Weihnachten – Die Macht der Liebe

Ihr Lieben,

bald ist Weihnachten, da feiern wir die Geburt des Jesuskind, auch wenn der Anlass immer mehr ins Abseits rückt.
Die Vorweihnachtszeit ist mittlerweile stark geprägt vom Konsum, der Hetze und der Unachtsamkeit. Und nicht nur das, in der aktuellen Arbeitswelt muss im Dezember mindestens „eine Welt gerettet werden“, sonst bricht anscheinend ALLES oder WAS AUCH IMMER irgendwie zusammen. 🙄

Wie gut, dass man am 24. Dezember dann doch irgendwie zum Ursprung zurückkehrt und
wenn es gut läuft, dann doch das Fest der Liebe, der Besinnlichkeit und des Frohsinns feiern kann.

So sehr ich weihnachtliche Traditionen liebe, wie den Christbaum, den Gänsebraten, alte Weihnachtslieder und die Bescherung, begebe ich mich Weihnachten 2016 mal musikalisch in das Jahr 1984.
Auch wenn das Lied schon 32 Jahre auf den Buckel hat, so ist es einer meiner absoluten Lieblingslieder aus der Moderne während der Vor- und in der Weihnachtszeit. 🙂

The Power of Love von Frankie Goes to Hollywood

Hier gibt’s noch meine deutsche Übersetzung, die zwar mehr schlecht als recht ist, aber euch  das Lied noch ein Stückchen näher bringen kann. 🙄

DIE LIEBE – Es gibt viele unterschiedliche Arten von Liebe und das nicht nur zur Weihnachtszeit.
Zwischen zwei Menschen,  die einsame Liebe der Selbstlosigkeit und die Liebe zu einem Objekt der Begierde, da fallen mir doch spontan DIE EISBÄREN ein. Verrückt, gell?! 😉

Ach ja die Liebe! Was wurde darüber schon geschrieben, gespielt und gesungen.
Wisst ihr was, ich lass‘ jetzt einfach das Musikstück sprechen, wenn ihr wollt hört doch einfach mal rein.

Selbstverständlich kommen auch noch meine geliebten Eisbären „zu Wort“. 😉
In dem Fall Flocke, Rasputin und Vera aus dem Dezember 2009.

Das vierte Jahr in Folge wo es in NürnBÄRg in der Vorweihnachtszeit keinen Schnee gibt. Deswegen blieb mir wieder mal nix anderes übrig, als ein „schneelastiges Filmchen“ von meinen youtubeKanal auszukramen. 😉
Schnee MUSS zu Weihnachten sein, egal in welcher Form.

FloRaVe wünschen Frohe Weihnachten! – Tiergarten Nürnberg – 2009

Liebe Eisbären- und Tierfreunde, ich wünsche euch liebevolle, besinnliche, feierliche, schöne, fröhliche und friedliche Weihnachtstage.

Nach den Festtagen geht’s EISBÄRIG weiter.

Bis bald eure
unterschrift-weihnachten-2016

8 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    lieben Dank für deine einfühlsamen und herzlichen Worte zum Fest und für alles andere auch!
    Die Liebe zu den Tieren wird für mich immer wichtiger,je mehr man mit Menschen erlebt….

    Für dich auch ein schönes und gesundes Weihnachten und liebe Grüße von Brigitte.

  2. Liebe Manuela,
    vielen Dank für deinen nachdenklichen, bewegenden , aber immer positiven Weihnachtsgruß!Das hast du wirklich wunderschön gemacht!
    Unsere kleines Pummelchen Rasputin, der zu so einem prächtigen Eisbärmann herangewachsen ist, hat mir mit seinem wackelnden Bäuchlein wieder ein Lächlen ins Gesicht gezaubert. Unser Flögglä hatte ihn schon in Nürnberg ganz schön unter der Fuchtel – sie waren und sind ein wunderschönes Paar!
    Ich wünsche dir ein friedliches, besinnliches Weihnachtsfest und schicke dir ganz liebe Grüße von Erlangen nach Nürnberg,
    Heidi

  3. Liebe Manuela,

    bei Deinem wunderschönen Video wird mir ganz warm ums Herz.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße
    Anita

  4. Liebe Manuela,

    ich wünsche dir von Herzen eine frohe Weihnacht und besinnliche Feiertage im Kreise deiner Familie!

    Herzliche Grüße natürlich auch an deine Bären
    Frauke

  5. Liebe Manuela,
    jetzt kann Weihnachten kommen!
    Danke Dir für unser einzigartiges Eisbärenpaar!
    Dir wünsche ich ein schönes, friedliches und erholsames Weihnachten!
    Liebe bärige Grüße Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.