Coronavirus – Bleibt bitte BÄRig stark & gesund!

Corona-Virus - Eisbär Flocke - 16.03.2020 - Bleibt BÄRig gesund

Coronavirus – Bleibt bitte BÄRig stark und gesund!

Da der Tiergarten Nürnberg richtigerweise bis voraussichtlich 19. April 2020 geschlossen hat, gibt es natürlich keine aktuellen Bilder und Infos zu „meinen“ Haus- und Hof-Eisbären Vera und Nanuq.

Liebe Tiergartenfreunde, die Stadt Nürnberg schließt ab Dienstag, den 17. März, voraussichtlich bis zum Ende der…

Gepostet von Tiergarten Nürnberg am Montag, 16. März 2020

 

Mein Blog wird trotzdem mit älteren Filmchen, Bilder und BÄRigen Neuigkeiten gefüllt sein. Schließlich ist Lachen und Freude die beste Medizin, und davon kann man aktuell nicht genug haben.

Wir alle können einen kleinen Beitrag leisten, in dem wir uns einfach an die Regeln, die uns aktuell politisch und gesellschaftlich angeordnet und empfohlen werden, zu halten.
Auch ich habe meine geplante Zoo-Reise nach Warschau (Reise nach Polen ist eh nicht möglich) und diverse Zoo-Besuche in anderen Städte von jetzt bis Mitte April storniert.

Ob diese Entscheidungen vonseiten der Politik, Ärzteschaft und Fachleuten richtig oder falsch sind, kann und will ich nicht beurteilen. Es geht einfach darum den Ball bzw. die Kurve flach zu halten. Letztendlich sind Luxus-Probleme aktuell sowieso fehl am Platz.

Ich wünsche uns allen, dass wir alle gesund und munter aus der Krise rauskommen.
Dann sind unsere Vorhaben wie (Zoo)-Reisen und (Zoo)-Besuche, die wir dann hoffentlich in voller Frische umsetzen können, schöner denn je.

Bleibt bitte BÄRig stark und gesund!

Bis bald eure

5 Kommentare

  1. Brigitte

    Liebe Manuela,

    ist zwar alles sehr schade,aber sicher richtig.Die aktuellen Berichte aus den Zoos und Tiergärten haben mich doch immer sehr gefreut.
    Aber Hauptsache ist wirklich das Gesundbleiben und Davonjagen des Virus!
    So ein süßes Bärchen!

    Bleib du auch schön gesund und liebe Grüße von mir.

  2. Hallo Manuela!
    Ich hoffe für Dich und Deine Familie, daß ihr alle gesund bleibt.
    Ich drücke Euch die Daumen, kommt unbeschadet durch diese Krise.
    Liebe Grüße Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.