Dzień dobry! – Bei (Gregor) & Aleut – 18.10.2014

Dzień dobry! - Eisbär Aleut - 18.10.2014 - Zoo Warschau

Letztes Wochenende war es so weit!
Endlich besuchte ich DIE BUBEN Gregor und Aleut in ihrer neuen Heimat im Zoo Warschau. 😀
Kaum angekommen ging’s gleich ganz schnell zu den Eisbären. ^^’

Und da sah ich schon einen von den zwei wunderbaren NürnBÄRger Eisbärenbuben liegen. Meine Freude war riesengroß und tränenreich. 😀

Tja, leider war nur ein feiner Eisbärenkerl zu sehen, und ich fragte mich, wer die große Pelzkugel ist?! Schließlich habe ich die Buben seit 1 1/2 Jahren nicht mehr gesehen.
Gregor oder Aleut. 😕
Und was soll ich sagen, es war Aleut. Er gab mir Gott sei Dank ein sicheres Zeichen. 😉

Während sich sein Bruder Gregor den ganzen Nachmittag rarmachte, lag Aleut entspannt auf seiner Anlage, schaute durch die Gegend, kratzte an seinen Baumstamm und entschloss sich später seinen Bruder Gregor gleich zu tun, und ging in den Innenbereich.

Nun gut, der Bub war jetzt auch weg und ich verabschiedete mich für heute vom Zoo Warschau. Morgen ist schließlich auch noch ein Tag. 😀

Selbstverständlich wurde Aleut fotografisch festgehalten, und kann gern in einem kleinen Album betrachtet werden.
Viel Spaß damit!

Aleut – Zoo Warschau – 18.10.2014

Und noch was, wenn ihr den Gregor sehen wollt, dann schaut doch die nächsten Tage wieder hier vorbei, da ist er auf alle Fälle dabei. 😉

Schönes Wochenende und bis bald
eure ManuELA 🙂

10 Kommentare

  1. Liebe ManuEla,
    ich finde es ganz prima, dass du die beiden in Warschau besucht hast! Gregor wird mit Sicherheit genau so ein propperer Eisbär wie sein – sichtbarer 🙂 – Bruder Aleut sein, aber das Gesicht sieht mittlerweile ganz anders aus, so hätte ich nie sagen können, wer von den beiden da sitzt. Schön entspannt sieht er aus, wie war es im Zoo Warschau?

    Vielen Dank für diese Übärrschung
    Frauke

  2. Hallo Ela! :wave:

    Endlich. 😀 Ich hatte mich schon riesig auf Fotos von den Buben gefreut. Und dass das ein tränenreiches Wiedersehen war, kann ich mir gut vorstellen. Danke für die erste Fotoserie. Aleut sieht toll aus. :yes:

    LG Elke

  3. Liebe Manuela!

    Vielen Dank für Deinen Besuch mit schönem Bericht und tollen mitgebrachten Fotos aus dem Zoo Warschau. Darüber freue ich mich ganz arg, das ist wie an Weihnachten.

    Ein wunderschönes Bild in bunten Herbstfarben durch den Park begleitet uns zu unseren wunderbaren NürnBärger Jungens in ihrer neuen Heimat.

    Aleut staunt und fragt sicfh zuerst, wer das wohl ist. Jetzt geht ihm ein Licht auf, sagt:

    “Hallo, liebe Manuela, ich bin doch der Aleut, träume ich oder bin ich wach. Ich bin wach, Du bist es! So eine Freude.”

    Ganz herzig sitzt Aleut da, prächtig sieht er aus und zeigt uns seine tolllen Tatzen. Total gemütlich und entspannt.

    “Aber jetzt muss ich schnekll in meine Wohnung und Gregor Bescheid sagen. Gregor wird schön neidisch sein, zu hören, dass ich unsere liebe Manuela begrüßen dufte.”

    Auf die Fortsetzung am nächsten Tag bin ich schon ganz gespannt.

    Viele liebe Grüße Heidi

  4. Hallo liebe Manuela;

    einfach umwerfend schaut er aus, der Aleut! Er fühlt sich in seiner neuen Heimat sichtbar wohl, und das ist wirklich sehr, sehr erfreulich.

    Ein herzliches Dankeschön für diesen höchst schmackhaften “appetizer” aus dem Zoo Warschau!

    Ich sende dir liebe Grüße und wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Heidi aus Erlangen

  5. Hallo Manuela

    wie schoen, dass du die Buben besuchen konntest!
    Ich freu mich mit dir darueber!!!

    Der Aleut ist ein Prachtkerl (war eigentlich was anderes zu erwarten????) und ich nehme an, dass der Gregor ihm in Nichts nachstehen wird!

    Es ist immer schoen, Eisbaeren, die man kennt, wiederzusehen – aber hier ist es was ganz Besonderes, du hast sie ja sozusagen zusammen mit der Vera “grossgezogen”!!!!

    Ich bin gespannt auf die Fortsetzung!

    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

  6. Liebe Manuela,

    ich freu mich für dich-und über Aleut.
    Sehr gern gucke ich wieder hier rein-überhaupt,und wegen Gregor!
    Fein,dass es den Buben gut geht!

    Liebe Grüße von Brigitte,und dir auch schönes Wochenende.

  7. Huhu liebe ManuELA,

    du bist ja ordentlich unterwegs, gell;)

    Dass du deine Buben wiedersehen konntest finde ich sooooo fein:)

    Aleut sieht klasse aus, er fühlt sich sichtlich wohl in Warschau.

    Jetzt warte ich gespannt auf Gregor:yes:

    Danke fürs Teilhaben lassen, du Liebe:)

    LG aus dem Laleland,
    Brigitte

  8. Liebe Manuela,
    schon lange habe ich überlegt, wie es den beiden in Warschau wohl geht. Und nun sehe ich den Bericht von deiner Reise hier und freue mich riesig, denn offenbar fühlen sich die zwei auch richtig wohl. Danke fürs Zeigen und voller Vorfreude auf die Fortsetzung. Du bist ein Schatz, das muß ich mal loswerden!
    Liebe Grüße Heidi

  9. Liebe Manuela,
    freu mich sehr mit Dir, dass Du Dir Deinen lang gehegten Traum endlich
    erfüllen konntest und die zwei “Lausbuben aus NürnBÄRG” in ihrer neuen
    Heimat “Zoo Warschau” besucht hast. 😉
    Schöne Buidl hast Du uns mitgebracht und Aleut zeigt sich entspannt mit
    kleinen Dehnübungen und großer Tatze…. zum schmunzeln der “Süße”
    Freu mich auf die Fortsetzung!!

    Liebe Grüße aus dem 5 Seenland
    Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.