Eisbär BILL – Zoom Gelsenkirchen – 07.09.2018

Nachdem euch die Eisbärenmädels aus dem Pott so viel Freude gemacht haben, gibt es heute  Eisbär Bill den Papa von dem niedlichen Eisbären-Dreikäsehoch.

Wie bereits erwähnt, hatte es in Gelsenkirchen ziemlich geregnet. Eisbärenpapa Bill machte das wenig aus, der spielte voller Elan mit seinen großen Reifen.

Überhaupt machte der Eisbärenkerl einen entspannten Eindruck, obwohl nebenan Lara und Nanook schwer unterwegs waren. Dem Eisbärenpapa störte das nicht. Der holte seinen riesengroßen roten Ball aus der Ecke und vergnügte sich mit diesem.

Bei meinem eifrigen “Gehegewechsel” zwischen Lara, Nanook, Antonia und Bill, kam der Moment wo der gebürtige Tscheche aus Brünn seinen Ruhemodus einschaltete. Die Sonne kam raus und Bill tat nur noch das was ein Eisbärenmann tun musste. Er chillte und döste vor sich hin.

Bill hatte nix mehr Großes vor. Der Eisbär entspannte sich so lange bis ich Richtung Ausgang ging.

Wenn ihr ein bisschen mehr vom Gelsenkirchner Eisbären sehen wollt, dann könnt ihr gern die frische Box bei flickr betrachten. Viel Freude damit!

Eisbär BILL – Zoom Gelsenkirchen – 07.09.2018

Schönen Donnerstag allerseits!

Bis bald eure

6 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    das ist aber mal eine extra feine “Bill-Box!” Da ich in den “sozialen” Medien nicht präsent bin, krieg ich ja nicht so viel mit von den Eisbären in Hannover oder Gelsenkirchen. Deswegen hab ich mich besonders gefreut über ein Album, das ganz allein dem gut aussehenden, stattlichen Eisbärpapa Bill gewidmet ist!
    Es ist schön, dass Bill trotz der Anwesenheit seiner kleinen Familie so spielfreudig war! Und da er ja wirklich riesengroße, eisbärtaugliche Spielsachen hat, darf er sich anschließend so richtig schön ausruhen und faulenzen!

    Vielen Dank für die schönen Bilder und deine lieben Kommentare dazu!

    Liebe Grüße nach NürnBÄRg!
    Heidi aus Erlangen

  2. Brigitte Beier

    Liebe Manuela,

    ein ganz feines Mannsbild ist der Bill und hat eine Extraeintrag voll verdient!
    Am schönsten find ich die Fotos,wo er von hinten aus dem Wasser steigend zu sehen ist. 🙂

    Liebe Grüße von Brigitte.

    • Liebe Brigitte,
      das ging mir genau wie dir! Ich hab mich köstlich amüsiert, als Bill versucht hat, seinen “Astralleib” aus dem Pool zu hieven!

      Liebe Grüße von Erlangen nach Plauen,
      Heidi

  3. stubulinski

    Liebe Manuela,

    toll, dass Du einem Eisbärpapa ein ganzes eigenes Album widmest. Die Kerls kommen doch oft vor lauter Begeisterung für ihren süßen Nachwuchs ein wenig zu kurz.

    Nicht so Bill! Er muss nicht umziehen, sondern darf in seiner gewohnten Umgebung bleiben, hat angemessenes Spielzeug zum Zeitvertreib, aufmerksames Publikum und liebevolle Pfleger, die ihn umsorgen. Da kümmern ihn Mutter und Kind im Nebengehege wahrscheinlich wenig.

    Und Dank Deines Einsatzes mit der Kamera, erleben wir ihn hier als Co-Star mit dem größten Vergnügen.

    Danke und liebe Grüße,
    Kristina

  4. Liebe Manuela!

    Vielen Dank für Deinen Bericht mit den schönen Fotos von Bill.
    Bill seine kleine Schwester Noria, am 21.11.2015 in Brünn geboren, hat eine neue Heimat im Zoo Rostock im neuen Polarium gefunden.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.