Felix DER FanBeauftragte spricht ;-) :-)

Eisbär Felix DER FamBeauftragte spricht - Felix DER FB - WIR gegen Polen - 2014 05 13

Hallo liebe Fans,

der Countdown läuft, in 30 Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, aber vorher fahren WIR nach Hamburg. 🙂

Ganz ehrlich, nachdem mein Glubb bereits am 1. Spieltag der Saison 2013/2014 beschlossen hat in die 2. Liga abzusteigen, bin ich eigentlich noch gar nicht richtig auf den Dampfer. 🙁

Aber was soll’s, DIENST ist DIENST und Schnaps ist Schnaps.

Und genau deswegen geht’s mit Jogis Jungs und WIR in die Imtech Arena, dort treffen wir auf die Jungs aus Polen auf ein Fußballfreundschaftsspiel. 🙂

So ein bisschen Abwechslung tut mir ganz gut, in NürnBÄRg drehen sie momentan alle ein bisschen am Rad und ich mein nicht das Wetter, den berühmt berüchtigten 1.FCN und auch nicht die komische Vera, nein ich red’ von der Frau Ela. 🙄

Felix?!

Also ich bin ja keine Petze, aber so unter uns ich verrat euch was über die Ela, das ist so komisch und lustig zugleich. 😎

Dieses Sing Sang Dings – Eurovision Song Contest

Hmm! Wie fange ich jetzt am besten an?! 😕
Ok, also ihr wisst ja alle, dass die Ela einem ganz bestimmten haarigen Österreicher mit feinen weißen Pelzkleid sehr wohlgesonnen ist. 😛

Soweit so gut, aber jetzt setzt sie dem Ganzen noch eins drauf.
Am vergangenen Wochenende fand wieder diese europäische Singsang-Veranstaltung statt. Und dabei hat die Ela einen neuen dunkelhaarigen Österreicher, ach Verzeihung ich meine eine Österreicherin, also eine Landsmännin von mir für sich entdeckt. 🙄

Nein ihr Lieben, WIR reden hier nicht von Kaiserin Sissi, sondern von Frau Conchita Wurst, Gewinnern des diesjährigen Eurovision Song Contest.
Ich meine als gebürtiger Österreicher finde ich es natürlich toll, das nach gefühlten 150 Jahren, die ESC-Trophäe in die Alpenrepublik ging. 😀
Obendrein ist es sehr erfreulich, dass die Frau Ela so austrophil ist, ABER muss es denn so eine komische Drama Queen, die weder Fisch noch Fleisch ist, sein?! 😮
Ich hätte nicht gedacht, dass die Ela auf so ein inszeniertes Theater steht. 🙄

Sehr selbst, ich hab’ sie euch einfach mitgebracht. 😉

Conchita Wurst – Rise like a Phoenix – 2014

Leute echt etz, ich weiß nicht was ich davon halten soll, aber ich bin ja NUR ein Eisbär. 😕

Also Felix, seid wann bist du denn so ein intoleranter Eisbären-Spießer?! 🙄

Also Frau Ela, erstens hab’ ich gar nix Schlimmes gesagt und als Eisbär kann ich weder intolerant noch spießig sein, aber das solltest du doch mittlerweile wissen, oder?! 😛

Ich glaub’ der Clubb-Abstieg hat bei der Ela traumatische Spuren hinterlassen.
Nun gut! Übrigens gehe ich später auf die Reeperbahn und dort treffe mich mit dieser großen Frau, die mir bestimmt so einiges erklären kann. 😀
Aber vorher wird noch Fußball gespielt.

Heute – 13. Mai 2014
Deutschland : Polen
aus der Imtech Arena in Hamburg
ab 20.45 Uhr live im ZDF

Und wie immer gehört DAS Fanprogramm dazu. 😛

WIR singen so laut WIR können UNSERE Nationalhymne, WIR wedeln kraftvoll UNSERE Flagge, WIR tragen SchwarzRotGold in UNSEREM Herzen oder wo auch immer, WIR sind in BESTlaune und WIR gönnen UNS DAS eine oder andere gute Schlückchen. 🙂

So ich hab’ mal wieder genug geplaudert, dafür hab’ ich in Elas Eisbärentruhe geschnüffelt.Und bring euch die coolsten Eisbärenbrüder aller Zeiten mit Gregor & Aleut, obwohl der Nord und ich wir haben es in Wien auch ordentlich krachen lassen, aber das ist lange her. 😛

Die Eisbären Gregor & Aleut - 2011 09 17

Vera, die Buben Gregor & Aleut und meine Wenigkeit – 17.09.2011

Und wenn ich aus Hamburg wieder zurück bin, dann gibt’s wie immer meine persönliche 1. Bundesliga-Nachlese 2013/2014.

Viel Spaß mit den weißen Pelzkugeln und mit Jogis Jungs. 😉

Bis bald euer Felix, DER FB 🙂

3 Kommentare

  1. Verehrter Herr FanBeauftragter,

    da bin ich aber froh, dass Sie so auf Zack sind, denn wenn sie jetzt nicht daran erinnert hätten, hätte ich das Freundschaftsfußballspiel heute abend fast verpasst!
    Natürlich wird gewedelt und gesungen, was das Zeug hält, das ist ja Ehrensache!

    Tja, und was das schöne Conchita betrifft: lassens der Frau Ela doch ihre Freud! Ein wenig braucht sie schon Trost nach der Pleite mit dem Glubb! Halten wir es mit dem “Alten Fritz”: ein jeder soll nach seiner Fasson selig werden!
    Das Show-Business ist eh nicht so Ihres, Herr Felix, das hab ich schon gemerkt!Also bleibens schön fränkisch-bodenständisch, vergessens Ihren östereichischen Migrationshintergrund nicht und genießen Sie das Fußballspiel und anschließend die Freuden der Reeperbahn!

    Liebe Manuela,
    ganz lieben Dank für die schönen Erinnerungsbilder an unsere (Laus)Buben, ihre supertolle Mama und einen entspannten Herrn Felix!

    Ich wünsche Dir und dem Herrn Felix einen tollen Fußballabend und hoffe gar sehr, dass der FanBeauftragte auf der anschließenden Sause auf der Reeperhahn nicht verschütt geht!

    Liebe Grüße von einem treuen FanBeauftragtenFan aus Erlangen
    schickt die Frau Heidi

  2. Lieber Felix,

    gut,dass du nicht solch einen schwarzen Bart hast-oder steht die Vera vielleicht darauf? 😉
    Die Buben,so niedlich und die Fußballdaumen sind gedrückt!

    Liebe grüße,auch an deine Sekretärin
    Brigitte.

  3. Lieber Herr Felix,

    du hättest dem Glubb echt Beine machen müssen. Nächstens sollen sie dich als Trainer nehmen. :yes:

    Natürlich wird auch bei einem Freundschaftsduell geguckt.

    @ Sekretärin, Frau Ela

    Eine schöne Erinnerung an die Buben. 😀

    LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.