Eisbär FINJA…Hauptsache KugelRUND!

Eisbär Finja - Hauptsache kugelrund - Tiergarten Nürnberg

Vergangenem Freitag ging geradeaus und nicht kugelrund in den Aquapark zu den Eisbärenmädels.
Finja, Nana und Elva hatten ihr Programm und davon gibt es ein paar bebilderte Momente.

 

Eisbärin Finja gab sich ganz klar die Kugel.
Das beliebte Spielzeug kommt auch bei den neuen NürnBÄRgern gut an.
Nana wollte nur kurz schnuppern, aber die Wienerin signalisierte, dass das  kugelrunde Enrichment nur in ihre Tatzen bleiben kann.

Eisbär Finja - Hauptsache kugelrund - Tiergarten Nürnberg

Meins!

 

Während Finja weiterhin im kugelrunden Vergnügen schwelgte, verteile Nana Küsschen an die Besucher im unteren Scheibenbereich.

Eisbär Elva - Hauptsache kugelrund - Tiergarten Nürnberg

Die Dritte im Bunde Elva war im Wasser unterwegs und beobachte neugierig die Besucher vor der Anlage.

Ein rauschendes Ballfest

 

Und dann kam der Moment, wo die roten Bälle ins Spiel kamen.
Eisbärin Finja ist felsenfest überzeugt, dass zwei Bälle Sinn machen, Elva hielt ihren Ball ganz feste in den Tatzen und mit Nana den “weißen” Blitz hatte niemand so richtig auf den Schirm.
Ein gelungener kugelrunder roter Bälle-Spaß für die drei Eisbärenmädels. ♥

Eisbär Finja - Hauptsache kugelrund - Tiergarten Nürnberg

Finja war nicht zu bremsen.

 

Und die anderen Eisbärinnen auch nicht.
Nana machte mit dem roten Ball einen kompletten Spaziergang durch die kleine Anlage und ließ sie den Ball nicht einmal fallen, anschließend wurde das rote Teil unabsichtlich in einer Öffnung verstaut. Während dessen ließ Elva den Ball im Wasser hüpfen und das mit großem Vergnügen.

Eisbärin Nana - Hauptsache kugelrund - Tiergarten Nürnberg

Nana unterwegs, aber nicht mehr lange.

 

Rot und kugelrund

Nana war auf einmal im Bälle-Paradies. Ich sag’ euch, die kleine Hannoveranerin hat es echt faustdick hinter ihren Puschelohren und ist immer für eine Überraschung gut.
Auch wenn Finja die Eisbären-Chefin ist, das Boss-Eis wird langsam dünner.
Finja wollte Elva den Ball abspenstig machen, aber da hatte die Wienerin die Rechnung ohne das Mejise gemacht. Elva blieb standhaft, und gab ihren Ball nicht her.

Eisbär Finja - Hauptsache kugelrund - Tiergarten Nürnberg

Gott sei Dank waren ja drei rote Bälle im Spiel und so angelte sich Finja ein Exemplar in der kleinen Anlage und vergnügte sich damit.

Mein Vergnügen bei den Eisbärenmädels musste ich langsam, aber sicher beenden.
Ich ging Richtung Ausgang und stellte fest, dass eine Eisbärenbeobachtung im Dreierpack ganz schön müde macht.

Ich wünsche euch viel Freude mit dem Eisbären-Tio und einen angenehmen Mittwoch.
Bleibt weiterhin heiter und gewogen.

Bis bald eure
Manuela - Eisbärblond - 2022

*Besuch vom 16.06.2023

3 Kommentare

  1. Brigitte

    Es hat wieder viel Freude gemacht,die drei guten Mädels bei ihrem Ballspiel zuzugucken,liebe Manuela! Wieviel schöner isses dann noch live. 💓💓💓
    Hauptsache,sie verstehen sich!

    Gute Wochenmitte für dich und liebe Grüße von Brigitte.

    • Dear Manuela,

      It was so nice to meet you !
      I follow your posts here with interest . Thank you !

      I’ m really glad to see FINJA happy in Nürnberg and
      it’s a pleasure,
      that the red balls were so well received !
      Thanks to them,
      even FINJA and ELVA became almost Friends !
      FINJA, as a very skillful paw,
      took NANA’s ball out
      from under the stone,
      ELVA stood by and watched. FINJA pushed the ball back and ELVA got to work – scooping water as FINJA had done ..
      The ball was still under the rock and FINJA showed Her skills
      once again ..
      I didn’t see NANA at that moment.
      ..

      Best wishes,
      Evi

      • ElaNuernberg

        Hello Evi,

        it was such a pleasure to meet you and your husband.

        Finja is at Tiergarten Nuremberg in good hands, on the whole, the three girls get along with each other.

        Thank you for your kind words, hopefully we see each other again in Autumn/Winter at Tiergarten Nuremberg. I’looking forward to it.

        Greetings to Tallinn
        Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert