Kleine Eisbärengalerie – Flocke & Rasputin – 31.01.2009

Kleine Eisbärengalerie - Eisbär Flocke & Eisbär Rasputin - 105-20210130

Zum Sonntag bringe ich euch mal wieder eine kleine Eisbärengalerie mit.

Rot ist die Versuchung

 

Ein sonniger Januartag im Jahr 2009.
Eisbär Raspi hatte ein tolles Spielzeug für sich entdeckt und stolzierte damit durch seine ganze Anlage. Kumpeline Eisbärin Flocke war das egal. Die ging ins Wasser und beobachte lieber die Besucher.

 

 

Auf einmal machte es Upps. Raspis rote Kiste lag auf einmal im Wasser, was an sich ja nicht schlimm war. Nur Flocke fand das gar nicht lustig. Rasputin bekam von ihr eine  Ansage.


Mein Bereich ist nicht Dein Bereich. 

Aber dabei blieb es nicht. Flocke, die „kleine Chefin“ gab ihren Eisbärenkumpel Rasputin klar zu verstehen, dass er in ihrer Badewanne nichts, aber rein gar nichts zu suchen hatte.

 

Kleines dickes Raspi bliebt natürlich dran.
Aber an diesem Tag hatte er keine Chance bei Flocke. Die Badewanne gehörte ihr.

 

Selbstbewusst kam Flöckchen aus ihren Gewässern raus. Rasputin tat so als hätte er es nicht bemerkt.

 

Versöhnung a la Flocke

Irgendwie wollte es sich Flocke mit ihren relativ frischen Eisbärenfreund nicht verscherzen.
Und so ging die kleine Eisbärendame zum kleinen Moskauer Eisbärenbuben und knuffelte ihn herzig. Raspi knuffelte dankbar zurück.

 

Rasputins Aktivitäten pendelten sich in einem Schlafmodus ein. Flocke wollte ihn noch ein wenig zu „Schandtaten“ animieren, aber der Eisbärenbub döste lieber vor sich hin.
FlockiFlock nahm es nur Kenntnis und ging wieder zu ihrem Baum.

Ein feiner Tag

Schön war es am 31.01.2009 bei Flocke und Rasputin im Tiergarten Nürnberg, nicht nur wegen den beiden Eisbärenkinder, sondern auch des feinen Besuchs, der an diesem Tag da war.

Ich wünsche euch viel Freude mit der kleinen Eisbärengalerie und einen schönen Sonntag.
Passt wie immer gut auf euch auf und bleibt bitte gesund.

Bis bald eure

1 Kommentare

  1. Das ist eine ganz sehr niedliche Geschichte,liebe Manuela!Zwei,die sich verstanden und denen dann ja ein feines Bärchentrio „entsprang“. Hope nicht zu vergessen.

    Einen guten Sonntag für dich,der hier heute seinem Namen alle Ehre macht,und liebe Grüße von Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.