Eisbär NANUQ…SIE sind wieder da!

Eisbär NANUQ - Tiergarten Nürnberg - 12.05.2020 - 1 - Sie sind wieder da!

SIE sind wieder da. Stimmt!
Im Tiergarten Nürnberg die Besucher und im Blog ziemlich frisch die Eisbären Vera und Nanuq.

Am Dienstag konnte ich meine Füße nicht still lassen und bin für einige Stunden in meinen schwer vermissten Tiergarten Nürnberg gegangen. Es war Balsam für mein verstaubtes Seelchen.
Mein Heimat-Zoo zeigte sich im schönen Frühlings-Grün, das Wetter war sonnig und die tierischen Bewohner waren schöner denn je.

Eisbär Nanuq lag entspannt im Gras und sah eher wie ein ziemlich heller syrischen Braunbär als ein Ursus Maritimus aus.

Eisbär Vera zeigte sich in blütenweiß und war ganz viel auf beiden Anlagen unterwegs. Dazwischen wurde geschwommen und immer neugierig geschaut was draußen im wieder belebten  Aquapark so los war.

Dem Eisbärenmann war das ziemlich egal oder eher lästig. Wer weiß das so genau.
Er lag zurückgezogen um die Ecke und verweilte im Land der Eisbären-Träume.

Selbst von der Königin vom Aquapark ließ sich der feine Nanuq nicht stören.
Die hatte ihren Pfleger im Visier und wusste, dass es bald gesunde Leckereien regnen würde.

Während Vera schon mittendrin statt nur dabei war, kam Nanuq mega entspannt aus seiner Ecke und lief Richtung kleines Gehege.

Dort angekommen wartete eher geduldig auf seine geliebten Möhren. Der feine Nanuq mag natürlich auch andere gute Sachen, aber für Karotten lässt er fast alles liegen und stehen.

Nanuq bekam nicht nur sein Lieblingsgemüse, sondern auch einen Sellerie. Den mag Vera auch sehr gern und Frau Eisbären-Schlau hatte da so eine Idee.

Nahm sie doch den gutmütigen Nanuq einfach den Sellerie weg. Der protestierte zwar, aber letztendlich gab er klein bei.

Der „klügere und gutmütige Eisbär“ gab nach und die „leicht größenwahnsinnige Eisbärin“ bekam ihren Willen. Veras Selbstbewusstsein reicht, so glaube ich für drei Eisbärinnen aus.

Während Vera genüsslich ihren Sellerie verspeiste, schaute Eisbär Nanuq durch die Scheibe in die andere Anlage. Dort bereitete Tierpfleger Herr Urban eine Überraschung für seine Schützlinge vor. Wie die Überraschung bei den Eisbären ankam, verrate ich euch bei einem weiteren Blogbeitrag.

Zuerst wünsche ich euch viel Freude mit der ersten und etwas größeren Bilderbox mit den wunderbaren Eisbären Vera und Nanuq ziemlich frisch aus dem Aquapark.

Eisbär VERA & Eisbär NANUQ – Tiergarten Nürnberg – 12.05.2010 – Teil 1

Mein „zweites Wohnzimmer“ hat mich wieder und ich freue mich bärig, dass ich meine geliebten Eisbären wieder besuchen kann, auch wenn die Leute am Gehege, das Abstand halten noch ein wenig üben müssen. Aber im Großen und Ganzen laufen die Corona-Maßnahmen im Tiergarten Nürnberg ziemlich gut ab.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Bleibt bitte gesund und passt gut auf euch auf.

Bis bald eure

2 Kommentare

  1. Brigitte

    Liebe Manuela,

    ich kann dichmit deiner Sehnsucht-stillen-müssen sehr gut verstehen,und es hat sich wieder sehr gelohnt! Nun bin ich auch die Fortsetzung gespannt.

    Gutes Wochenende für dich und liebe Grüße
    Brigitte.

  2. Liebe Manuela!

    Das Warten hat nun ein Ende! Ich habe mich über Deinen Besuch im Tiergarten sehr gefreut. Endlich durften wir wieder wunderschöne Fotos von der hübschen Eisbärin Vera und dem attraktiven und gemütlichen Eisbärenmann Nanuq sehen. Die beiden vom Aquapark freuten sich ebenfalls, die Besucher, vor allem Elaa, wiederzusehen. Beruhigt, dass wieder alles in Ordnung ist, schläft Nanuq ein und lässt sich so lange nicht stören, bis es Leckeres zu essen gibt.

    Das Bild mit Vera in der Bilderbox allein im Wasser gefällt mir besonders gut.
    Aber was ist jetzt los? Sie klaut Nanuq den feinen Sellelrie.

    Auch das letzte Bild in der Bilderbox mit Nanuq im Wasser gefällt mir besonders gut.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und bitte bleib gesund!.
    Liebe Grüße Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.