Gorilla KATO & AKONO – Ihr Kinderlein kommet – Tiergarten Nürnberg

Ihr Kinderlein kommet - Gorilla KATO + Gorilla HABIBU - Tiergarten Nürnberg - 08.10.2020

Zum Heiligabend bringe ich euch die zwei Sonnenscheins Kato und Akono aus dem Gorilla-Haus des Tiergarten Nürnberg mit.

Da ich ja leider nicht persönlich an meinen Nürnberger Lieblingsplatz sein kann, gibt es tolle Beiträge aus Facebook, die der Tiergarten Nürnberg gepostet hat.

Louna hat bereits Mitte Oktober ihren Wonneproppen Akono zur Welt gebracht. Gorillamama und -kind sind wohlauf und bester Gesundheit. Louna versorgt ihr Baby bestens und ist eine fürsorgliche Mami. Über Lounas Buben Akono freue ich mich ganz besonders. Die feine Gorilladame gebar schon vor einem Jahr ein Jungtier, das leider unterentwickelt war und somit nicht lebensfähig. Übrigens, der Name Akono ist aus den Nigerianischen und bedeutet “Jetzt bin ich dran”. So passend.

Das Filmchen: Gorilla Kato und das leckere Grünzeug

Dann gibt es noch Habibus Sohnemann und  Akonos Halbruder Kato der im November 2019 geboren ist. Einfach zu goldig wie der Sonnenschein mit dem gesunden Grünzeug umgeht. Übrigens, im Hintergrund hört ihr den Kinderkanal. Die Gorillafamilie hat ein TV-Gerät damit zusätzlich Leben im Wohnbereich ist. Auch ihnen fehlen ab und an die Besucher.

Das Filmchen: Silberrücken Thomas mit Sohnemann Kato beim Fang-mich-Spiel

Und hier ist für mich die absolute Krönung aus dem Gorillahaus.
Silberrücken Thomas, Papa von Akono und Kato, spielt mit seinem ältesten Sohn Kato “Fang mich doch”. Ich finde das ja so schön, dass ich mich daran gar nicht satt sehen kann.

Bei solchen bewegten Bildern bedauere ich es zutiefst, dass ich aktuell nicht meinen geliebten Tiergarten Nürnberg besuchen kann. Um so dankbarer bin ich, dass mein Heimatzoo uns Stammbesucher mit so feinen Momenten in den sozialen Netzwerken versorgt.

Ihr Kinderlein kommet.
Besinnlichen Heiligen Abend und passt gut auf euch auf.

Bis bald eure

4 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    ich danke Dir für Deine wunderschönen Bilder und Berichte, ich wünsche Dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Deiner Lieben. Bleib vorallem gesund!
    Liebe Grüße sendet Dir Ursel aus BÄRlin

  2. Liebe Manuela,

    ich freu mich auch mit über alles,dankeschön!

    Gutes Weihnachtsfest für dich und liebe Grüße von Brigitte.

  3. Sabine Plonka

    Hallo und liebe Grüsse aus Kiel,

    habe durch Zufall die Bilder vom Leipziger Zoo gesehen, wo der halbstarke Silberrücken, die noch sehr kleine neue Louna dauernd attackierte.
    Sie hatte tiefe Bisswunden und hätten die beiden älteren Gorilladamen ihn nicht immer wieder verteidigt, hätte er sie vermutlich totgebissen.
    Der Leipziger Zoo hat lang gewartet, bevor er einschritt.
    Der verantwortliche Tierpfleger, sprach von: der Silberrücken mag sie wohl nicht.l??
    Es sind Tiere, die enge Bindungen eingehen können und sehr liebevoll miteinander umgehen.
    Wenn ein kleines, neues Gorillaweibchen in eine Gruppe kommt, alles richtig macht und der Chef sich immer wieder auf sie stürzt und beisst, geht es um Leben und tot.
    Man hat lange gewartet bis sich die kleine Louna in Sicherheit bringen konnte.
    Habe dann weiter geforscht und erfahren, das sie jetzt in Stuttgart war und es da auch Probleme mit einer älteren Gorilladame gab, die man dann aus der Gruppe nahm und nach Budapest ging.
    Ich hab dann deine Seite entdeckt und mich sowas von gefreut.
    Dein lieber Bericht und die tollen Bilder, wie glücklich die kleine Louna jetzt ist.
    Herzlichen Dank dafür. Mir kullert gerade eine Träne über Gesicht, so sehr freut mich das.
    Den manchmal aggressiven Tieren, geb ich keine Schuld.
    Wer weiß, was die schon alles durchgemacht haben.
    Und mit Natur/natürlich hat ein Zoo meist wenig zu tun.
    Einfach schön, das du dich so für die Zootiere einsetzt, man merkt, wieviel dir das bedeutet.
    Und auch am Ball bleibst und du dich freust, wenn es den Tieren gut geht🥰
    Ich hoffe, inzwischen kannst du deine Lieblinge wieder live sehen.
    Ich wünsche dir alles Gute☘️
    Du bist ein toller Mensch👍
    Lg Sabine🙋🌞

    • ElaNuernberg

      Hallo liebe Sabine,

      herzlichen Dank für deine warmen Worte. 🙂

      Louna kam von Leipzig direkt nach Nürnberg und hatte mit Hakuna ein paar Probleme, die Gorilladame ging dann nach Ungarn.
      Unser verstorbener Silberrücken der Gorilla Fritz hatte damals eine schützende Hand auf Louna, so konnte sich die junge Gorilladame unbeschwert in Nürnberg einleben.
      Damals noch mich den Gorilladamen Lena und Bianka, die leider auch schon verstorben sind.

      Die aktuelle Gruppenkonstellation mit den Silberrücken Thomas und ihrer Artgenossin Habibu und den gemeinsamen Söhnen Kato und Akono ist einfach nur schön.

      Louna ist in Nürnberg nicht mehr wegzudenken und ein ganz wichtiger Bestandteil in der Gorillafamilie. ♥

      Hier im Blog geht es meistens um die Eisbären, aber ab und an bringe auch andere tierische Nürnberg. U.a. auch mal die Gorillas.

      Dir auch alles erdenklich Gute und eine feine Zeit.

      Herzlichen Grüße zurück
      Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.