BÄRige Neuigkeiten – 12122020

BÄRige Neuigkeiten 2019-2021

Zum Wochenende gibt es erneut BÄRige Neuigkeiten, die nicht unbedingt neu sind, aber unbedingt in meinen Blog müssen.

Eisbär Wrangels 30. Geburtstag

Eisbär Wrangel aus dem Zoo Moskau, Eisbärenpapa und -opa von vielen Eisbären auf dieser Welt u.a. der  Nürnberger Eisbärin Vera, „feierte“ am 1. Dezember seinen 30. Geburtstag.
Für Wrangel gab es einen schönen Geburtstag und von mir die besten Wünsche für die nächste Zeit. Bleib‘ noch lange gesund und munter lieber Eisbär Wrangel.

 

 

W(V)rangel bekam ja seinem Name vom gleichnamigen Gebiet.
Dort hat Herr Gruzdev einen wahren Moment aufgenommen zwischen einen Eisbärenmann, einer Eisbärenmama und ihre Eisbärenkinder.
Die Wildnis ist wahrlich nicht romantisch, ich kann euch aber versichern, die Eisbärenmama hat ihre Kinder erfolgreich verteidigt und der männliche Eisbär ging von dannen.

 

Und die Neuigkeit aus dem Orsa Rovdjurspark darf nicht fehlen.
Nach langer Zeit kam dort der lang ersehnte Eisbärennachwuchs auf der Welt.
Eisbärin Ewa und Eisbär Wilbär sind Eltern geworden.

Über den Nachwuchs freue ich mich ganz besonders, besteht doch die Möglichkeit das ein Stück von den Eisbären Corinna, Anton und Viktor weiterleben.
Nun gilt es ganz fest die Daumen zu drücken damit Ewas Kleines gesund, munter, groß und stark wird.

Ich wünsche euch ein besinnliches 3. Adventswochenende.
Passt gut auf euch auf und bleibt bitte gesund und munter.

Bis bald eure

1 Kommentare

  1. Liebe Manuela,

    ich gratuliere dem gute Wrangel auch ganz herzlich und der guten Flocke nachträglich noch genauso!Und für den Neuankömmling die allerbesten Wünsche!
    Fein,dass es für die Mama und die Kinder gut ausgegangen ist.

    Schönes 3.Adventswochenende für dich und liebe Grüße von Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.