Jours Heureux – Flocke, Hope & Rasputin – 24.04.2015

Jours Heureux - Eisbär RASPUTiN - Marineland Antibes - 24.04.2015

Jours Heureux. Der letzte Tag bei Flocke & Co. wurde meinerseits ausgiebig genossen. Dabei stellte ich fest, dass meine Herzensbärin Flocke mein Herz noch ein großes Stück mehr eroberte.

Ihr lustiges Töchterlein Hope hat sowieso getan. 😉 😀

An diesen Tag war auch Rasputin auf der Außenanlange zu sehen, worüber ich mich ganz arg freute.

Eisbär Rasputin hinter den Kulissen und draußen

Rasputin wartete auf frisches Wasser in seinen Pool, währenddessen lief er zwar ständig hin und her.
Doch irgendwann war genug Wasser für den feinen Eisbärenmann vorhanden, wo er dann ausgiebig badete. Außerdem gab es noch lecker Fisch, den er an der Scheibe fast feierlich verspeiste. 😎

Wie bereits erwähnt, ist Raspi ab und an hinter den Kulissen, und das aus einem ganz einfachen Grund.
Gerade im Frühjahr ist Flockes Duft und ihre Abwesenheit für den stattlichen Eisbärenmann nicht leicht zu verkraften, und in seiner großzügigen Innenanlage kann Rasputin spielen, entspannen und wird dabei auch noch von seinen Pflegern ein bisschen verwöhnt. 😉

Tja, das Los des Eisbärenmannes. Darüber sollten mal Zoos mit/und den entsprechend Verantwortlichen, die Eisbären züchten, untereinander und miteinander diskutieren über die zukünftige Handhabe, aber das ist jetzt ein anderes Thema.

Abschied nehmen von den französischen Eisbären

Die Zeit raste mir irgendwie davon, und dann hieß es Abschied nehmen von meinen Herzensbärin, von meinen Gute-Laune-Bär und von ihren gemeinsamen Herzens-Gute-Laune-Bärchen. :'(

Es war klar, dass mir der Abschied von Flocke, Hope und Rasputin nicht leicht fiel, aber ich fühlte mich gar nicht schwer ums Herz, sondern glücklich und beseelt. 😀

Eisbärin Flocke die Handaufzucht – Eine Erfolgsgeschichte im tiergärtnerischen Bereich

Ich bin so dankbar, dass ich Flocke, die Super-Mama mit ihrem kleinen Eisbären-Sonnenschein erleben durfte, das sitzt wieder ganz tief und für lange Zeit in meinen Eisbären-Seelchen. 😀
Außerdem möchte ich mich noch bei Chef-Pfleger Bruce Walton und seinen Kollegen für das feine und informative Gespräch bedanken, man sah und spurte richtig, wie sie sich alle über IHRE Eisbären freuen und nur das Beste für sie wollen. 😀

So noch ein letztes Wort an meinen geliebten Tiergarten Nürnberg. 😉

Lieber Tiergarten Nürnberg und liebe Haus- und Hofpfleger von Flocke und Rasputin, ihr könnt mächtig stolz auf eure Handaufzucht Flocke sein.
Ihr habt’ SO VIEL richtig gemacht, da könnt ihr eure fränkische Bescheidenheit durchaus mal zur Seite legen. 😎
Mit Flocke und Rasputin hatten wir in Nürnberg zwei tolle Eisbären-Schätze, die jetzt in Marineland daheim sind. 🙂

So ich habe fertig!

Selbstverständlich gibt es vom letzten Tag noch einige Bilder. Viel Spaß damit!

Flocke & Hope – Rasputin – Marineland/Antibes – 24.04.2015

Ich sag’ jetzt Au revoir und bis bald eure ManuELA 🙂

4 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    ich kann dich so gut verstehen und freu mich aber auch mit dir!
    Diese drei Bären sind einfach allerliebst!Mehr kann ich jetzt gar nicht schreiben…

    Dankeschön und liebe Grüße von Brigitte.

  2. Hallo liebe Manuela,

    wie schön! Zum Abschluss deines Reiseberichts ist die ganze kleine Eisbärfamilie vollzählig versammelt!Rasputin ist wirklich ein Prachtkerl geworden, da ist es kein Wunder, dass er mit der wunderschönen Flocke so ein bezauberndes Babybärchen gezeugt hat.

    Deinen Worten an unseren geliebten Tiergarten und die “Haus- und Hofpfleger” von Flocke und Raspi möchte ich mich von Herzen anschließen!

    Es waren 4 wunderbare, unvergessliche Tage und auch mir wird die Erinnerung daran noch lange gegenwärtig bleiben.

    Ich schicke dir liebe Grüße aus Erlangen und wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Heidi

  3. Liebe Manuela!

    Mit viel Freude habe ich Deinen Reisebericht mit den vielen fantastischen Fotos gelesen. Deine Herzensbärin Flocke ist eine ganz besondere und bezaubernde Eisbärin und glückliche Mama. Liebevoll beschützt sie ihre kleine liebreizende und lebenslustige Hope. Der feine Papa Rasputin sieht prächtig aus. Eine wundervolle Familie.

    Liebe Grüße
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.