Tierischer Mischmasch – Tiergarten Nürnberg – April 2016

Tierischer Mischmasch - Perleidechse - Tiergarten Nürnberg - 12.04.2016

Unglaublich, wie die Zeit vergeht. 😮
Der Mai ist da und der TIERISCHE MISCHMASCH vom April 2016 kann locker gezeigt werden. 😉

 

Wie immer eine winzig kleine Auswahl von den tierischen Bewohnern aus den Nürnberger Osten.

U. a. mit den jungen Schabrackentapirpaar PINOLA und MANADO und Gorilladame HABIBU. Die junge Gorilladame wurde nach längerer Krankheit und erfolgreicher Therapie mit großer Freude von ihrer Gorillafamilie öffentlich in Empfang genommen. Wir Besucher freuen uns riesig, dass Habib wieder “unter uns” ist.
Der großartige Einsatz von unermüdlichen Tier- und Humanmedizinern und Pflegern sei von ganzem Herzen gedankt. 😀

Außerdem noch der süße Kindersegen bei den Zicklein, den Alpakas und den Mähnenschafen und zu guter Letzt ein sehenswerter blauer Himmel über den Tiergarten Nürnberg. 🙂

Tierischer Mischmasch – Tiergarten Nürnberg – April 2016

Der April machte wettermäßig wirklich was er wollte, und bescherte uns in Nürnberg ein abwechslungsreiches Wetter mit viele kühle Momente.
Ich hoffe, dass die Bilder ein wenig für Herzenswärme sorgen, und wünsche euch viel Spaß damit!

Schönen Dienstag allerseits!

Bis bald eure
ManuELA

4 Kommentare

  1. Elke1965

    Hallo Manuela,

    wie auch die Berichte über Charlottchen und Mama Vera hat auch das tierische Mischmasch zurecht einen festen Platz im Blog. Besonders habe ich mich echt über Habibu gefreut. Für sie selbst, die ganze Gruppe und die Ärzte und Pfleger vom Zoo.

    LG Elke

  2. hallo Manuela,
    wieder mal ein Mischmasch vom Feinstern. Am meisten freu ich mich über Habibu, es ist so schön, dass es ihr wieder gut geht..
    Aber auch alle anderen Jungtuere und Manado und Pinola, Sophie usw. sind einen Blick wert, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Heidi

  3. Liebe Manuela,

    fein sind die Tierchen alle,besonders niedlich findet man eben immer wieder die Jungtiere!

    Dankeschön und liebe Grüße von Brigitte.

  4. Liebe Manuela!

    Ja, Deine wunderschönen Fotos von den tierischen Bewohnern im Tiga haben für viel Herzenswärme gesorgt. Herzlichen Dank.
    Liebe Grüße Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.