Eisbär KATJUSCHA – Zoo Berlin – 01.04.2019

Eisbär KATJUSCHA - Zoo Berlin - 01.04.2019

Heute bringe ich euch ein wunderbares altes Mädchen mit, die feine Eisbärin Katjuscha aus dem Berliner Zoo.

Der Zufall war es, dass ich den Zoo Berlin besuchte. Eigentlich wollte in der Woche in den Zoo Rostock bzw. in den Bärenwald Müritz reisen. Aber berufliche Dinge und noch zusätzliche private Umstände lassen es zur Zeit nicht zu, dass ich länger von daheim weg bin. Und so kam es, dass ich meine Lidl-Bahn-Tickets anders “verbraten” musste. Und da ist Berlin aktuell natürlich nicht die schlechteste Alternative.

Nun ging es am 1. April als erstes in den feinen Zoo Berlin.Ich habe mich tierisch gefreut, einige tierische Persönlichkeiten anzutreffen. Darunter die wunderbare Eisbären-Omi Kati. Als ich ankam, döste sie an ihren bekannten Platz.

Es dauerte aber gar nicht lange und Kati zeigte sich ihren Besuchern.

Katjuscha hatte dann eine grandiose Idee. Sie ging schwimmen und holte sich ihren blauen Ball zwischen ihre Tatzen.

Den blauen Ball nutzte Katjuscha zum Spielen, zum Entspannten und einfach zum Lieb haben.

Irgendwann waren Katis öffentliche Momente beendet und die alte Eisbären-Dame trat ihren Rückzug an.

Ich habe mich riesig gefreut, dass ich die 34-jährige Kati im Zoo Berlin beobachten konnte.
In dem Alter ziehen sich ja die Tiere oftmals gern zurück. Aber nicht Katjuscha, sie genoss die Berliner Sonne und das Wasser seniorengerecht an diesem Frühlingstag.

Bei Lust und Laune könnt ihr Katjuscha gern bei flickr in ihrer persönlichen Bilderbox besuchen. Viel Freude damit!

Eisbär KATJUSCHA – Zoo Berlin – 01.04.2019

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.

Bis bald eue

3 Kommentare

  1. Madeleine

    Liebe Manuela, eine richtige Entscheidung nach Berlin zu fahren, Katj ist immer noch eine schöne Eisbärin, es freut mich sie so zu sehen, ich hoffe noch rechtzeitig lange.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus München !
    Madeleine

  2. Brigitte Beier

    Liebe Manuela,

    ich freu mich sehr über deinen Bericht von Katilein und dass es ihr so gut geht! Ich mag sie besonders gern und will sie auch bald wieder besuchen.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße von Brigitte.

  3. Liebe Manuela!

    Herzlichen Dank für Deinen Besuch im Zoo Berlin mit Deinen tollen mitgebrachten Fotos.

    1967 hatte der Zoo Karlsruhe mit 11 Eisbären die größte Eisbärenhaltug in Europa. In den folgeden Jahrzehnten wurden 20 Jungbären geboren.

    Katjuscha ist die letzte im Zoo Karlsruhe geborene und noch lebende Eisbärin. Ich habe 1985 Katjuscha zusammen mit den anderen Eisbärenbabys im Eisbärenkindergarten im Zoo Karlsruhe gesehen und kenne sie schon sehr lange. Am 1.10.1985 hat Katjuscha im Zoo Berlin eine neue Heimat gefunden.

    Ich bin voller Freude und glücklich, Deine besonderen Fotos sehen zu dürfen mit der schwimmenden und mit ihrem blauen Ball spielenden Katjuscha und wünsche Katjuscha, dass es ihr noch lange Zeit gut geht.

    Liebe Grüße
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.