Eisbär TONJA & Eisbär HERTHA – TP Berlin – 07.10.2019 – 3

Eisbär TONJA + Eisbär HERTHA - Tierpark Berlin - 07.10.2019 - 3

Zum Wochenanfang geht es mit den Berliner Eisbärenmädels Tonja und Hertha weiter.

Klein Hertha war noch mit ihrer Baumscheibe beschäftigt und Tonja suchte ausgiebig nach Möhren. Viele Eisbären lieben Möhren so auch Tonja. Was die Berliner Eisbärinnen aber so gar nicht mögen, sind Tomaten und Gurken lt. Pflegerin. Da sieht man mal das auch unter Eisbären, die Geschmäcker verschieden sind.

Die kleine Hertha schaute ihrer Mami kurz beim Möhren futtern zu, bevorzugte dann aber wieder ihre trockene Anlage und spielte dort mit einem Strauch und futterte dessen Blätter. Einfach niedlich.

Wie gesagt, das Eisbärenmädchen blieb im Trockenen und die Eisbärenmutter ließ es im Wasser mit dem Riesen Ball so richtig krachen. Hertha nahm es bärig gelassen und beobachtete ihre Mutti, die sehr viel Spaß hatte.

Hertha, die ihre Mama voll im Blick hatte, staunte nicht schlecht was die noch vorhatte.

Tonja transportierte tatsächlich den mittlerweile kaputten Ball (Tonjas Eisbären-Kräfte machten es möglich) ganz nach oben auf die Anlage. Und Hertha fast mittendrin statt nur dabei.

Was die große und die kleine Eisbärendame mit ihren Enrichment so angestellt hatten, gibt tatsächlich in einem vierten und versprochen letzten Beitrag aus dem Tierpark Berlin.

Vorab viel Freude mit Tonja und Hertha und Teil 3!

Eisbär TONJA & Eisbär HERTHA – Tierpark Berlin – 07.10.2019 – Teil 3

Ich wünsche euch eine tolle neue Woche.

Bis bald eure

2 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    es ist so schön den Eisbären Tonja und Hertha beim Spielen zuzuschauen .Ja MamaTonja hat halt Börenkräfte, Möhren futtern macht es möglich. Hihi .Es ist so erstaunlich, dass die Eisbären so verrückt nach dem Gemüse sind. Wieder ein feiner eisbäriger Bericht. Danke Dir dafür.
    Lg.Ursel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.