Servus Minga! – Giovanna & Quintana – 27.06.17 – 2

Eisbär Quintana in den Holzhackschnitzel im Tierpark Hellabrunn

Zum Wochenanfang geht es weiter mit Giovanna und Quintana aus dem TP Hellabrunn. 🙂

Mama Giovanna zeigte ihrer niedlichen Eisbärentochter ganz tolle Dinge, die im Polarium zu Minga (in Zukunft) ganz wichtig sind. U.a. der Eisbärensprung a la Giovanna von der hohen Felsenanlage.

Klein Quintana staunte nicht schlecht, aber „selber springen“ fand an diesem Tag nicht statt. Giovanna gab weiterhin richtig Gas und Frl. Q. stromerte durch die Anlage. Außerdem schwamm das Eisbärenmädel ihre Runden, dabei beobachtete sie meistens ihre spielfreudige Mami. 🙂

Der Tag der Eisbärinnen war natürlich wieder aufregend, anstrengend und voller Abenteuer, deswegen war am späten Nachmittag Ruhe angesagt. 🙂

Wie so oft rannte im TP Hellabrunn und ganz besonders bei den Eisbärenmädels mir die Zeit davon, trotzdem machte ich noch eine kleine Runde und gönnte mir zum Abschluss allerfeinstes Orang-Utan-TV. 😀
An Matra, Sitti & Kinder gibt’s einfach keinen Weg vorbei. 😎

Nun wünsche ich euch viel Freude mit den Bilderchen von Münchner Eisbärinnen. 🙂

Giovanna & Quintana – TP Hellabrunn München – 27.06.2017 -2

Übrigens, Frl. Q. hat schon einen süßen Bauchklatscher hingelegt. Zu goldig!

Schöne neue Woche allerseits!

Bis bald eure
ManuELA

3 Kommentare

  1. Hallo Manuela,
    die schöne, spielfreudige Giovanna, das hübsche kleine Turbolinchen Quintana – diese beiden haben jetzt wieder großen Spass gemacht. Bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis Quintana die schwarze Kugel „adoptiert“!

    Danke für das feine Hellabrunn-Album!
    LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.