Felix…JA! Die 2. Fussballbundesliga-Rüru ist da! ;-) :-)

2. Fussballbundesliga-Rüru -Eisbär Felix - 1. FCN - Rückrunde 2. Fußballbundesliga 2015- 2016 - 02.2016

Goedenmorgen, Goedenmiddag en Goedenavond!

Ik ben je Felix uit Rhenen/NL uit en volledig prive. XD
Jetzt seid ihr platt, gell?! 😎
Wie ihr seht, kann ich schon ganz gut Holländisch, ich muss zwar noch ordentlich üben, aber als “European Playboy”, ist das eigentlich kein Problem für mich. 

Leute, ich bin hier um meinen geliebten Glubb für die zweite Fußballbundesliga-Rückrunde EISBÄR-MENTALISCH fit zu machen. 😀

Wenn ich die letzen Wochen und Monate glubbmäßig Revue passieren lasse, dann bin ich  angenehm überrascht. o_O
Nachdem man sich ENDLICH von dem PERSONELLEN BALLAST befreit hat, ist beim 1. FC Nürnberg tatsächlich so was wie Ruhe eingekehrt.
Verantwortlich dafür sind ein paar neue Leute, die den Glubb unheimlich gut tun. U. a. der Sportvorstand Andreas Bornemann, der kaufmännische Vorstand Michael Meeske und vor allem der feine Übungsleiter Renè Weiler. 🙂

Tja, und weil da jetzt so eine super Atmosphäre in der Glubb-Familie ist, hat sich das auch auf den Rasen bemerkbar gemacht. 🙂
Der Erfolg und da Glück kam zurück und MEIN GELIEBTER Glubb verweilte über der Winterpause auf dem DRITTEN Tabellenplatz. Na, wenn DAS nix ist. 😀

Ok, man sollte diese Vorrundenleistung nicht über den grünen Klee loben, ich meine keine großen Lobeshymnen singen, ABER die Vorbereitung für die Rückrunde wurde ordentlich gemeistert, und man kann und sollte darauf aufbauen.
Mal schauen, was dabei so rumkommt. 😉

Einen Wermutstropfen muss der Glubb und NürnBÄRg dennoch verkraften, schon wieder hat ein Ösi das schöne Frankenland verlassen. Alessandro Schöpf, der ist jetzt auf Schalke.
Baba Schöpfi! Merci und viel Glück! ^^’ 🙂

Jakub Sylvestr und Stefan Kutschke machen es wie meine Wenigkeit, beide gehen auf Leihbasis zu einem anderen Verein. Der Herr Jakub nach Paderbon und der Herr Stefan nach Dresden. Und Zoltan Stieber der ehemalige HSVler ist jetzt Glubberer.

Egal! Reisende soll man nicht aufhalten, und wie WIR Fußballfans es zu genüge wissen, in der 2. Fußballbundesliga kann JEDER JEDEN schlagen, die Vorrunde hat es ja gezeigt. 😛

Kinners, mit dem Aufstieg in die erste Fußballbundesliga rechne ich nicht, aber wenn der Glubb mich damit überraschen würde, dann hab’ ich natürlich nix dagegen. Logo! 😀

Übrigens, den niederländischen Bürgern hab ich nicht erzählt, dass ich ein Fußball-Eisbär bin. Ich muss schließlich meine ganze Kraft und Energie für den 1. FC Nürnberg und im Frühjahr für Jogis Jungs zwecks EM einteilen. Mich hat der VfB Stuttgart in der letzten Saison schon so viel Kraft gekostet, ich hab’ den schließlich vor dem Abstieg in die 2. Liga gerettet. So eine vereinsmäßige Doppelbelastung geht gar nicht mehr. 😎

Nö Leute, ich kann nicht für mehrere Fußballvereine meinen schönen Pelz herhalten.
Der Vitesse Arnheim muss ohne mich auskommen, mein Glubb ist mir heilig und dank Sportsender und TV-Gerät in bester HD-Qualität für mich sogar bei den Oranjes erreichbar.
Ist das schön! 😀

Ach Kinners, ich hab’ schon wieder viel zu viel gebabbelt, aber das geht nicht anders. 😳
Auf alle Fälle freue ich mich, dass in Liga 2 endlich wieder der Ball rollt, und wünsche René Weiler und seinen Glubb-Buben eine erfolgreiche Rückrunde.
Macht einfach das Beste daraus, was ihr aus dieser Restsaison machen könnt, ich der CluBÄRer wünsche euch alles erdenklich Gute dafür. 😀

Mit großer Vorfreude und vielen Fans im Rückhalt geht es morgen für meinen lieben Glubb los, ein Auswärtsspiel gegen die “Sechzger”.
Meine Tatzen sind ganz feste gedrückt und eure auch, gell! 😕

In diesem Sinne wünsche ich uns sehenswerte und spannende Spiele in der 2. und auch in der 1. Fußballbundesliga, die ja schon längst in Gang ist.  🙂

Einmal CluBÄRer immer CluBÄRer!

Danke für eure Aufmerksamkeit!

Bis bald euer treuer CluBÄRer
Unterschriften Eisbären - Felix - 1.FCN

4 Kommentare

  1. Ach Herr Felix, 🙂

    das ist wirklich schön, dass sie UNSEREM Glubb die Treue halten. Aber so ist es halt. Einmal Glubberer, immer Glubberer. Auch ich drücke mächtig die Daumen für eine erfolgreiche Rückrunde, die morgen mit einem Sieg bei 1860 München idealerweise starten sollte…

    Liebe Grüße
    Elke

  2. Lieber Felix,

    auch ich drücke natürlich deinem Glubb alle Daumen,ich mag die Nürnberger!
    (Fußballer und Eisbären) 🙂

    Liebe Grüße von Brigitte.

  3. Lieber Herr Felix,

    ich danke Ihnen herzlich für diesen objektiven und interessanten Bericht über unseren geliebten Glubb.Schön dass Sie auch im fernen Holland an unseren Glubb denken und ihm mächtig Ihre puschelichen Tatzen drücken. Ich hoffe, sie haben sich gut eingelebt und wenn auch Frau Huggies sich noch ein wenig ziert – das schaffen Sie mit hrer Erfahrung doch spielend.

    Ich wünsche unserem Glubb eine erfolgreiche und spannende Rückrunde – und wir werden gemeinsam mit Ihnen immer unsere Daumen drücken!

    Liebe Grüße
    Ihre Frau Heidi aus Erlangen ( GluBÄRer ohne NürnBÄRger zu sein)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.