EisBÄRige Netzfundstücke – 24082018

BÄRige Netzfundstücke

Ich hab mal wieder nach Netzfundstücke in Sachen Eisbären gestöbert.

Voilâ! Sieht sie nicht toll aus, die hübsche Neu-Schwedin?
Flockes und Rasputins wunderhübsche Tochter Hope aus dem Orsa Rovdjurspark in Schweden.

 

Und da bringe gleich noch einen Bewohner “in weiß” aus dem Orsa Rovdjurspark mit.
Den spielenden Wilbär. Ich finde, er hat ganz viel von seinem verstorbenen Papa Anton mit in die Wiege gelegt bekommen. 

 

Sweet Hamish im Hintergrund die feine Mama Victoria aus dem Highland Wildlife Park, Kingraig – Schottland.

 

Und dann noch ein Filmchen von den tschechischen Eisbären aus Brünn, wo der männliche Eisbäre Umca mit 19 Jahen viel zu früh gestorben ist.

 

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.

Bis bald eure

3 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    das ist alles sehr fein,um Umca tut es mir sehr leid!

    Dankeschön und liebe Grüße von Brigitte.

  2. Hallo Manuela,

    feine eisbärische Zuckerstückchen hast du “ausgegraben” aus dem Netz! Schöne Erinnerungsfotos sind das von Umca, sein früher Tod macht mich traurig. Victoria’s Zwergle Hamish hat, glaub ich, ganz viel Lausbub-Potential!
    Und Hope? Hope ist einfach nur bildschön und – wie alle Nachkommen aus der Vera-Felix-Famile – eine gelungene Mischung aus ihrem imposanten Papa Raspi und ihrer wunderhübschen Mama Flocke! Ich freu mich riesig, dass sie mit Orsa so eine tolle neue Heimat gefunden hat!

    Danke dafür, liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Heidi aus Erlangen

  3. Renate Nieslony

    Hallo Manuela,
    @ Wilbär ” hat ganz viel von seinem verstorbenen Papa Anton”
    Da dürftest du Recht haben. Wenn ich mich nicht ganz arg täusche, dann ist der Willbär die jüngere Ausgabe vom Anton. Der Anton war mein LieblingsLieblingsBär, den hab ich oft besucht und sogar mal mit Karotten füttern dürfen (Lakritznase auf Schulterhöhe von mir – und ich bin nicht klein! *hach*). Wilbär hab ich zwar nicht mehr “live” gesehen, seit er in Schweden ist, aber mir jedes Fitzel angeschaut, dass ich erwischen konnte. Die Ähnlichkeit ist unglaublich, und der Anton war genau so ein SpieleBär, auch noch im schon gesetzteren Alter.
    Liebe Grüsse Velvet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.