Kleine Eisbärengalerie – Vera & Felix – 23.04.2010

Kleine Eisbärengalerie - Eisbär FELIX - Tiergarten Nürnberg - 23.04.2010

Fast zum Start ins frische Wochenende bringe ich eine kleine Eisbärengalerie mit.
Mit dabei die Eisbären Vera und Felix.

 

Am 23. April 2010 staunte ich nicht schlecht als ich im Aquapark des Tiergartens Nürnberg ankam. Ein „neuer Eisbär“ lief durch die Anlage.

Eigentlich wollte ich kurz innehalten vor einem leeren Gehege, da am Tag zuvor die geliebten Eisbären Flocke und Rasputin ihren Weg ins Marineland/Antibes nach Südfrankreich antraten.

Nun war das Gehege nicht ganz so leer, denn der „neue Eisbär“ war gar nicht mehr so neu. Es war Eisbär Felix der nach zweieinhalb Jahren aus dem Zoo Aalborg in Dänemark zurück in sein altes Zuhause in den Tiergarten Nürnberg kam.
Außerdem war ja auch noch Eisbärin Vera da, auch wenn die Eisbären-Jugend jetzt außer Haus war. Es war also durch und durch Eisbären-Leben in „der Bude“.

Eisbär Felix sah richtig schmuck aus und nahm natürlich Eisbärin Vera im Nebengehege wahr.
Auch Vera bekannt als Frau Eisbären-Schlau roch und sah den feschen Eisbären-Wiener von ihrer Seite aus.

 

Eisbär Felix erkundete natürlich auch den Nassbereich seiner alten Heimat und hatte sogar Gefallen an der berühmt berüchtigten „schwarzen Kugel“.
Es dauerte gar nicht mehr allzu lange und der Schieber zum Nachbargehege ging auf.
Eisbärin Vera machte sich auf den Weg. „Die Vergesellschaftung“ beider Eisbären war somit offiziell eröffnet.

Die Vergesellschaftung war eröffnet

 

Die ersten Annäherungen der beiden Eisbären sahen vielversprechend aus.

 

Die friedlichen Begegnungen waren wirklich schön anzusehen.
Vera und Felix konnten sich anscheinend gut riechen.

 

Die beiden kamen sich immer wieder näher und das alles ziemlich entspannt.

 

Die Vergesellschaftung von Vera und Felix lief richtig gut. Elf Jahre ist das jetzt her.
Das Ergebnis waren die Eisbärenbuben Gregor und Aleut die im Dezember 2010 geboren wurden.

Schön, war es an diesem Tag bei den Eisbären Vera und Felix im Aquapark.
Der Abschiedsschmerz von den Eisbären Flocke und Rasputin wurde zumindest an diesem Tag ein wenig abgemildert.

Ich wünsche euch viel Freude mit der kleinen Eisbärengalerie und einen guten Start ins Wochenende.
Bleibt bitte gesund und passt gut auf euch auf.

Bis bald eure

3 Kommentare

  1. Brigitte

    Liebe Manuela,

    das war ja wirklich ein gelungenes und fruchtbares Wiedersehen zwischen zwei „alten“ Bekannten.Leider isses nun auch schon wieder lang Vergangenheit, und ein neuer lieber partner hat Einzug gehalten.

    Guten Start ins Wochenende für dich und liebe Grüße
    Brigitte.

    • ElaNuernberg

      Ein Eisbär schöner als der Andere. Ob groß und klein.

      Frei nach Loriot:
      Ein Leben ohne Eisbären ist möglich, aber sinnlos.

      Schönen Abend, viele Grüße zurück und bleib‘ bitte gesund Jens
      ManuELA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.