5 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    Dein Video zeigt deutlich, dass das eine sehr schöne Einrichtung ist und die Tiere ein Paradies gefunden haben. Ich freue mich sehr, dass es solche Einrichtungen gibt. Man kann die Tiere auf dieser schönen Anlage nicht genug in den Focus der Aufmerksamkeit stellen.
    Einfach bewundernswert, wie Tierfreunde so etwas auf die Beine stellen können. Leider sind diese Institutionen “nur” auf private Sponsoren angewiesen, die sich in der Hauptsache auf Tierfreunde konzentrieren. Ich weiß aus eigener Erfahrung mit der Sponsorensuche für den Gnadenhof für Bären, wie schwierig das ist, Geldgeber aus der Industrie zu finden. Auf staatl. Beteiligungen kann man überhaupt nicht hoffen. Das ist bedauernswert. Ich wünsche Euch, dass Ihr über den Blog viele Interessenten finden könnt, die helfen, das Tierparadies zu unterstützen. Vielleicht kannst Du Deine Kontakte zu br-online nutzen, um hier die Werbetrommel zu rühren.
    Viel Erfolg und herzlichen Dank für diesen schönen Beitrag.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke ganz herzliche Grüße nach Nürnberg, caren

  2. Hallo Manuela

    Ich muß gestehen, dass ich jetzt speziell bei den Tigern doch etwas geschockt war, wie klein die Käfige sind. Aber sicher gibt es noch Außenanlagen, die wir hier nicht sehen. Der Polarfuchs scheint ja einen Narren an euch gefressen zu haben. 😉 Besonders schön sind die Pumas, und wie toll sich die Beiden verstehen :yes: Marder mag ich besonders, auch wenn es nicht Vladi ist: das Frettchen ist ganz entzückend. 🙂 Wie gesagt, bei den Tigern habe ich etwas zwiespältige Gefühle, aber sicher geht es ihnen heute besser, als beim Vorbesitzer.

    Ich wünsche dir einen wunderbären Sonntag trotz kleinen Wintereinbruchs!

    Liebe Grüsse
    Crissi :wave:

  3. Guten Morgen Manuela,

    da ist Dir ja eine bezaubernde Sonntags-Zuckerl-Überraschung gelungen! Die schmusenden Pumas sind das absolute Highlight. Aber der kleine Marder in der Schaukel und das übermütige Polarfüchschen sind genauso sehenswert wie das ganze Video.

    Ich danke dir ganz herzlich dafür und wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Heidi aus Erlangen

  4. Liebe Manuela,

    Dein tolles Video zeigt, wie wohl sich diese wunderschönen Tiere im Raubkatzenasyl fühlen
    und wie liebevoll sie dort betreut werden.

    Diesen Tag mit Dir/Euch dort zu verleben, war für mich ein sehr einschneidendes und äußerst beeindruckendes Erlebnis, deshalb werde auch ich, so weit es in meiner Möglichkeit steht, dieses wunderbare Projekt unterstützen.
    Denn nicht nur die Tiere sondern auch die vielen ehrenamtlichen Helfer, die im Raubkatzenasyl Tag für Tag, äußerst wertvolle und aufopfernde Arbeit leisten, müssen unterstützt werden.
    Vielen lieben Dank liebe Manuela, dass Du mit Deinem wunderschönen Video nochmal
    an dieses wunderbare Tierparadies erinnerst!
    Man kann es wirklich nicht oft genug tun!!!

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag
    und schicke Dir ganz besonders liebe Grüße

    Charlotte

  5. Liebe Manuela

    Das Video ist einfach ganz große Klasse.
    Die Tiere so natürlich zu sehen ist umwerfend.
    Vielen lieben Dank, dass Du uns das gezeigt hast.

    Liebe Grüße
    Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.