Abschied von Schneeleopardin PIA

Abschied von Schneeleopardin PIA

Im November 2022 musste der Tiergarten Nürnberg Abschied von Schneeleopardin PIA nehmen.

Abschied von Schneeleopardin PIA

Die hübsche Raubkatze verstarb im hohen Alter von 19 Jahren und gehörte somit zu den längsten und ältesten tierischen Bewohnern im Tiergarten Nürnberg.

Pia kam am 12. Mai 2003 im Zoo Krakau zur Welt und im April 2004 in den fränkischen Zoo.
Mit ihrem Artgenosse INDRA alias KASHI hatte die hübsche Schneeleopardin einigen und vor allem niedlichen Nachwuchs.
Im April 2010 kamen die Schneeleoparden-Mädchen MIA und KIM auf die Welt, 2012 gab es nochmal weiblichen Nachwuchs mit ISTARI und JAYA. Und im August 2015 erblickte der letzte süße Doppelpack von Pia und Indra das Licht der Wurfhöhle. Diesmal das Mädchen AYANA und der Junge KANG-JU.

tiergarten.nuernberg.de: Fast schwarze Schneeleoparden im Tiergarten geboren

tiergarten.nuernberg.de: Nachwuchs bei Schneeleoparden im Tiergarten Nürnberg

tiergarten.nuernberg.de: Nachwuchs bei den Schneeleoparden

Abschied von Schneeleopardin PIA - Tiergarten Nürnberg

Bei meinen Besuchen habe ich Schneeleopardin Pia schon seit einiger Zeit nicht mehr auf der Anlage gesehen, vermutlich war sie lieber in ihrem hinteren Bereich zugegen.
Ihr Artgenosse Indra der mittlerweile auch schon 17 Jahre alt ist, lebt aktuell als einziger Schneeleopard im Tiergarten Nürnberg.

Liebe Pia,
du und dein niedlicher Nachwuchs haben mir immer sehr viel Freude gemacht. 
Meine Gedanken sind beim Pflegerteam und alle die Pia gern hatten.
Leb wohl feine Pia, auch für dich ist ein schöner Platz in meinen großen (Eisbären)herz reserviert.

Die Ela

1 Kommentare

  1. Ruhe in Frieden,gute Pia,grüße all dei anderen im Regenbogenland!

    Traurige Grüße von Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert