AKIAK & NORIA & SIZZEL – Eisbären im Zoo Rostock – 08.10.2019 – 1

Eisbär SIZZEL + Eisbär AKIAK - Zoo Rostock - 08.10.2019 - 1

ENDLICH! Alle guten Dinge sind VIER. Dreimal musste ich aus privaten und beruflichen Gründen meinen Besuch in den Zoo Rostock verschieben.
Gespannt wie ein Regenschirm freute ich mich auf das neue Polarium und dem grandiosen Eisbären-Trio Akiak, Noria und Sizzel, die Bewohner der schönen Anlage.

Leider zeigte sich das Wetter in Rostock an meinem ersten Besuchstag überhaupt nicht von der schönen Seite. Trüb, regnerisch und nasskalt. Noch dazu waren im Hohen Norden Herbstferien, die ich aus bayerischer Sicht überhaupt nicht auf den Schirm hatte.
Was soll’s! Ich war froh, einfach die EisbärenAkiak, Noria und Sizzel endlich wahrhaftig zu sehen.

Als Erstes sah ich Noria und Sizzel, die waren auf der zweiten Anlage im Regen spazieren.

Eisbärin Noria, der kleine wilde Eisbärenfeger, juckte es schon in der Tatze. Der rote Kanister wartete schon voller Sehnsucht auf Noria, damit der bespaßt wurde. Auf wen sonst?

Der ruhigen Sizzel war es nicht nach spielen, die futterte lieber Gras und das auf ihrer gemütlichen Art. Während Sizzel „Grün“ bevorzugte, absolvierte Eisbär Akiak sein medizinisches Training mit Pflegerin Maria. Der kompakte Eisbärenkerl machte seine Sache prima und ich freute mich, dass ich das sehen konnte.

Nachdem der Regen etwas nachgelassen hatte, war ich natürlich wieder bei Eisbärs vor Ort.
Akiak vergnügte sich mit einer „Truhen-Eimer-Kiste“ und ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wer da unbedingt mitmischen wollte.

Natürlich Noria. Für eine kurze Zeit hatte sie das tolle Teil unter ihrer Tatze, aber Akiak erklärte ihr ganz genau, wer hier der Enrichment-Boss ist. Noria wäre nicht Noria, die ließ sich von ihrem allerliebsten „Aki“ nicht wirklich einschüchtern und blieb an der „Spiel-Sache“ einfach dran.

Die schöne Sizzel, die sich schon im Herbstmodus befand, beobachte ihre Mitbewohner mit ihren hübschen Augen aus der Ferne. Das sollte einfach reichen.

Nicht so für Akiak. Der führte auf einmal einen friedlichen Eisbärentalk mit Sizzel, den ich nicht so recht zuordnen konnte. Fühlte er sich zu sehr von Sizzel beobachtet oder mochte er, dass seine Eisbärenfreundin einfach aktiver mitwirkte. Keine Ahnung. Es war, wie es war.

Wirbelwind Noria war das alles ziemlich egal. Die vergnügte sich mit dem Hammer Teil, anschließend mit Aki und mit leckeren Futter vom Vortag. Natürlich gemeinsam mit Akiak.

Und das ALLES unter Sizzels Beobachtung. Akiak beendete seine Speisung ging auf einen Felsen, dort konnte er genau die Besucher vor seiner Anlage beobachten, und das tat der feine Eisbärenkerl ausgiebig.

Während Akiak schaute, überraschte Sizzel. Die erhob sich tatsächlich von ihrer Komforthaltung und ging Richtung Wasser. Dort begutachtete sie das alte Futter und überlegte, was sie damit anstellen könnte.

Ob sich Sizzel für diese kulinarische Köstlichkeit entschieden hatte, erfahrt ihr im zweiten Blogbeitrag von dem feinen Eisbären-Trio aus Rostock.

Wie bereits erwähnt, sind viele Bilder vorhanden. Deswegen viel Freude mit dem ersten Teil mit den Eisbären Akiak, Noria und Sizzel aus dem sehenswerten Zoo Rostock.

AKIAK & NORIA & SIZZEL – Die Eisbären vom Zoo Rostock – 08.10.2019 – Teil 1

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Bis bald eure

3 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    ich freu mich sehr über die drei Bärchen und dass sie so schön miteinander harmonieren!

    Gute neue Woche für dich und liebe Grüße
    Brigitte.

  2. Gabriele Voss

    Liebe Manuela!

    Vielen Dank für deinen interessanten Bericht aus Rostock und die tollen Bilder dazu! Das Polarium ist wirklich großartig; überhaupt liebe ich den Rostocker Zoo sehr.
    Ich freue mich schon auf weitere Berichte.
    Liebe Grüße
    Yeo

    • ElaNuernberg

      Hallo liebe Yeo,

      vielen Dank für deine netten Worte.
      Ich finde den Zoo auch so schön.
      Von Berlin aus ist er ja fast um die Ecke. 😉

      Liebe Grüße zurück
      ManuELA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.