Schreckliches Unwetter in Südfrankreich – Flocke, Hope und Rasputin – Marineland/Antibes

BÄRige Neuigkeiten

Neuigkeiten die leider nicht so bärig sind.
Wie ihr bereits in den Medien sehen und lesen konntet, hat es Südfrankreich mit heftigen Regenfällen und Überschwemmungen furchtbar erwischt.

Ganz schlimm hat das Unwetter auch das südfranzösisches Antibes/Biot und das Marineland getroffen, das Zuhause von Flocke, Hope und Rasputin.

Die gute Nachricht: Menschen und Tiere geht es den Umständen entsprechend gut.
Lt. Pfleger Xavier Brochet ist bei Flocke, Hope und Rasputin alles ok und ihnen geht es gut.

Meine Gedanken sind jetzt bei den Menschen und Tieren in Südfrankreich, dass sie diese Katastrophe entsprechend meistern können und bald alles wieder gut wird.

Ich wünsche euch eine gute Woche.

Bis bald eure
ManuELA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.