Eisbär NANA…DER Wach-Eisbär bin ICH

Eisbär Nana - Der Wach-Eisbär bin ich - Tiergarten Nürnberg

Heute gibt es die Fortsetzung* von meinem letzten Besuch bei den Eisbärenmädels, auch bei dem Beitrag ist Wach-Eisbär Nana die Blog-Heldin.

 

Eisbärin Finja war auf der Hut, der kleine Teufelsbraten Nana machte sich auf den Weg zu ihrer Artgenossin. Auf leiser Tatze und sehr diplomatisch.

Eisbären Nana u. Finja - Der Spiel-Eisbär bin ich - Tiergarten Nürnberg

Die kleine Hannoveranerin wollte es genau wissen, und besuchte die chillige Wienerin ganz nah bis zur Nasenspitze. Leider ziemlich erfolglos. Finja hatte keine Lust zu nix.

 

Nana gab sich noch lange nicht geschlagen, und versuchte erneut Finja zu irgendetwas “zu bewegen”. Auch da kassierte die knuffige Eisbärin eine Absage.

Nana - Der Spiel-Eisbär bin ich - Tiergarten Nürnberg

Nun gut. Nana drehte sich um und untersuchte noch ein wenig “das Grün” auf der kleinen Anlage.

 

Wach-Eisbär und Schlaf-Eisbären

Alle gute Dinge sind drei und so versuchte Nana erneut ihr Spielglück bei Finja.
Fehlanzeige! Die döste einfach konsequent in ihrer Felsnische weiter.

Eisbär Finja - Der Spiel-Eisbär bin ich - Tiergarten Nürnberg

Eisbärin Finja erhob tatsächlich mal ihren schönen Kopf und wechselte die Position an ihrem gemütlichen Plätzchen.

 

Die feine Wienerin blieb noch eine Weile in ihrer Ecke, aber nicht mehr lange.
Finja stand auf und Nana hatte das natürlich sofort bemerkt.

Eisbärin Finja - Der Wach-Eisbär bin ich

Weit kam Finja nicht, sie fand den Weg bis zur Zwischentür und ließ sich davor im großen Gehege gemütlich nieder.

 

Nana hatte die Faxen dicke und spielte dann letztendlich für sich alleine mit den tollen Holzteil.
Das war wieder eine kleine Wippe und ging sozusagen rauf und runter.

Eisbär Elva - Der Wach-Eisbär bin ich - Tiergarten Nürnberg

Auch Eisbärin Elva blieb sich treu. Die machte in ihrer Sandkuhle so gut wie keinen Muckser und hob auch nur mal ihren feinen Kopf. Mehr nicht.

Nachdem ich Nana ausgiebig beim Spielen mit dem Holz beobachtet hatte, machte ich mich langsam aber sicher auf den Heimweg.

Ich wünsche euch viel Freude mit dem Wach-Eisbär Nana und ihren entspannten Artgenossinnen Elva und Finja. Mal schauen, welche Eisbärin meine nächste Blog-Heldin wird.

Einen schönen und heiteren Freitag allerseits und kommt gut ins Wochenende.

Bis bald eure
Manuela - Eisbärblond - 2022

*Besuch vom 03.08.2023/Teil 2

1 Kommentare

  1. Das ist wieder eine sehr schöne Geschichte,liebe Manuela,Nana ist allerliebste als “Wachbär”! 💓
    Ich bin nun gespannt,wer im nächsten Bericht die Hauptrolle spielt,vielleicht auch wieder alle Drei? 🥰

    Auch für dich einen guten Freitag und ein entspanntes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Brigitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert