Tierische Bewohner – AquaZoo Friesland/NL – 09/2018

Gelbbrust-Kapuzineraffe -Tierische Bewohner im AquaZoo Friesland/NL - 09/2018

Heute gehen wir mal zurück in den September 2018.
Im schönen Herbstmonat besuchte ich den schönen AquaZoo Friesland in Leeuwarden. Selbstverständlich besuchte ich nicht nur die feinen Eisbären Felix und Nanu, nein ich nahm mir auch für den einen oder anderen tierischen Bewohner Zeit.

Und weil das so war, zeige ich euch heute ein paar tierische Kollegen von den Eisbären.

 

Wasserschweine und Tapire. Die wohnen zusammen auf der Anlage und beide tierischen Bewohner erfrischen sich sehr gern in den natürlichen Wasserlandschaften.

 

U.a. ein wirklich sehenswertes Jungtier, dass gemeinsam von seinen Eltern aufgezogen wird. Ein Mandschurenkranich gehört zu einer stark bedrohten Kranichart, um so schöner ist es, so hübsches Tier im Zoo zu sehen. Noch dazu hübsche Gelbbrust-Kapuzineraffen und ein Gibbon.

 

Außerdem noch neugierige Kattas  Die Anlage ist ein Traum. Und wenn man als Zoobesucher mal Lust Kontakt mit Tieren hat, dann sind die Kattas genau die richtigen. Der AquaZoo Friesland hat tolle Futterautomaten bereitstehen. Ihr könnt euch sicher sein, es dauerte nicht lange und so ein bezaubernder Katta hat mir im wahrsten Sinne des Wortes aus der Hand gefressen.
Ein tolles Erlebnis. Noch mit von der Partie Biberratten, Waschbären und Stinktiere.

 

Der Zoo nutzt das schöne flache Land in Leeuwarden und die feinen Anlagen sind komplett in die Natur integriert. Ein feiner Zoo der einfach KEIN zoologisches Bling Bling braucht.

Wenn ihr mehr von dem holländisch-friesischen Zoo sehen möchtet, dann kann ich die frische Bilderbox auf flickr empfehlen. Viel Freude damit!

Tierische Bewohner – AquaZoo Friesland/NL – 09/2018

So ich wünsche euch noch eine stressfreie Woche vor Weihnachten. Privat bin ich bestens organisiert, aber beruflich muss ich vor dem neuen Jahr immer noch die Welt retten.
Na ja, jedes Jahr die gleiche Leier.

Bis bald eure

2 Kommentare

  1. Brigitte Beier

    Schön sind dort alle Bewohner,liebe Manuela,hab herzlichen Dank!

    Liebe Grüße und gute Nerven für dich von Brigitte.

  2. stubulinski

    Ja in Leeuwarden scheint es den Tieren wirklich wohl zu ergehen. Ein gutes Konzept: möglichst große Gehege, auf das Wesentliche zum Tierwohl beschränkt, ohne Tingeltangel. Geht also doch – man möchte diesem Zoo viel Erfolg und langes Bestehen wünschen.

    Dir wünsche ich einen nicht zu stressigen beruflichen Arbeitsendspurt vor Weihnachten und für die Festtage eine fröhliche, entspannte Zeit.

    Liebe Grüße,
    Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.