dich kurz über die Änderungen des Herrn Felix informieren:
    Punkt 1: Herr Felix ging kurz “fremd”, er konnte nach einer Niederlagenserie von 5 Niederlagen aus 6 Spielen vom Glubb, bei den Ice Tigers als Mentaltrainer fungieren…und schon klappts, gestern haben sie endlich mal einen Punkt aus Hamburg mitgenommen.

    Gut dass du endlich wieder da bist, jetzt kommt bestimmt (nicht nur sportlich) wieder ALLES ins Lot!

    Viele liebe Grüße
    Jürgen

  3. Liebe Manuela,

    ich möchte dich nach langer Durststrecke endlich wieder Willkommen heißen!
    Ich freu mich “unbandig”, dass du endlich wieder HIER in deinem Revier bist, du hast uns allen seeeehr gefehlt!

    Ich wünsche dir, dass du rasch wieder zuhause “ankommst”.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Charlotte

  4. Hallo liebe Manuela,
    herzlich willkommen!!! Zuhause in Deinem Frankenland, bei Deinen Klimbims und in unserem geliebten Heimattiergarten! Gell, die Buben sind ganz schöne Laggl geworden?! Auch wenn Aleut nur bequem rum liegt [sind die Gene vom Herrn Papa!], die ganze VeLixBubenFamilie hat sich genauso gefreut wie wir, dass Du wieder da bist!
    Ich hoffe, du konntest Dich überzeugen, dass Gregor wieder ganz gesund ist, die Pfleger und Tierärzte haben einen tollen Job gemacht bei ihm! Und wenn er so mit Schmackes seine geliebte Kugel an die Glasscheibe donnert, dann ist man doch wieder so richtig zu Hause! Ich kann Dir sagen, als Gregor das erste Mal die Kugel an die Scheibe geschmissen hat, sind wir ganz schön zusammengezuckt! Der Herr Felix nahms gelassen, er öffnete nicht mal ein Auge!!

    Schön, dass du wieder da bist, danke für Dein Klimbim-Album in gewohnt perfekter ELA-Manier!

    Liebe Grüße aus Erlangen,
    Heidi

  5. Huhu liebe ManuELA,

    schööööööööööööööööööööööön, dass du wieder da bist:)

    und sogleich ein feines Album mitgebracht hast.:)

    Ich finde, der junge Mann hat sehr viel Ähnlichkeit mit seiner großen Schwester


    oder täusche ich mich da?

    Vielen Dank und leb dich gut wieder ein.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    • Hallo liebe Manuela , liebe Brigitte !

      Sehr Schön das Du wieder in deiner Heimat bist und wieder
      aus dem Aquapark von Deinen geliebten Nürnbärgern berichtest .

      Was meinst Du Manuela , ich stimme Brigitte zu der junge Mann ( Gregor oder Aleut ? )
      sieht so sehr nach Flocke aus . Wunderschöne Burschen die beiden .
      Sehr schönes Album von Dir Manuela , kannst Du den Deine alten Fotoalben
      auf Webshots retten ohne zuviel Arbeit damit zu haben ?

      Liebe Grüße
      Michael

        • Hallo Michael,

          jaja, die Familienähnlichkeit! Im ersten Moment dachte ich, einen unserer zwei geliebten Lausbuben zu sehen. Aber Flocke wiederzusehen macht auch riesigen Spass!
          Danke!
          LG Heidi aus Erlangen

          • Huhu Michael, Heidi und Brigitte,

            gut erkannt lieber Michael. :yes:
            Mir ist es zur Zeit nicht langweilig, bin ich doch dabei ca. 430 Webshotsalben halbwegs in einer Minislideshow zu sicher. :))

            Und dabei entdecke ich natürlich gaaaanz viel Ähnlichkeiten von Flocke zu ihren Brüdern und natürlich und zu den Eltern. Zum Schluß komm’ ich zu dem Entschluß, dass die VeLixKindern so schöne Kinder sind und von jedem Elternteil natürlich nur das Beste mitgegeben wurde. 😉 :))

            Ja und das Frl. Flocke bleibt für MICH sowieso DIE SCHÖNSTE Eisprinzessin auf der ganzen Welt. :yes:

            Liebe Grüße an euch alle.

            Bis denne
            ManuELA :wave:

          • Tausend Dank lieber Michael, da krieg ich ja gleich riesengroße Sehnsucht nach unserem heißgeliebten Flöckchen!Gestern waren wir zu Besuch bei Gregor und Aleut, und die Ähnlichkeit mit ihrer großen Schwester ist frappierend!Es sind bildschöne Buben geworden, bestens erzogen von Supermama Vera!!
            LG aus Erlangen
            Heidi

  6. Liebe Manuela,

    “Welcome back” und herzlichen Dank für die feine Bildergeschichte der Nürnberger V.I.P.’s !

    Liebe Grüße aus dem verschneiten Plauen (“ja,is denn scho Weihnachten”)
    von Brigitte.

  7. Hallo Manuela

    Ich hoffe der Club kommt bald wieder in die Spur.
    Das letzte Länderspiel war ja auch lustig. 😉
    Du mußt Felix etwas auf die Pfoten schauen! :yes:
    Danke für die Berichterstattung aus dem Ausland
    und das neue Album aus Nürnberg. 🙂

    Liebe Grüsse
    Chris :wave:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.