BÄRige Neuigkeiten – 19062020

BÄRige Neuigkeiten 2019-2021

Zum Freitag gibt es mal wieder BÄRige Neuigkeiten.
Und da stehen große Bälle bei Eisbären hoch im Kurs.

 

U.a. im dänischen Aalborg Zoo.

Dort spielt eine kleine Eisbärin mit dem Riesen Ding. Übrigens sind die zwei Eisbärenkinder Mädchen und haben die Inuit-Namen Inuka und Imaq die aktuell in nordische Zoos sehr beliebt sind.

 

Weiter geht es mit einer waschechten Berlinerin die im Tierpark Friedrichsfelde zuhause ist.
Hertha, das große Eisbären-Mädchen gibt richtig Gas.

 

Wir schauen noch mal bei unseren französischen Nachbarin im Marineland/Antibes vorbei.
Indiana, Tala oder Yuma weiß jetzt schon, dass man mit so einer Pylone mächtig Spaß haben kann.

 

Und dann gibt es noch etwas Historisches aus dem Zoo Duisburg.

Ich liebe ja Zoo-Bilder und Infos aus vergangenen Jahrzehnten.
Oben seht ihr den kleinen Eisbären-Buben Nanuk (auch 1978 war der Name sehr beliebt).
Der hübsche Kerl wurde vom damaligen Zooinspektor Herrn Reimann per Hand aufgezogen.
Damals wie heute einfach niedlich.

Ich wünsche euch einen angenehmen Freitag.
Passt gut auf euch auf.

Bis bald eure

3 Kommentare

  1. Brigitte

    Dankeschön Manuela,alles ist sehr niedlich und interessant,besonders das Bärchen aus Duisburg!

    Gutes Wochenende für dich und liebe Grüße von Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.