Mach’s gut lieber Eisbär Yoghi!

Eisbär Yoghi
*29. November 1999 – Zoo di Pistoia/I
†13. April 2017 – Tierpark Hellabrunn München

Eisbär Yoghi ist tot

Extrem traurige Nachrichten aus dem Tierpark Hellabrunn München! :'(

Eisbär Yoghi ist plötzlich und unerwartet an Nierenversagen gestorben.
Der Eisbärenmann wurde aufgrund einer nicht heilenden Wunde tierärztlich versorgt,  dabei wurde bei den Untersuchungen eine schwere Nierenerkrankung festgestellt.

Yoghi war ein sehr beliebter Eisbär und gehörte ganz klar zu den Tierpersönlichkeiten im Tierpark Hellabrunn.

Der schmucke Eisbär kam am 15. November 1999 im Zoo die Pistoia in Italien zur Welt.
2007 zog das italienische Raubtier in den Tierpark Hellbrunn in München und teilte sich vorerst das Gehege mit Eisbärenomi Lisa.

Ab 2010 wurde er mit seiner jungen Nachbarin Giovanna vergesellschaftet, die ab sofort das eisbärige Traumpaar von Hellabrunn waren und für dreifachen Nachwuchs sorgten.

Vor drei Wochen sah ich Yoghi auf seiner Anlage in Hellabrunn und nun das.
Hellabrunn ohne Eisbär Yoghi ist für mich unvorstellbar!

Ich bin unsäglich traurig, dass dieser feine Eisbärenmann mit nur 17 Jahren von uns gegangen ist.

Meine Gedanken und Mitgefühl gelten Yoghis feinen Pflegerteam, den Tiepark Hellabrunn und alle die diesen wunderbaren Eisbärenmann ganz arg gemocht haben.

Ciao und Servus Yoghi!
Mach’s gut du schöner großer Eisbärenmann, du wirst schwer vermisst.

Eure unsäglich traurige
ManuELA

6 Kommentare

  1. Elke1965

    Ein würdiger Eintrag für einen ganz tollen und sanften Eisbärmann. Ich werde ihn vermissen. Wie schön, dass mit Quintana ein Teil von ihm weiter lebt. Und mit Nobby und Nela natürlich auch.
    R.i.P. Yoghi

  2. Ich bin erschüttert und unsagbar traurig.
    Machs gut, lieber, großer Gentlebär!

    Manuela, danke für deinen berührenden Worte.

  3. Liebe Manuela, ich bin tief traurig und erschüttert über den plötzlichen Tod von Eisbär Yoghi. Das kann doch alles nicht wahr sein. So ein wunderbarer Eisbär und mit Giovanna war es so ein Traumpaar .Glücklicherweise hat er drei wunderschöne Kinder hinterlassen. LG.Ursel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.