Eisbär NANUQ…MAN riecht sich wieder :-)

Man riecht sich wieder - Eisbär NANUQ - Tiergarten Nürnberg - 30.04.2021

Man riecht sich wieder, und zwar bei den Eisbären Vera und Nanuq im Aquapark.
Wie ich bereits im letzten Blogbeitrag erwähnte, konnte ich am vergangenen Freitag natürlich nicht meine Füße still halten.
Ich musste unbedingt in den wieder geöffneten Tiergarten und natürlich zu „meinen“ schwer vermissten Eisbären.

Als ich ankam, war die Freude von Eisbär Nanuq riesengroß.
Der feine Eisbärenmann döste im sandigen Plätzchen entspannt vor sich hin.

Die Königin vom Aquapark döste zwar nicht vor sich hin, vergnügte sich aber ausgiebig im Wasser.

Es dauerte gar nicht allzu lange und Nanuq nahm aus hinterster Front das Geschehen am Aquapark unter der Eisbären-Lupe. Es tummelten sich wieder Menschen vor den Anlagen. Man riecht sich sozusagen wieder.

Eisbärin Vera interessierten die Besucher nicht die Bohne. Sie war gut unterwegs und hielt eher Ausschau nach ihrem Haus- und Hofpersonal.

WG-Mitbewohner Nanuq ging es weiterhin komplett entspannt an, obwohl er mittlerweile ein paar mal die Schlafposition und den dazugehörigen Platz gewechselt hatte.

Endlich gab es die obligatorischen Nachmittags-Leckerlis.
Vera war in ihrem Element und ließ sich das gesunde Gemüse und Obst ganz besonders gut schmecken.

Auch zu diesem Zeitpunkt brach bei Eisbär Nanuq keine Hektik aus.
Die Lust auf kulinarischen Köstlichkeiten war gering, warum also den Turbo zünden.

Der feine Eisbärenmann träume eher vor sich hin und überließ der hübschen Eisbärenfrau die Naschereien.

Vera hatte natürlich nichts dagegen. Sie futterte an Land und fischte in den Gewässern äußerst erfolgreich nach Karotten & Co.

Während Vera futterte, hatte sich Nanuq bereits in seine gemütliche Sandkuhle zurückgezogen. Dort schaute er einfach hübsch aus seinem sandigen Pelz. Das sollte an diesem Tag reichen.

Vera roch und/oder hörte etwas und ging wie ein weißer Blitz auf ihre Terrasse im kleinen Gehege. Ich weiß nicht, was die Königin vom Aquapark bemerkte. Egal.
Auf alle Fälle muss sie ihr Reich jetzt wieder genauer im Blickfeld haben, schließlich sind wieder Homo sapiens unterwegs.

Schön, war es an diesem Tag im Tiergarten Nürnberg.
Ich kann euch gar nicht sagen, wie ich die Tiere und den Spaziergang an einem der schönsten Orte in Nürnberg genossen habe.

Eine große Bilderbox habe ich natürlich auch gebastelt. Dort könnt ihr relativ aktuelle Bilder von den Nürnberger Eisbären Vera und Nanuq sehen. Viel Freude damit!

Eisbär VERA & Eisbär NANUQ – Tiergarten Nürnberg – 30.04.2021

Ich wünsche euch einen angenehmen Donnerstag.
Passt weiterhin gut auf euch auf und bleibt bitte gesund.

Bis bald eure

5 Kommentare

  1. Brigitte

    Ich versteh dich sehr gut,liebe Manuela,hätten wir hier bei uns so eine feine Tiereinrichtung,würde ich da einziehen! 😉
    Toll,dass nun wieder diesseits und jenseits von Zäunen und Scheiben gegenseitiges Interesse besteht,wie in alten Zeiten!

    Bleib schön gesund und liebe Grüße von Brigitte.

  2. Petra B.

    Liebe Manuela,

    ich musste jetzt ein paar mal lachen. Nanuq ist, egal was vor seinem Gehege vorgeht, mega entspannt. Vera dagegen erscheint mir immer aufmerksam. Das mag vielleicht bei Eisbärinnen normal sein. Jedenfalls hast du tolle Bilder mitgebracht. Vielen Dank dafür!

    Ich wünsche dir heute schon ein schönes sonniges Wochenende und viel Freude beim nächsten Besuch im Tiergarten.

    LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.