NürnBÄRg hat’s wieder erwischt – Zwei Eisbärchen sind da

BÄRige Neuigkeiten

AKTUALISIERUNG III!!!

Das Bärchen entwickelt sich gut. 🙂

Link nicht mehr vorhanden

Vera in der Wurfhöhle mit Nachwuchs – 2014

Info Vera

Beim heutigen Vortrag im Tiergarten Nürnberg über “Das Revier Nr. 9 – Aqua Park”, hat auch Herr Thorsten Krist ( bekanntlich Reviertierleiter Aqua Park und somit von den Eisbären) bestätigt, dass man nach fast zwei Wochen vorsichtig optimistisch ist, und es dem Bärchen und Vera gut geht.

Trotzdem können wir nicht nachlassen und werden weiterhin ganz kräftig die Daumen drücken.

***

AKTUALISIERUNG II!!!

Ein Bärchen ist vermutlich nicht mehr da. 🙁 ABER das andere ist putzmunter und trinkt. 😀

Also weiterhin Daumen drücken.

***

AKTUALISIERUNG!!!

Zu früh gefreut?! 🙁

Link kann man nicht mehr lesen.

BITTE ganz fest die Daumen drücken! DANKE!

***

Vera hat sich ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk gemacht. 😀
Ich werde verrückt, das *bizarrste und eigenwilligste* Eisbärenpaar in Deutschland sind wieder Eltern geworden. 😎

Vera in der Wurfhöhle – 12/2014 – Tiergarten Nürnberg

Das die Vera eine supertolle Mama ist, hat sie uns allen gezeigt, trotzdem müssen WIR alle wieder ganz fest die Daumen drücken, damit ALLE gesund und munter bleiben.

Was würde der Felix jetzt dazu sagen?! Kinners, echt etz…ich weiß wie es geht. XD

17 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    gerade hat auch Herr Enke die wohl unerwartete Überraschung verkündet :
    Felix und Vera sind Eltern geworden von zwei Eisbärchen!
    Nun heißt es wieder Daumen drücken für die beiden, daß alles gut geht.
    Ich freue mich sehr und denke ganz arg an jemanden……….
    Liebe Grüße Heidi

  2. Hallo liebe Manuela,

    was für eine wunderbare Neuigkeit!! Tja, da hat uns unser “bizarres” Eisbärenpaar mal wieder gründlich an der Nase herumgeführt, gell??!!
    Die beiden haben sich ja einige Zeit lang nicht gerade wie Turteltäubchen aufgeführt.

    Aber wahrscheinlich wollten sie einfach ihre Ruhe haben und haben gewartet, bis die Besucher weg waren! Muss ja nicht jeder zugucken!

    Natürlich freu ich mich auch mächtig für die Pfleger und den Tiergarten; und wir alle müssen jetzt kräftig Däumchen drücken für die Eisbärzwerglein und natürlich noch für das Delfinmädel!

    Danke für diese wunderschöne Nachricht zum Feierabend!

    LG aus Erlangen
    Heidi

  3. Gratulation nach Nürnberg – Vera, Du machst das wieder!
    Tolle Neuigkeiten 🙂 :yes: und auch in Rhenen hat es dreimal
    geklingelt. Ich wünsche den Eisbärenmüttern alles Glück
    der Welt für die ersten kritischen Wochen der Aufzucht.
    :wave:

  4. Huhu liebe ManuELA,

    da musst du jetzt ganz stark sein;) :))

    Herzlichen Glückwunsch den Eltern Vera und Felix,

    dem Tiergarten Eisbären Team

    dir, liebe Manuela:)

    und mit ‘schwitzenden’ Augen der lieben Charlotte.
    Wie sehr hätte sie sich jetzt gefreut.

    Nun ist Daumendrücken Pflicht!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Hoffentlich ist ein Mädelchen dabei, oder auch gerne zwei;)
    aber wir nehmen es wie´s ist, auch mit Zipfelchen, gell ManuELA:):):)

    LG aus dem Laleland
    Brigitte

  5. Hallo Manuela, :wave:

    ich denke, wenn alles gut geht, sehen wir uns wieder öfters. 😉 Ich wünsche mir natürlich zwei Mädels, aber Hauptsache gesund. :yes:

    Wie Brigitte auch musste ich heute sofort an Charlotte denken.

    Ich drücke ganz feste die Daumen. :yes:

    LG Elke

  6. Guten Abend Manuela!
    Dankeschön für diese wunderbaren Neuigkeiten. Dann weiß ich schon, wo ich mir eine Jahreskarte kaufen werde 🙂
    Liebe Grüße Jens

  7. Liebe Ela,

    was für wunderbare Nachrichten. Die Daumen sind gedrückt für Vera und die Bärchen. :yes: Ja, auch ich musste spontan an Charlotte denken, und wie sehr sie sich gefreut hätte oder, wir wissen es ja alle nicht, freut. :yes:

    Jetzt ist mir natürlich auch klar, weshalb es beim Glubb nicht ganz so rund gelaufen ist. Männer sind ja nun mal nicht multitaskingfähig und Felix konnte sich somit nur auf eines richtig konzentrieren. Pech für den Glubb, Glück für Vera. 😉

    Liebe Grüße, Tina

  8. Liebe Manuela,
    Alle Daumen sind gedrückt, vielleicht ist das Kleine in einer Ecke eingekuschelt, die nicht von der Kamera erfasst wird…….
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, Vera ist eine wunderbare Mama. Ich würde ihr so sehr den Erfolg wünschen, beide Schätzchen großzuziehen.
    Liebe Grüße Heidi

  9. Liebe Manuela!

    Ich hatte mich schon sooooooooooooo sehr gefreut. Die arme Vera. Natürlich drücke ich alle Daumen und was es sonst noch gibt. Ich hoffe immer noch, dass alles gut werden wird und Vera ein gesundes Baby großziehen darf. Vielleicht haben wir doch noch Glück und sie hat noch zwei Babys.

    Liebe Grüße Heidi

  10. Hallo Manuela,

    ganz tolle Idee von dir, uns mit den neuesten Nachrichten vom Bärli auf dem Laufenden zu halten.

    Logisch, dass alle Daumen gedrückt sind fürs Bärli und das Delphinmädel!!!!
    LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.