Löwin Keera hat Ade gesagt!

Traurige Nachrichten aus dem Tiergarten Nürnberg unsere alte Löwin Keera ist gestorben. 

Aufgrund starker altersbedingter Beschwerden und Gebrechen entschlossen sich die verantwortungsvollen Mitarbeiter des Tiergarten Nürnberg, das betagte Löwenweibchen von ihrem Leid zu erlösen.

Asiatischer Löwe KEERA
*09, Mai 1999 – Dudley Zoo/GB
†09. Juli 2018 – Tiergarten Nürnberg

Keera lebte seit Januar 2002 zusammen mit dem langjährigen Partner Thar, der Ende Februar 2018 verstarb, heiß und innig im Tiergarten Nürnberg.
2006 kam der erste gemeinsame Nachwuchs zur Welt, um denen sich beiden Elternteile vorbildlich kümmerten.

Während der Umbauphase des Raubtierhauses (2007 – 2009) im Tiergarten Nürnberg zog die gesamte Löwenfamilie in den Tierpark Berlin. Auch dort bekam das Löwenpaar Nachwuchs.

Im Mai 2009 kehrten Keera und Thar in ihren Heimatzoo zurück und lebten beide bis zu ihrem letzten Atemzug friedlich und bis zum 26. Februar d.J. gemeinsam im schönen Nürnberger Tiergarten.

Die großartige Keera ist von der Lebensbühne abgetreten und folgte nun ihren geliebten Thar.
Im Alter von 19 Jahren und zwei Monaten darf man das als Raubkatze.

Am vergangenen Freitag Abend, den 6. Juli 2018  durfte ich meine Zeit bei Keera verbringen. Dort sah ich sie das letzte Mal auf ihrer Außenanlage und hab sie fotografiert. Die Bilder seht ihr hier im Blog.

Leb’ wohl altes Mädchen!
Gute Reise und grüße mir den Thar, ich werde euch nie und nimmer vergessen.

Ich bin traurig.

 

 

4 Kommentare

  1. stubulinski

    Ja liebe Manuela,

    solche großartigen Tierpersönlichkeiten vergißt man nicht.

    Keera und Thar sind nun wieder vereint. Sie ist ihrem langjährigen Gefähren noch im selben Jahr gefolgt. Wie verbunden und wie rührend.

    Wie schön, dass Du Keera am Freitag noch besuchen konntest.

    Liebe Grüße nach Nürnberg,

    Kristina

  2. Brigitte

    Adieu,du gute Keera,ruhe in Frieden bei deinem lieben Thar!

    Dankeschön für den würdigenden Nachruf,liebe Manuela.

    Liebe Grüße von Brigitte.

  3. Liebe Manuela,

    danke für deine einfühlsamen Abschiedsworte für Keera! Es ist gut, dass du sie kurz vor ihrem Tod noch einemal besuchen konntest.

    Ade, liebste Keera; jetzt bist du wieder bei deinem Thar! Ruhe in Frieden! Du hast mit deinem Löwenmann Thar zahlosen Besuchern eine Freude gemacht, ihr habt durch eure majestätische Schönheit viel Bewunderung hervorgerufen. Ich werde euch nie vergessen!

    Traurige Grüße
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.