Eisbär LARA & Eisbär NANOOK – Zoom Gelsenkirchen – 07.04.19 – 2

Eisbär NANOOK - Zomm Gelsenkirchen - 07.04.2019

Zum Dienstag gibt es einen Nachschlag von den wunderbaren Pott-Eisbären Lara und Nanook aus dem Zoom Gelsenkirchen.

Die feine Lara lag ganz nah an der Scheibe und beobachtete was Mensch und Hund so vor ihrer Anlage trieben. Für die aufmerksame Lara genau richtig.

Nanook spielte viel und geduldig mit dem weißen Fass. Von vorne, von hinten und von der Seite, auch mal darüber klettern. Wahnsinn für was so ein „Spielzeug“ gut sein kann.

Das Eisbärenmädchen ruhte auch mal an der Scheibe, aber nicht lange. Der Spieltrieb war einfach größer und das ohne die liebenswerte Mama.

Eisbärenmama Lara blieb mega entspannt an der Scheibe und genoss die Ruhe von ihrem Energiebündel und den feinen Sonnenschein.

Nanook war natürlich nicht zu bremsen und was sie alles so entdeckte. Leckeres und fettes Essbares, mit dem sie nicht nur spielte, sondern auch ausgiebig lutschte. Sowas von fein!

Die Zeit verging wie im Flug im Zoom Gelsenkirchen und ich musste langsam, aber sicher den Heimweg Richtung Nürnberg antreten. Schön, war es bei dem Pott-Eisbären in Gelsenkirchen. Bis irgendwann mal wieder.

Bei Lust und Laune, kann ich euch die frische Bilderbox mit Lara und Nanook bei flickr empfehlen. Viel Freude damit!

Eisbär LARA & Eisbär NANOOK – Zoom Gelsenkirchen – 07.04.2019 – Teil 2

Außerdem möchte ich noch, dass ihr diesem kleinen niedlichen Braunbären eure Aufmerksamkeit schenkt.

 

Dieses Bärenbaby wird unter schrecklichen Bedingungen gehalten. Bitte unterstützt die Petition, damit VIER PFOTEN diesem niedlichen Braunbären ein schönes und artgerechtes Zuhause im Bear Sanctuary Prishtina im Kosovo geben kann. Herzlichen Dank!

Petition:

https://help.four-paws.org/en/freedom-saddest-bear-cub

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag. Hoffentlich wird es bald wieder wärmer.

Bis bald eure

2 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    Ich habe die Petition sofort unterschrieben und an zwei Freunde weitergeleitet, die auch für den Tierschutz arbeiten.Es ist ja ein Skandal ,wie das Bärenbaby gehalten wird.Hoffentlich kann es bald gerettet werden.
    Danke für die schönen Fotos von Mama Lara und Nanook Maus.
    Lg Ursel

  2. Brigitte Beier

    Liebe Manuela,

    ich habe natürlich auch fürs Bärchen unterschrieben,würde es am liebsten selbst da rausholen!!!

    Bei Lara uns Nanook war es jetzt sehr kurzweilig,und wärmeres Wetter wünsche ich mir nun auch bald!

    Liebe Grüße,dankeschön und einen guten Dienstag auch für dich
    Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.